Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jede arbeit annehmen ?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2007, 14:05   #1
Duplo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 20
Duplo
Standard Jede arbeit annehmen ?

Jede arbeit annehmen ?
Hallo

Ich beziehe seit knapp 1 jahr ALG2 vorher hatte ich von meiner Rentenversicherung 2 jahre an einer Umschulung teilgenommen..da ich aus gesundheitlichen Gründen meinen alten Beruf nicht mehr ausüben kann.konnte aber leider nicht erfolgreich abschließen.bekam dann nur ein Fachbrief.

Jetzt bekam ich eine von arge Einladung..ich möchte mit ihnen über ihr bewerbungsangebot sprechen...was habe ich bei den Termin zu erwarten muss ich dann jedes Arbeitsangebot annehmen ?.



Vielen dank im voraus
Duplo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 14:36   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo,

ja leider. Jedes Angebot was zumutbar ist oder nicht sittenwidrig ist. (Allerdings solltest Du auf gesundheitliche Einschränkungen achten)
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 20:28   #3
no name
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wieso leider ? ?


Ob bei dem Gespräch was herauskommt ist evtl. fraglich, aber das ist eigentlich der Job des Arbeitsvermittler im vernünftigen Gespräch Möglichkeiten zu suchen und zu finden.

Also warum leider!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 20:52   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von enev07 Beitrag anzeigen
Wieso leider ? ?


Ob bei dem Gespräch was herauskommt ist evtl. fraglich, aber das ist eigentlich der Job des Arbeitsvermittler im vernünftigen Gespräch Möglichkeiten zu suchen und zu finden.

Also warum leider!
Du hast anscheined unsere Prinzipien noch nicht verstanden. Ein Mensch muss von seiner Arbeit leben können und wenn er keine hat und zwar bei Beidem in Würde.

Also deshalb setzen wir uns für Mindeststundenlon von 10 EUR ein, Reduzierung der Arbeitszeit auf 30 Stunden (voller Lohn- und Personalausgleich und Regelsatzerhöhung im ersten Schritt auf 500 EUr, ohne Repressionen). siehe dazu auch den Frankfurter Appell (google ist ein gutes Stichwort). Dafür stehen wir, und deshalb leider. Empfehlen können wir dies keinesfalls und wenn es Tricks und Tipps gibt, dies zu umgehen machen wir das offen deutlich.

So jetzt bitte keine Lehrmeistermeinungen: Das ginge nicht und wenn und aber. Dies haben wir tausendfach hinter uns und deshalb müssen wir über diese unstrittigen Forderungen (die übrigens eine breite Mehrheit fast aller sozialen Bewegungen haben) nicht mehr streiten oder diskutieren. Darübe ist genügend geschrieben, gesagt etc. worden.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 21:03   #5
no name
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Du hast anscheined unsere Prinzipien noch nicht verstanden
also WER von uns Beiden der Lehrmeister ist, ist noch nicht ganz raus :)

Oder den Sinn oder Unsinn meines kleinen Beitrage nicht verstanden??

Wieder gut aus Berlin zurück :)
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2007, 11:34   #6
Duplo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 20
Duplo
Standard

Vielen dank für die antworten.........gilt das für 1 Eurojob..?..

mal schauen was die in der Rochusstr sagen....
Duplo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeit, annehmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jede Arbeit zumutbar....? Waldmensch Ü 50 7 19.06.2008 15:28
Für jede Absage 5€? Seven AfA /Jobcenter / Optionskommunen 15 24.04.2008 09:36
Könnte Arbeit annehmen doch das Arbeitsamt ist dagegen Sand04 ALG II 51 21.09.2007 21:36
Wirklich jede Arbeit zumutbar Sodomike Allgemeine Fragen 18 20.04.2006 19:13
Ein-Euro-Job ohne jede Ausicht auf Arbeit !!! hannibal9988 Ein Euro Job / Mini Job 5 03.03.2006 11:45


Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland