Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.10.2011, 16:53   #1
maroosha->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 209
maroosha
Standard Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Hallo,

wenn man eine Qualifikation verschweigt beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit, kann man dafür sanktioniert werden?

Wenn man z.B. als Altenpfleger ne zeitlang gearbeitet hat, davon aber die Nase voll hat und dann auf Versicherungsvertreter gemacht hat und dann erwerbslos wird, könnte man ja versucht sein seine Altenpflege-Quali zu verschweigen, noch dazu wegen der Euro-Job-Seuche da. Wie seht das aus?
maroosha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 16:56   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von maroosha Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn man eine Qualifikation verschweigt beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit, kann man dafür sanktioniert werden?

Wenn man z.B. als Altenpfleger ne zeitlang gearbeitet hat, davon aber die Nase voll hat und dann auf Versicherungsvertreter gemacht hat und dann erwerbslos wird, könnte man ja versucht sein seine Altenpflege-Quali zu verschweigen, noch dazu wegen der Euro-Job-Seuche da. Wie seht das aus?
U.U. "seelich nicht in der Lage" motivieren.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 18:07   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von maroosha Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn man eine Qualifikation verschweigt beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit, kann man dafür sanktioniert werden?

Wenn man z.B. als Altenpfleger ne zeitlang gearbeitet hat, davon aber die Nase voll hat und dann auf Versicherungsvertreter gemacht hat und dann erwerbslos wird, könnte man ja versucht sein seine Altenpflege-Quali zu verschweigen, noch dazu wegen der Euro-Job-Seuche da. Wie seht das aus?
Du mußt doch im Antrag lückenlos angeben, wo du in der Vergangenheit gearbeitet hast...und das können die bei der AFA abgleichen, schätze ich. Ich wäre da vorsichtig!

Besser, du sagst ganz offen, daß das nichts für dich ist... du nicht mit Alten kannst, dich das zu sehr belastet.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 18:10   #4
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von maroosha Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn man eine Qualifikation verschweigt beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit, kann man dafür sanktioniert werden?

Wenn man z.B. als Altenpfleger ne zeitlang gearbeitet hat, davon aber die Nase voll hat und dann auf Versicherungsvertreter gemacht hat und dann erwerbslos wird, könnte man ja versucht sein seine Altenpflege-Quali zu verschweigen, noch dazu wegen der Euro-Job-Seuche da. Wie seht das aus?
Sehe das anders.
Gib ab was Du möchtest, bist nicht auf einem öffentlichen Sklavenmarkt.
Und selbst wenn das Jobcenter dahinter käme,. berufe Dich auf Datenschutz
Und dann, wenn sie weiter Querkommen, auf freie Berufswahl. Grundgesetz.
Da knicken sie ein.
Ferner noch muß Dein SB ein qualifiziertes Profiling erstellen, heisst, in der Datenbank Deinen Werdegang speichern.
Auch dies sollte demnächst verfassungsrechtlich in Frage gestellt werden.
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 18:55   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von Nustel Beitrag anzeigen
Sehe das anders.
Gib ab was Du möchtest, bist nicht auf einem öffentlichen Sklavenmarkt.
Und selbst wenn das Jobcenter dahinter käme,. berufe Dich auf Datenschutz
Und dann, wenn sie weiter Querkommen, auf freie Berufswahl. Grundgesetz.
Da knicken sie ein.

Garantierst du das?

Ferner noch muß Dein SB ein qualifiziertes Profiling erstellen, heisst, in der Datenbank Deinen Werdegang speichern.
Auch dies sollte demnächst verfassungsrechtlich in Frage gestellt werden.
Sollte?

Deine Ratschläge sind gefährlich für neue User!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 19:32   #6
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Sollte?

Deine Ratschläge sind gefährlich für neue User!
Ach, was ist denn daran gefährlich, bitte schön.
Statements ohne weiteren Kommentar sind auch gefährlich?
Muß mich allerdings nicht rechtfertigen, da ich weiß, dass ich mich erfahrungsgemäß sehr gut in der Materie auskenne,
überzeuge mich mit Argumenten vom Gegenteil und dann wenn ich Lust hab gehts weiter.
Hülje
Nustel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 19:55   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

da jede arbeit zumutbar ist nach dem SGB
ist das völlig egal ob man diverse qualifikationen angibt oder nicht

ich würd auch diverse dinge nicht angeben die man beruflich nicht mehr machen möchte
das würde dann den SB nur auf falsche gedanken bringen wenn man alles angibt


von daher würd ich mir kein kopf machen ob angeben oder nicht
  Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 20:17   #8
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Datenabgleich findet sicherlich mit Rentenversicherung, Sozialversicherung
evtl Krankenkasse statt.

Meine ich zumindest
__

Ich bin eine fleißige Arbeitermaus und warte auf die Mäuse!
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 21:17   #9
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

und ? sollen die doch abgleichen
wo steht im gesetz drin das man alles angeben muss was man an qualifikationen hat ?
nirgends
mann muss alles angeben was die finanzen angeht
aber nicht was man gearbeitet hat oder sonnst was
und wenn ich meine ich müste nicht alles angeben was ich bisher gemacht habe
dann mach ich das nicht
und der SB kann mir nix
sowas nennt man auch selbsschutz
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 00:28   #10
maroosha->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 209
maroosha
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
und ? sollen die doch abgleichen
wo steht im gesetz drin das man alles angeben muss was man an qualifikationen hat ?
nirgends
kann mich an so nen bogen erinnern wo man das alles mal eintragen sollte. aber da waren unendlich viele sachen bei; schweigepflichtsentbindungen, gesundheitsfragebogen; erklärungsbogen...
wenn kein muß wäre es natürlich unkritisch. nur daß sie halt über das abgefrage drauf kommen könnten

edit:
ich vergaß natürlich den alleskiller "Verhinderung der Anbahnung einer Arbeit".
aber das kann wahrscheinlich praktisch immer vorgeworfen werden
maroosha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 04:19   #11
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Falls man drauf hin gewiesen wird man hätte zu viel Qualifikationen nicht angegeben, kann man immer noch argumentieren, man hätte den SB nicht demoralisieren wollen. Denn viele im Joppzenter sind ja auch leicht Depri.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 07:36   #12
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von Nustel Beitrag anzeigen
Muß mich allerdings nicht rechtfertigen, da ich weiß, dass ich mich erfahrungsgemäß sehr gut in der Materie auskenne,
überzeuge mich mit Argumenten vom Gegenteil und dann wenn ich Lust hab gehts weiter.
Hülje
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 08:12   #13
Quentin_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.10.2011
Beiträge: 19
Quentin_S
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Natürlich musst Du Dich nicht rechtfertigen. Vielleicht war damit einfach gemeint, wenn Du zu eindeutige Statements abgibst, zählt das nachher als Beratung und man könnte Dich dafür haftbar machen, wenn jemand sein Verhalten auf Deinen Ratschlägen aufbaut und deshalb Ärger hat. Ist sehr konstruiert, gebe ich zu. Aber aus diesem Grund würde ich immer dazu sagen, dass ich denke, dass etwas so und so ist, aber es nie als absoluten Fakt darstellen, wenn ich mir nicht hundertpro sicher wäre - und das eher aus Selbstschutz.
Quentin_S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 08:16   #14
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat:
Ist sehr konstruiert, gebe ich zu
Ooohja
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 11:12   #15
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Also ich hab das ganz anders gelöst. Da ich einen Beruf erlernt habe der auch von Freiberuflern ausgeübt wird, habe ich Zeiten in denen ich in der Realität andere Dinge gemacht habe, als "freiberuflich tätig als ....angeben), Bei mir liegt diese Zeit jedoch 20 Jahre zurück.

Viel gefährlicher ist es Fähigkeiten anzugeben die man "nicht wirklich" hat z.B. Fremdsprachenkenntnisse.

Gut, diese Möglichkeit hat nicht jeder..

Roter Bock
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2011, 12:38   #16
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Qualifikation verschweigen - Sanktion möglich?

Zitat von maroosha Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn man eine Qualifikation verschweigt beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit, kann man dafür sanktioniert werden?

Wenn man z.B. als Altenpfleger ne zeitlang gearbeitet hat, davon aber die Nase voll hat und dann auf Versicherungsvertreter gemacht hat und dann erwerbslos wird, könnte man ja versucht sein seine Altenpflege-Quali zu verschweigen, noch dazu wegen der Euro-Job-Seuche da. Wie seht das aus?
vergiß bitte das "geh(n)ustel" und "gesumse", das ist lautes Pfeifen im dunklen Wald.

Mit deiner Unterschrift unter den Antrag verpflichtest du dich zu einer wahrheitsgemäßen und vollständigen Angabe aller leistungsrelevanten Daten.
Ob aus der Unvollständigkeit bei ansonsten gesichertem Leistungsanspruch direkt eine Sanktion, Sperre oder ein Bußgeld - nicht zu vergessen, abzuleiten ist, halte ich für fraglich, nicht unmöglich.

Es stellt sich aber die Frage was sinnvoller ist, diese Angabe "versteckt" unter mehreren anderen, oder jemanden, nach Datenabgleich, direkt darauf zu stoßen, dass es da "noch etwas gibt" womit man dich ggfls. ärgern könnte.

So viel zu dem "background", entscheiden musst du selbst.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
qualifikation, qualifikation sanktion verschweigen, sanktion, verschweigen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV abgelaufen Sanktion möglich? BigAndy Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 12.10.2011 18:26
Eventuell Sanktion möglich? Bin 61 J. kallemann49 Ü 50 27 01.05.2011 02:27
Sanktion möglich? Robin H51 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 67 01.03.2011 20:23
Sanktion möglich Disorder ALG II 8 01.06.2009 00:04
verschweigen dragonac Allgemeine Fragen 4 09.05.2008 09:25


Es ist jetzt 14:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland