Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abschluss nachmachen

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2012, 17:36   #1
nrwbasti->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2012
Beiträge: 1
nrwbasti
Standard Abschluss nachmachen

Schönen guten Tag, bin neu hier hätte da mal eine Frage vielleicht sogar mehrere habe morgen einen Termin bei meinen SB und wollte mich vorher mal informieren.

Eines vorweg habe eine Rückenerkrankung Skoliose Wirbelsäulenverkrümmung und habe 40 % behinderungsgrad. Es schrenkt mich Privat kaum ein allerdings kann ich nicht schwer heben oder Körperlich belastende dinge vollführen. Ich habe einen Hauptschlussabschluss durchschnitt 1.8 leider nicht mehr durch familiäre gründe damals nicht weitergemacht und bin jetzt seid gut 8 jahren beim Amt unter, nach zig maßnahmen und nicht erfolgreichen Bewerbungsversuchen habe ich mich nun dazu durchgerungen das ich meine abschlüsse nachmachen möchte. Fachoberschulreife und im anschluss eventuell Abitur als Schule habe ich mir das Nikolaus-Groß-Abendgymnasium Essen ausgesucht. Ich hätte täglich gut 2 std autofahrt eine mitfahrtgelegenheit hätte ich sogar auch. Nun meine Frage wie ich das Gespräch dort morgen angehen soll, ich hab etwas Angst davor ihm das so zu sagen weil ich bestimmt wieder ne EGV vor die Nase gesetzt bekomme wo er mir dann irgendwas (bestrafung) Aufbrummen will. Schlimmste war bis jetzt eine Sinnlose beschäftigung in einer Fahrradwerkstatt wo ich mit Heroin und Alkoholabhängigen Fahrräder reparieren sollte ich selbst lebe Gesund und war dementsprechend etwas geschockt naja lange rede kurzer Sinn ich will meine Abschlüsse machen etwas aus meinem Leben machen aus diesem Teufelskreis rauskommen ich bin 28 jahre alt und will nicht mit nervenzusammenbruch irgendwo verrecken in 10 jahren und mir Schönen guten Tag, bin neu hier hätte da mal eine Frage vielleicht sogar mehrere habe morgen einen Termin bei meinen SB und wollte mich vorher mal informieren.

Eines vorweg habe eine Rückenerkrankung Skoliose Wirbelsäulenverkrümmung und habe 40 % Behinderungsgrad. Es schränkt mich privat kaum ein allerdings kann ich nicht schwer heben oder körperlich Belastende dinge vollführen.
Ich habe einen Hauptschlussabschluss durchschnitt 1.8 leider nicht mehr durch familiäre gründe damals nicht weitergemacht und bin jetzt seid gut 8 Jahren beim Amt unter, nach zig Maß nahmen und nicht erfolgreichen Bewerbungsversuchen habe ich mich nun dazu durchgerungen, dass ich meine Abschlüsse nachmachen möchte. Fachoberschulreife und im Anschluss eventuell Abitur als Schule habe ich mir das Nikolaus-Groß-Abendgymnasium Essen ausgesucht.
Ich hätte täglich gut 2 std Auto fahrt eine Mitfahrtgelegenheit hätte ich sogar auch. Nun meine Frage, wie ich das Gespräch dort morgen angehen soll, ich hab etwas Angst davor ihm das sozusagen weil ich bestimmt wieder ne EGV vor die Nase gesetzt bekomme wo er mir dann irgendwas (Bestrafung) Aufbrummen will.
Schlimmste war bis jetzt eine Sinnlose Beschäftigung in einer Fahrradwerkstatt wo ich mit Heroin und Alkoholabhängigen Fahrräder reparieren sollte ich selbst lebe gesund und war dementsprechend etwas geschockt naja lange rede kurzer Sinn ich will meine Abschlüsse machen etwas aus meinem Leben machen aus diesem Teufelskreis rauskommen ich bin 28 Jahre alt und will nicht mit nervenzusammenbruch irgendwo verrecken in 10 jahren und mir Vorwerfen ich hätte es nicht gemacht.

Bei der Schule selber ist es möglich nach 1 1/2 Jahren BAföG zu beantragen vorher allerdings soweit ich Weiß nicht. Es ging also um die ersten 18 Monate wie ich ihn kenne wird er mir bestimmt wieder irgendwas einreden wollen.

Was denkt ihr, wie ich ihm etwas den Wind aus den Segeln nehmen könnte und endlich mal das Durchsetzen kann was ich denke für mich das richtige ist, meinen Weg gehen ohne das er mich weiter schikaniert ?
lg Seb
nrwbasti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abschluss, nachmachen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Studium/Abschluss/Darlehen SGB II hartaber4 Aktuelle Termine und Entscheidungen 0 21.03.2012 15:22
Student vor Abschluss des Studiums gelbermensch ALG I 1 17.06.2011 10:49
ALG I und Realschulabschluss nachmachen Komiker ALG I 7 13.03.2010 15:48
Was ist ein ILS-Fernlehrgangs-Abschluss wert? Feind=Bild Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 03.03.2010 12:02
ALG2 und Abitur nachmachen? kirschenkern Existenzgründung und Selbstständigkeit 8 04.09.2008 17:06


Es ist jetzt 06:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland