Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2012, 14:28   #1
geparde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 5
geparde
Standard Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

Hallo ich habe 2009 EU-Rente beantragt, dann Ablehnung, dann Widerspruch, jetzt S-Gericht, alle Gutachter meinen ich kann noch arbeiten. Jetzt hat mich das Gericht angeschrieben und ich soll innerhalb von 14 Tagen mir überlegen ob ich die Klage zurück nehme oder Stellung zum letzten Gutsachten beziehen.
Bin Trockener Alki und leide immer wieder unter depressionen.
Alleine schon meine Vita würde einen Rentanspruch zu Folge haben, in den von 2009-2011 sind meine Brüder(55 und 56 und mein Vater gestorben. Einer nach dem anderen. Ich selber habe 2002 das letzte mal gearbeitet danach habe ich immer mein Arbeitsplatz oder die Ein Euro Jobs abbrechen müssen wegen deppri, und jetzt soll ich aufeinmal wieder arbeiten können und sogar Autofahren könne ich angeblich, könnte mich kaputt lachen wenn ich Auto fahre sollte mir lieber alles aus dem Weg gehen. (kann ich wirklich nicht habe etliche Unfälle verursacht früher und etliche Arbeitsunfälle hinter mir. Wenn ich keine Rente bekomme will ich zumindest eine Rehe oder Teilhabe obwohl der letzte Gutachter keine Vorschlägt. Jetzt meine Frage soll ich die Klage weiter laufen lassen und auf eine Rehe oder Teilhabe pochen oder soll ich zurück ziehen und dann gegebenfalls nach einer gewissenen Zeit wieder neun Rentantrag stellen ich bin 52 und ehrlich gesagt ich halte 6 Stunden am Tag arbeiten gar nicht aus, das sieht man mir natürlich nicht an, kann natürlich ganz normal kummieniezieren aber nach einer gewissen Zeit ist die Konzerntration völlig weg, ich hatte es schon gehabt das ich zur Uhr schaue und trotzdem nicht weiss wie spät es ist, oder ich mache statt das Fenster auf die Rollus runter. Das ist halt ein Wechselspiel. Bis jetzt war in der Probezeit immer schluß für mich. Da mein Vater auch noch Demenz war hab ich natürlich auch Angst, machmal glaube ich ich stelle mich beim Gutachter besser da wie es in Wirklichkeit ist und die dummpatzen fallen auch noch drauf rein. Die eine sagte zur mir na dann trinken sie doch wieder dann klappts auch mit dem arbeiten. Ich glaube wenn mir ein Doc. nochmal sowas sagt nehme ich seine Praxis auseinanander, dann geht ebend mal wieder in die geschlossene kenne ich mich ja mit aus. Was meint ihr was passiert in HH wenn man nach 3 Jahren Krankschreibung auf einmal nicht mehr Krankgeschrieben wird, beginnen dann die Schikannen? Euch allen einen schönen Sonntag.
geparde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 14:41   #2
Tanfi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

Zitat von geparde Beitrag anzeigen
Hallo ich habe 2009 EU-Rente beantragt, dann Ablehnung, dann Widerspruch, jetzt S-Gericht, alle Gutachter meinen ich kann noch arbeiten. Jetzt hat mich das Gericht angeschrieben und ich soll innerhalb von 14 Tagen mir überlegen ob ich die Klage zurück nehme oder Stellung zum letzten Gutsachten beziehen.

Bin Trockener Alki und leide immer wieder unter depressionen.

Alleine schon meine Vita würde einen Rentanspruch zu Folge haben, in den von 2009-2011 sind meine Brüder(55 und 56 und mein Vater gestorben. Einer nach dem anderen.
Ich selber habe 2002 das letzte mal gearbeitet danach habe ich immer mein Arbeitsplatz oder die Ein Euro Jobs abbrechen müssen wegen deppri, und jetzt soll ich aufeinmal wieder arbeiten können und sogar Autofahren könne ich angeblich, könnte mich kaputt lachen wenn ich Auto fahre sollte mir lieber alles aus dem Weg gehen. (kann ich wirklich nicht habe etliche Unfälle verursacht früher und etliche Arbeitsunfälle hinter mir.
Wenn ich keine Rente bekomme will ich zumindest eine Rehe oder Teilhabe obwohl der letzte Gutachter keine Vorschlägt.
Jetzt meine Frage soll ich die Klage weiter laufen lassen und auf eine Rehe oder Teilhabe pochen oder soll ich zurück ziehen und dann gegebenfalls nach einer gewissenen Zeit wieder neun Rentantrag stellen ich bin 52 und ehrlich gesagt ich halte 6 Stunden am Tag arbeiten gar nicht aus, das sieht man mir natürlich nicht an, kann natürlich ganz normal kummieniezieren aber nach einer gewissen Zeit ist die Konzerntration völlig weg, ich hatte es schon gehabt das ich zur Uhr schaue und trotzdem nicht weiss wie spät es ist, oder ich mache statt das Fenster auf die Rollus runter. Das ist halt ein Wechselspiel. Bis jetzt war in der Probezeit immer schluß für mich. Da mein Vater auch noch Demenz war hab ich natürlich auch Angst, machmal glaube ich ich stelle mich beim Gutachter besser da wie es in Wirklichkeit ist und die dummpatzen fallen auch noch drauf rein. Die eine sagte zur mir na dann trinken sie doch wieder dann klappts auch mit dem arbeiten. Ich glaube wenn mir ein Doc. nochmal sowas sagt nehme ich seine Praxis auseinanander, dann geht ebend mal wieder in die geschlossene kenne ich mich ja mit aus. Was meint ihr was passiert in HH wenn man nach 3 Jahren Krankschreibung auf einmal nicht mehr Krankgeschrieben wird, beginnen dann die Schikannen? Euch allen einen schönen Sonntag.

Erstmal willkommen hier im Forum,
Du hast ja auch so einiges hinter Dich gebracht, aber nun mal ein paar Fragen:

Bist Du in ärztlicher Behandlung?
Bist Du dauerhaft krankgeschrieben?
Bist Du z.B. im VdK oder im SoVD?
Hast Du evtl. schon einen Schwerbehindertenausweis?

Es ist schwer eine Rente zu bekommen, mach Dich mal schlau in diesem Unterforum: Information - Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente im Erwerbslosen Forum Deutschland

vor allem... lass nicht den Kopf hängen, stell hier Deine Fragen, kann natürlich sein, daß Du etwas länger warten musst, bis Antwort kommt.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 15:00   #3
geparde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 5
geparde
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

ja, bin ärztlicher Behandlung beim Hausarzt krankgeschrieben wird immer um einen Monat verlängert und dann gehe ich noch einmal im Monat zum Neurologen
VDK und SoVD bin ich nicht
Schwerbehindentenausweis habe ich nicht
geparde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2012, 17:13   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

Zitat:
Was meint ihr was passiert in HH wenn man nach 3 Jahren Krankschreibung auf einmal nicht mehr Krankgeschrieben wird, beginnen dann die Schikannen? Euch allen einen schönen Sonntag.
Ist mit HH Hamburg gemeint? Wenn ja, schnellstens in den VDK eintreten(5€ monatlich). Die sind hier gut und können Dir bestimmt was sagen.
Dann einen Schwerbehindertenausweis beantragen. Bekommst Du einen GDB ab 50, dann wäre ein spezielles Jobcenter zuständig. Nur für Schwerbehinderte. Und dann suchst Du Dir immer einen Beistand, der mit zu den Jobcenterterminen hingeht.
Ich(trocken) habe auch versucht mit Depressionen eine Rente zu bekommen. Das ist heutzutage fast aussichtslos. Bei mir sind dann noch andere Erkrankungen hinzugekommen. Ich habe meine Rente heute, auch dank dem VDK.

Wenn Du nicht in Hamburg wohnst, mach das trotzdem mit dem Schwerbehindertenausweis. Und in den VDK oder SoVD solltest Du auch eintreten.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 11:39   #5
geparde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 5
geparde
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

ja Danke, das werde ich mal machen, ich schätze mal ein zwei Monate kann ich noch weiter krankgeschrieben sein, aber dann?
Am besten man zieht die Klage zurück damit es erst gar kein Urteil geben kann.
geparde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 11:49   #6
Fatbon
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.05.2012
Beiträge: 15
Fatbon Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

Sollte es so sein das das gericht dir schon mit den Zaunpfahl winkt und sagt dein Verfahren hat keine Chance, dann klage zurückziehen. Neuer Antrag hat mehr Chancen, da immer das alte Urteil vorgekrammt werden wird in deinen Falle. lg
Fatbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 12:20   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

Und die neue Klage machst Du dann mit dem VDK
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 12:32   #8
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.254
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

Auch die Suchtberatungsstellen werden dir dabei weiterhelfen.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 16:47   #9
geparde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 5
geparde
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

ja, mit HH ist Hamburg gemeint
ja, bloß welcher Doc schreibt ein immer weiter krank?
geparde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 17:45   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

Meiner hat das gemacht. Kommt aber auf den Arzt an. Ich habe mit Alkoholabhängigkeit, Depressionen Panikstörungen einen GDB von 50 bekommen. Damit bist Du bei der Schwerbehinderten-ARGE. Wenn Du nicht mehr krankgeschrieben werden solltest, beantragst Du als erstes beim Jobcenter die Feststellung des Umfangs Deiner Erwerbsfähigkeit. Wenn die DRV zwar der Meinung ist, Du kannst vollschichtig arbeiten, heißt das noch lange nicht, dass Du alle Arbeiten machen kannst. Und das sollen der ärztliche Dienst feststellen.

Bist Du denn in psychiatrischer Behandlung? Ist auch hilfreich für den erneuten Rentenantrag. Ich war das damals nicht und das war auch ein Grund für die Ablehnung der Rente.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2012, 22:23   #11
geparde->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.07.2012
Beiträge: 5
geparde
Standard AW: Wenn die EU-Rente abgelehnt wird

ja seit anfang des Jahres bin ich wieder in psychiatrischer Behandlung, wollte vielleicht auch in eine Tagesklinik, die krankschreibung bekomme ich allerdings vom Allgm. Azrt, ich habe ja auch immer schweissausbrüche und schwindel, ich glaube die nehmen ein garnicht für voll
geparde ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, eurente

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antrag auf Erwerbsunfähigkeitsrente wurde abgelehnt. Wie gehts jetzt weiter? Ralph PK Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 62 19.01.2017 00:03
eu rente vom sozialgericht abgelehnt.was nun? Trixy Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 15 17.09.2011 19:45
Abschließende EKS, wenn ALG II nach vorausschauender EKS abgelehnt? Annemarie Existenzgründung und Selbstständigkeit 16 01.04.2011 13:43
Rente Abgelehnt schnorrati Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 26 26.02.2009 20:39
EU-Rente abgelehnt und was nun?? Jürgen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 13.08.2006 05:55


Es ist jetzt 04:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland