QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Suche Beistand/Zeuge: Berlin Pankow

Allgemeine Fragen

Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Suche Beistand/Zeuge: Berlin Pankow

Allgemeine Fragen

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2007, 21:29   #1
sun2007
Elo-User/in
 
Benutzerbild von sun2007
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 938
sun2007
Standard Suche Beistand/Zeuge: Berlin Pankow

Hallo,
ich suche einen Zeugen/Beistand für einen Termin, Berlin.
Bin gerne bereit, grundsätzlich anzubieten auch zu Deinem/Eurem Termin mitzukommen.
Viele Grüße
sun2007

PS.: Wir könnten doch ein lockeres Netzwerk bilden von Leuten, die sich bereit erklären, gegenseitig mit zu solchen Terminen zu gehen. Angenommen, es sind nur 8-10 Leute, dann wären schon mal 4-5 Termine abgedeckt. Es müssen ja nicht immer alle 8-10 mitkommen (dann flippen die FM sowieso aus und das ganze wäre kontraproduktiv) und es ist, wenn man es sich genau überlegt, auch echt kein großer Act. Mir fällt es eben einfach schwer, jemanden zu finden, der/die nicht mit mir verwandt und verschwägert ist und der/die gleichzeitig auch mitten am Tag Zeit hat für sowas. Außerdem fühle ich mich meinerseits auch wohler, wenn ich diesen Gefallen bei Gelegenheit auch zurückgeben kann, anstatt Leuten in den Ohren zu liegen, die wirklich andere Verpflichtungen haben und denen ich später nicht helfen kann weil sie keine Hilfe brauchen.
__

Alles, was ich schreibe, gibt meine persönliche Meinung wieder. Für Beratung bitte zum Rechtsanwalt, Steuerberater, Arzt, Architekten, Statiker, etc. etc. gehen.
sun2007 ist offline  
Alt 29.03.2007, 23:55   #2
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard

sun2007,
das ist eine gute Idee, Wenn ich in Berlin wohnte, dann wäre Dir meine Begleitung sicher.
Mensch darf wirklich nicht mehr alleine zur ARGE gehen, weil manche Fallmanager so fies geschult sind, bzw. immer schon so waren.
Mein Fallmanager hat sogar schon meinen üblichen Berater um Rat in einer anderen Angelegenheit befragt. Nicht alle Fallmanager bekämpfen die Mitnahme eines Zeugen, auf die wir ein Recht haben! Die, die das bekämpfen, müssen sich dadurch selber sehr verunsichert fühlen.
Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 30.03.2007, 05:04   #3
Grobi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Grobi
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 346
Grobi
Standard

An mehrfacher Stelle habe ich bereits darauf hin zu wirken versucht, das genau das passiert - prima, das sich was regt.

Für den Raum Düsseldorf kann ich hier ebenfalls meine Teilnahme anbieten, was ich hiermit auch tue.
__

«Die Halunken in Berlin müssen weg, die können es nicht»
E. Stoiber, Aschermittwoch 2004 in Passau.
Man sieht also: Auch Politiker begreifen es manchmal doch!
Neulich auf dem Spielplatz: "Söder hier nicht so rum" - Tim, 10 Jahre, zu einem gleichaltrigen, der völligen Unfug erzählte.
Grobi ist offline  
Alt 18.04.2007, 20:24   #4
Hetman
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hetman
 
Registriert seit: 15.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 338
Hetman
Standard

ich habe zum 11.5.07 eine einladung zum gespräch über mein bewerberangebot (was soll das sein ?) bzw. über meine berufliche situation erhalten.
ich frage mich, ob ich diesen 1. termin allein wahrnehmen soll.
eigentlich habe ich mir vorgenommen, nichts zu unterschreiben, alles erstmal mitzunehmen und mir dann hier rat zu holen.
sorgen macht mir nur, dass die vorladung kam, kurz nachdem man meiner lebensgefährtin (vollzeit berufstätig) eine 30 / 100 kürzung angekündigt hat, weil sie eine änderung der steuerkarte nicht gemeldet hat (dadurch bekam sie ca. 50 € mehr monatlich raus).
was meint ihr ??
Hetman ist offline  
Alt 21.04.2007, 19:23   #5
sun2007
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von sun2007
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 938
sun2007
Standard

Hallo Hetman,

der Termin ist wohl harmlos, Routine, wenn vorher noch nichts war. Trotzdem: Zeugen mitnehmen!!!
Ich habe an dem Tag leider ein Training, wo ich verpflichtend hin muss. Aber auch hier könntest Du Zeugen finden:
http://www.*.de/forum/index.php
Dann kannst Du Dich vielleicht mit superpapa aus diesem Forum in Verbindung setzen (von ihm ist obiger Link)
Außerdem:
http://www.hartzkampagne.de/
Dann noch die Gewerkschaften. ver.di z. B. hat einmal die Woche abends ein Erwerbslosentreffen, da kann man Leute schon mal persönlich treffen und vielleicht wäre dann ja einer bereit, mitzukommen. Wenn für Dich eine andere Gewerkschaft zuständig ist, recherchiere das mal im Internet und/oder ruf da an. Versuche grundsätzlich auch mal tacheles. Wenn Du jemanden persönlich kennst, ist das natürlich immer besser (aber bitte nicht den Ehepartner und auch sonst niemanden, mit den Du verwandt oder verschwägert bist). Und: ja, es ist IMMER besser, jemanden mitzunehmen. Ich habe das anfangs nicht gemacht, als noch alles ok war und jetzt ärgert es mich. Viele Dinge, die meine pap da gesagt hat, hätte ich jetzt gerne vor Zeugen gesagt gehabt. Dann wäre heute für mich vieles einfacher. Also: Auch, wenn's nicht kriselt: IMMER jemanden mitnehmen. Und etwas mitnehmen bevor Du's unterschreibst muss drin sein. Die genauen rechtlichen Regelungen dafür kenne ich zwar nicht, aber es geht ungefähr so: Alles, was Du unterschreibst (z. B. EGV) ist mindestens eine Vereinabrung, damit eine beiderseitige Willenserklärung. Du bist gerne bereit, eine Willenserklärung abzugeben, willst Dich aber vorher sachkundig informieren. Du hast nämlich das Recht, an der EGV mitzuwirken, sonst wäre es ja keine beiderseitige Willenserklärung sondern eine einseitige Willensaufzwingung. Bitte dir mindestens 14 Tage aus. Mit Paragrafen und so weiß ich das leider nicht. Ich habe mal rechercheirt dazu und es einem geschrieben, weiß abe rnicht mehr wo und wann. Vielleicht recherchierst Du hier einfach mal mit der Suche nach "Willenserklärung" und sowieso alles mit EGV. Da findest Du bestimmt was. - Mit anderen Worten: Ich bin mir sicher, dass sie Dich nicht zwingen können, das vor Ort zu unterschreiben, ohne dass Du Gelegenheit hattest, es Dir von einer weiteren Stelle erklären zu lassen. Ihc weiß nur nicht, wo das steht.
Viele Grüße
Sun
__

Alles, was ich schreibe, gibt meine persönliche Meinung wieder. Für Beratung bitte zum Rechtsanwalt, Steuerberater, Arzt, Architekten, Statiker, etc. etc. gehen.
sun2007 ist offline  
Alt 21.04.2007, 19:37   #6
Rüdiger_V
Gast
 
Benutzerbild von Rüdiger_V
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe als Begleiter im Rems-Murr-Kreis bis jetzt sehr gute Erfahrungen gemacht.

Die Sachbearbeiter behandeln mich freundlich und zuvorkommend, die Gespräche laufen sehr sachlich ab. Man merkt, dass die Sachbearbeiter sich ganz anders verhalten, wenn eine dritte Person anwesend ist.

Es wäre schön, wenn alle HE die Möglichkeit einer Begleitung in Anspruch nehmen könnten.
 
Alt 28.05.2007, 14:49   #7
na
Gast
 
Benutzerbild von na
 
Beiträge: n/a
Standard

Suche Zeuge für Termin im Rhein-Main-Gebiet (zwischen Frankfurt und Wiesbaden). Biete mich ebenfalls als Zeuge an.
 
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
beistand or zeuge, beistandzeuge, berlin, pankow, suche

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Begleitung zum JC Pankow, 15.9., 10:00 sun2007 Berlin/Brandenburg 6 15.09.2008 12:53
Suche Beistand Bonn Siggi NRW 6 31.08.2008 20:38
Suche Beistand Dortmund PeterMM NRW 2 23.08.2008 20:49
mit der Bitte um Beistand für Berlin- Pankow h1nsmann ALG II 0 11.09.2007 16:58
Beistand / Zeuge n. § 13 Abs IV / Definationsfrage Mofu ALG II 10 16.04.2007 14:03


Es ist jetzt 04:26 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland