Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich leider jetzt auch.

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2007, 22:49   #1
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard Ich leider jetzt auch.

Hello again,


Bald gehöre ich auch zu den "Vollmitgliedern"
Wir (6 von 12) haben heute unsere Kündigung erhalten. (Ich nach 9 Jahren)
Bin zum 30.06 dann "dabei".

Wo kann ich den Antrag auf ALG1 runterladen?
Ich möchte die Sachen hier so weit in Ruhe ausfüllen.
Ich komme aus Bochum (WAT)
Muß ich zum ehemaligen Arbeitsamt Unistr. oder kann ich auch hier zur Arge?


Der Aufschwung ist da. Nur noch knapp 4Mio. in Arbeit
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 30.03.2007, 23:05   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Erst mal, hoffentlich wird das kein bleibender Zustand.

Zum ALG1-Antrag. Diesen kann man nicht herunterladen, sondern es geht nur, wenn Du dich persönlich bei der Arbeitsagentur meldest. Dort muss Deine Meldung vermerkt werden. Bitte mache dies rasch, damit dir keine Sperrzeiten drohen. Also schon nächste Woche.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 31.03.2007, 00:10   #3
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Hallo

das tut mir leid für Dich!!!

Zur ARGE mußt du erst bei ALG-II-Bezug; also erst zur Arbeitsagentur.
Drück dir die Daumen, dass Du schneller Arbeit findest, bevor das Jahr rum ist.

LG
vagabund
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Alt 01.04.2007, 01:11   #4
lopo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Beiträge: 644
lopo
Standard

Hallo.

Personen, deren Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis endet, sind verpflichtet, sich spätestens drei Monate vor dessen Beendigung persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend zu melden.
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__37b.html

(6) Die Dauer einer Sperrzeit bei Meldeversäumnis oder bei verspäteter Arbeitsuchendmeldung beträgt eine Woche.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__144.html
__

Für die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner Angaben kann ich keine Gewähr übernehmen.

Nobody is perfect.
lopo ist offline  
Alt 03.04.2007, 00:23   #5
Kallemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Köln
Beiträge: 63
Kallemann
Standard

Zitat von lopo Beitrag anzeigen
Hallo.

Personen, deren Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis endet, sind verpflichtet, sich spätestens drei Monate vor dessen Beendigung persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend zu melden.
http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__37b.html

(6) Die Dauer einer Sperrzeit bei Meldeversäumnis oder bei verspäteter Arbeitsuchendmeldung beträgt eine Woche.

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_3/__144.html
Falls die Kündigungsfrist kürzer ist gibt's natürlich keine Sperrzeit! Die 3-Monatsregel gilt insofern nur für Arbeitnehmer mit längerer Kündigungsfrist. Offiziell heisst es, man will dann sofort für den demnächst Arbeitslosen tätig werden. Die wollen mit dieser Geschichte aber nur vermeiden, dass die Kündigung rückdatiert wird. Wurde wohl früher hin und wieder gemacht, wenn man sich einig war. Dann bekam man mehr Abfindung, weil man ja schneller raus war.
__

Gruß
Kallemann
Kallemann ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
leider

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guantanamo - jetzt auch bei uns im Angebot a f a Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 27.09.2008 12:56
Sozialkaufhäuser jetzt auch im Nachbarland ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 31 03.05.2008 10:06
Linksruck jetzt auch bei den Grünen Hadien Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 04.03.2008 14:30
ALG II: Neuerungen jetzt auch im Internet Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 07.02.2008 20:46
Jetzt leider doch ALGII Antrag - Hilfe Jürgen Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 05.07.2007 16:32


Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland