Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Berufliche Neuorientierung Umschulung nicht genehmigt

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2007, 20:59   #1
Stukki
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.03.2007
Beiträge: 1
Stukki
Standard Berufliche Neuorientierung Umschulung nicht genehmigt

ich weis nicht wo ich anfangen soll , habe ein eine handwerkliche umschulung gemacht zum stukkateur war im jahr 2003 damit fertig . habe bis heute nur andere arbeiten gemacht nix mit stuck .war bis vor kurzem im metallbereich tätig stahlverarbeitung . bin jetzt hartz 4 opfer geworden was nun...! Ohne Berufliche Erfahrung keine Einstellung. Da ich darin keine Zukunft mehr sehe möchte ich mich beruflich neuorientieren und zwar als Zerspanngsmechaniker habe einen bildungsträger gefunden der mich umschulen würde ,aber nur mit Bildungsgutschein . jetzt mein Problem das arbeitsamt sagt nein ich müsse eine einstellungszusicherung vorbingen . wie soll das gehen das kann kein unternehmen tun . Ich habe aber tatsächlich ein Schreiben eines unternehmens das besagt .das die Möglichkeit besteht mich einstellen bei Bedarf , und das dies Unternehmen bevorzugt Personal im Bereich Zerspanngsmechaniker sucht mangels Fachkräfte .Und bevorzugt aus meinem Ort. Mein sachbearbeiter sagt sie haben keine qualifizierung gemäss Vorkenntnisse. mein bekannter erzählte mir der dort eine traingsmassnahme absolvierte das. 2 Köche 1 stukkateur und alles aus der art geschlagene Berufsgruppen dabei sind.
Wie kann ich das Durchsetzen da mit reinzukommen
Stukki ist offline  
Alt 11.03.2007, 17:31   #2
KM1956->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.03.2007
Ort: Cloppenburg
Beiträge: 38
KM1956
Standard

Zitat von Stukki Beitrag anzeigen
iwar bis vor kurzem im metallbereich tätig stahlverarbeitung
....
Da ich darin keine Zukunft mehr sehe möchte ich mich beruflich neuorientieren und zwar als Zerspanngsmechaniker.

Habe einen Bildungsträger gefunden, der mich umschulen würde, aber nur mit Bildungsgutschein. Jetzt mein Problem: Das Arbeitsamt sagt nein ich müsse eine einstellungszusicherung vorbingen .

wie soll das gehen das kann kein unternehmen tun.

Ich habe aber tatsächlich ein Schreiben eines unternehmens das besagt, dass die Möglichkeit besteht mich einstellen "bei Bedarf", und das dies Unternehmen bevorzugt Personal im Bereich Zerspanngsmechaniker sucht mangels Fachkräfte .Und bevorzugt aus meinem Ort. Mein Sachbearbeiter sagt sie haben keine qualifizierung gemäss Vorkenntnisse.

mein bekannter erzählte mir der dort eine traingsmassnahme absolvierte das. 2 Köche 1 stukkateur und alles aus der art geschlagene Berufsgruppen dabei sind.
Wie kann ich das Durchsetzen da mit reinzukommen
Erfahrungsgemäß wollen Bildungsträger nur, dass ihre Lehrgänge voll werden. Die interessiert sehr wenig, ob der Kandidat später eine Arbeit findet.

Lass Dir die Ablehnung durch den Sachbearbeiter schriftlich geben, er soll das genauestens begründen.

Hast Du Zeugnisse über Deine Tätigkeit im Stahlbereich? Hat das nicht auch etwas mit Zerspanungstechnik zu tun im weitesten Sinne? Kannst du das "nachweisen".

Kann der Schulungsträger Dir nicht auch eine Bescheinigung geben, dass Deine Vorkenntnisse im Stahlbereich (tatsächliche Praxis) ausreichen?

Kann die Firma, die Dich evtl. einstellen würde, nicht das Schreiben anders formulieren, dass sie "mit Sicherheit nach heutigem Stand" Dich einstellen würde? Irren kann man sich ja immer und die Zeiten ändern sich, d. h. wenn die Firma nach Ende der Maßnahme sich das aus betrieblichen Gründen anders überlegt, dann ist es eben so. In die Zukunft sehen kann niemand.

Deine Formulierungen sind sehr schwammig und ungenau.

Mit welcher Begründung werden dort zwei Köche umgeschult und haben die wirklich eine reelle Chance auf eine Anstellung in dem Bereich?

Köche finden immer eine Arbeit z B in Hotels in der Schweiz und Österreich. Ich kann das nicht nachvollziehen. Andere Leute werden z. B. in Cloppenburg zum Koch umgeschult.
KM1956 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
berufliche, neuorientierung, umschulung, genehmigt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohnung wird nicht genehmigt, Staffelmiete lisabella KDU - Miete / Untermiete 11 30.05.2008 05:17
Neuorientierung Dachdecker Job - Netzwerk 8 26.03.2008 17:00
untersuchung bei medizinischer dienst - umschulung wird nur dann genehmigt? prisea Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 17.06.2007 12:17
Fahrtkosten für Weiterbildung noch nicht genehmigt Wernersen Anträge 11 01.07.2006 10:18
Klassenfahrt steht an, Antrag noch nicht genehmigt, was dann geeseanny ALG II 3 23.12.2005 19:47


Es ist jetzt 19:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland