Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2012, 16:21   #1
PiratXD->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2012
Ort: Bi Failt
Beiträge: 326
PiratXD
Standard ALG II Studium und Umzug

Nehmen wir mal an, ich fange irgendwo so 680Km entfernt vom Wohnort an irgendwas zu studieren und würde Bafög bekommen. Dadurch würde ich aus dem ALG II Leistungsbezug rausfallen.

Müsste dann das Jokecenter die Umzugskosten übernehmen?
PiratXD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 16:29   #2
JAMESBONDY
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JAMESBONDY
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 105
JAMESBONDY
Ausrufezeichen AW: ALG II Studium und Umzug

Zitat:
Zitat von PiratXD Beitrag anzeigen
Nehmen wir mal an, ich fange irgendwo so 680Km entfernt vom Wohnort an irgendwas zu studieren und würde Bafög bekommen. Dadurch würde ich aus dem ALG II Leistungsbezug rausfallen.

Müsste dann das Jokecenter die Umzugskosten übernehmen?
....das JobCenter würde erst nein sagen,
aber Du musst es beantragen,
damit Du gegebenfalls Widerspruch einlegen kannst!
Es wird alles eine Kann-Leistung sein,
obwohl Du nach meinem ermessen eine Anspruch haben müsstes,
da Du ja alles machst ,
ebend um aus diesem Alg2Bezug rauskommen zu können!
So könntest Du Deinen Bedarf und
den dazu Notwendigen Umzug begründen!
JAMESBONDY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 16:58   #3
PiratXD->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.03.2012
Ort: Bi Failt
Beiträge: 326
PiratXD
Standard AW: ALG II Studium und Umzug

Nehmen wir mal an, ich finanziere den Umzug ganz oder teilweise vor.

Wie sind dann die Chancen das Geld einzutreiben bzw. einzuklagen?
PiratXD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2012, 17:57   #4
JAMESBONDY
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JAMESBONDY
 
Registriert seit: 26.06.2012
Beiträge: 105
JAMESBONDY
Ausrufezeichen AW: ALG II Studium und Umzug

Zitat:
Zitat von PiratXD Beitrag anzeigen
Nehmen wir mal an, ich finanziere den Umzug ganz oder teilweise vor.

Wie sind dann die Chancen das Geld einzutreiben bzw. einzuklagen?
..........ich habe da nicht wirklich Ahnung ,
ich schreibe Dir nur ,
wie in so einer Situation vorgehen würde,
selbst wenn Du alles oder einiges,
vorstrecken solltest,
hole Dir einen Kostenvoranschlag in Fotokopie ,
für den JobCenter Antrag und sammel die Quittungen!
Chancen weiss ich nicht,
aber so würde ich es versuchen und machen!
Aber vielleicht meldet sich noch ein Student hier,
der Erfahrung mit sowas hat oder schon hatte!
JAMESBONDY ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
studium, umzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug in eine andere Stadt zwecks Studium Hetman U 25 9 17.08.2011 19:24
Umzug für Studium PeterSchatten ALG II 10 18.06.2011 20:58
Umzug / Studium TimoR U 25 5 16.09.2009 17:32
Umzug für Studium - bezahlt Arge? dexter KDU - Umzüge... 13 16.07.2009 18:32
Umzug fürs Studium micha87 U 25 3 13.06.2008 21:55


Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland