Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2011, 09:17   #1
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Hallöchen,
ich hatte vor einiger Zeit einen Antrag auf Übernahme der Warmwasserkosten gestellt,und wollte jetzt mal fragen ob mir jemand sagen kann wie lang die Verbrecher Zeit haben diesen zu bearbeiten?
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 11:04   #2
Quentin_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.10.2011
Beiträge: 19
Quentin_S
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Ich denke, dass ist sehr vom jeweiligen Einzelfall abhängig. Faktoren sind die Eindeutigkeit des Falls, die Motivation und Auslastung des Sachbearbeiters usw.
Quentin_S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 11:45   #3
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von Spike88 Beitrag anzeigen
Hallöchen,
ich hatte vor einiger Zeit einen Antrag auf Übernahme der Warmwasserkosten gestellt,und wollte jetzt mal fragen ob mir jemand sagen kann wie lang die Verbrecher Zeit haben diesen zu bearbeiten?
6 Monate
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:13   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Du meinst die 8 Euro? Da haben die keine 6 Monate Zeit... im April hieß es 1 Monat nach Ablauf des Bewilligungszeitraums automatisch - ohne Antrag - also mit Beistand hin und Druck machen!

Zitat von Quentin_S Beitrag anzeigen
Ich denke, dass ist sehr vom jeweiligen Einzelfall abhängig. Faktoren sind die Eindeutigkeit des Falls, die Motivation und Auslastung des Sachbearbeiters usw.
Da denkst du falsch bzw hast die Frage nicht beachtet: wie lang die Zeit haben diesen zu bearbeiten?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:16   #5
Norlys
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 103
Norlys Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Da haben die keine 6 Monate Zeit...
Dann kannste mit Sicherheit auch dafür eine verlässliche Quelle liefern, oder ?
__

___________________________________
*barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli*

Niemals ohne Beistand zum Amt!!!
Norlys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:16   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von Norlys Beitrag anzeigen
Dann kannste mit Sicherheit auch dafür eine verlässliche Quelle liefern, oder ?
Natürlich kann ich das.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:18   #7
Norlys
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 103
Norlys Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Und wo bleibt sie ? Behauptungen aufstellen kann jeder.... und ist nicht sonderlich hilfreich....
__

___________________________________
*barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli*

Niemals ohne Beistand zum Amt!!!
Norlys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:19   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Norly, wer mir so unverschämt kommt: Such selbst... steht ja hier im Forum
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 12:30   #9
Norlys
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.12.2010
Ort: Köln
Beiträge: 103
Norlys Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

@kiwi Ist Dein zweiter Nick zufällig "Sumse" ? Der/die blubbert nämlich auch immer so unqualifiziert rum....

Das die Antragsverschleppung menschlich nicht in Ordnung und äußerst unsozial ist, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren... Das Verhalten der JC ist unmöglich!

Aber trotzdem ist die Frage immer noch.... wo steht das, was Du behauptest.... Ich kenne nur die 6-Monatsfrist für Anträge.......
__

___________________________________
*barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli*

Niemals ohne Beistand zum Amt!!!
Norlys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 14:23   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Kohldampf hat meine Version ja gerade bestätigt...von mir bekommst du keine Hilfe, vergiß es... dein Ton gefällt mir nicht!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 15:08   #11
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Also gehe ich mal von 6 Monaten bearbeitungszeit aus.
Dankeschön
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 15:23   #12
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Hallo

Wie wäre es mit

§ 88 SGG

(1) Ist ein Antrag auf Vornahme des Verwaltungsakts ohne zureichenden Grund in angemessener Frist sachlich nicht beschieden worden, so ist die Klage nicht vor Ablauf von sechs Monaten seit dem Antrag auf Vornahme des Verwaltungsakts zulässig. Liegt ein zureichender Grund dafür vor, daß der beantragte Verwaltungsakt noch nicht erlassen ist, so setzt das Gericht das Verfahren bis zum Ablauf einer von ihm bestimmten Frist aus, die verlängert werden kann. Wird innerhalb dieser Frist dem Antrag stattgegeben, so ist die Hauptsache für erledigt zu erklären.


Oder war es ein Widerspruch? Dann sind es 3 Monate:_


(2) Das gleiche gilt, wenn über einen Widerspruch nicht entschieden worden ist, mit der Maßgabe, daß als angemessene Frist eine solche von drei Monaten gilt.
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 16:08   #13
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Nein kein Widerspruch.
Schrieb ich ja: 6 Monate. Oder versteh ich das
Zitat:
§ 88 SGG

(1) Ist ein Antrag auf Vornahme des Verwaltungsakts ohne zureichenden Grund in angemessener Frist sachlich nicht beschieden worden, so ist die Klage nicht vor Ablauf von sechs Monaten seit dem Antrag auf Vornahme des Verwaltungsakts zulässig. Liegt ein zureichender Grund dafür vor, daß der beantragte Verwaltungsakt noch nicht erlassen ist, so setzt das Gericht das Verfahren bis zum Ablauf einer von ihm bestimmten Frist aus, die verlängert werden kann. Wird innerhalb dieser Frist dem Antrag stattgegeben, so ist die Hauptsache für erledigt zu erklären.
falsch?
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 22:08   #14
blaunadine77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.10.2011
Ort: Pforzheim
Beiträge: 61
blaunadine77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

hallo ich habe meinen warmwasserzuschlag bescheid gleich 3 wochen nach antragsstellung bekommen...30,- im monat....war eine nachzahlung ab dem 1.1.11 von 270,-
blaunadine77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2011, 22:27   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von Spike88 Beitrag anzeigen
Also gehe ich mal von 6 Monaten bearbeitungszeit aus.
Dankeschön
Wieso 6 Monate?

Zitat:
§ 77

...

6) Sofern Leistungen ohne Berücksichtigung der tatsächlichen Aufwendungen für die Erzeugung von Warmwasser festgesetzt wurden, weil sie nach den §§ 20 und 28 in der bis zum 31. Dezember 2010 geltenden Fassung mit der Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts abgegolten waren, ist der Verwaltungsakt, auch nachdem er unanfechtbar geworden ist, bis zum Ablauf eines Monats nach dem Ende des Bewilli-gungszeitraums zurückzunehmen und die Nachzahlung zu erbringen.
Wie ich schon schrieb...

Zitat:
im April hieß es 1 Monat nach Ablauf des Bewilligungszeitraums automatisch - ohne Antrag - also mit Beistand hin und Druck machen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 07:04   #16
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat:
im April hieß es 1 Monat nach Ablauf des Bewilligungszeitraums automatisch - ohne Antrag - also mit Beistand hin und Druck machen!
Ohne Antrag kann ja nicht gehen,da die Hampelmänner ja nicht wissen das ich Warmwasser über Strom erzeuge.

Wie kann ich denn eine "Erinnerung" oder so formulieren? Würde das nämlich gern schriftlich haben.
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 07:11   #17
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Noch nie eine Nebenkostenabrechnung eingereicht? Da sieht man es bei meiner...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 07:15   #18
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Noch nie eine Nebenkostenabrechnung eingereicht? Da sieht man es bei meiner...
Ich glaub die schauen da nicht so nach. Aber ich musste nach abgabe meines Antrages,so ein Wisch vom Vermieter ausfüllen lassen,was ich auch tat. Den hab ich am 22.September nachweislich eingereicht.
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 08:07   #19
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von Spike88 Beitrag anzeigen
Ich glaub die schauen da nicht so nach.

Klar, ist ja einfacher, wenn man uns beschäftigt...

Aber ich musste nach abgabe meines Antrages,so ein Wisch vom Vermieter ausfüllen lassen,was ich auch tat. Den hab ich am 22.September nachweislich eingereicht.
Wie ich schon schrieb...

mit Beistand und einem Ausdruck von dem hier

Zitat:
§ 77

...

6) Sofern Leistungen ohne Berücksichtigung der tatsächlichen Aufwendungen für die Erzeugung von Warmwasser festgesetzt wurden, weil sie nach den §§ 20 und 28 in der bis zum 31. Dezember 2010 geltenden Fassung mit der Regelleistung zur Sicherung des Lebensunterhalts abgegolten waren, ist der Verwaltungsakt, auch nachdem er unanfechtbar geworden ist, bis zum Ablauf eines Monats nach dem Ende des Bewilli-gungszeitraums zurückzunehmen und die Nachzahlung zu erbringen.
hin und Druck machen!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 19:20   #20
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Mir wäre es lieb noch etwas schriftliches mit zu nehmen,steh aber grad zwecks formulierung etwas auf dem Schlauch .
Mag wer helfen?
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 19:28   #21
blaunadine77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.10.2011
Ort: Pforzheim
Beiträge: 61
blaunadine77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

ja das war die mietbescheinigung in der dein vermieter bescheinigt das ausschliesslich mit boiler geheizt wird
ich habe auch einen antrag gestellt und nach 3 wochen geld bekommen.

schreibe das du einen antrag rückwirkend ab dem 1.1.11 stellst da dir ein warmwasserzuschlag zusteht
blaunadine77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 19:59   #22
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von blaunadine77 Beitrag anzeigen

schreibe das du einen antrag rückwirkend ab dem 1.1.11 stellst da dir ein warmwasserzuschlag zusteht
Hab ich doch schon. Nur da tut sich nix!
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 20:21   #23
blaunadine77
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.10.2011
Ort: Pforzheim
Beiträge: 61
blaunadine77 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

mustt immer nerven....ich bombe sie immer mit mails und faxen und briefe zu grinssssssss
blaunadine77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 21:31   #24
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von Spike88 Beitrag anzeigen
Nur da tut sich nix!
Selbst schuld, wenn du nur wartest und unsere Ratschläge nicht befolgst...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2011, 21:33   #25
Spike88->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Ort: Nrw
Beiträge: 168
Spike88
Standard AW: Wie lange Zeit für Antrag auf Warmwasserkosten?

Zitat von blaunadine77 Beitrag anzeigen
mustt immer nerven....ich bombe sie immer mit mails und faxen und briefe zu grinssssssss
Was nicht so einfach ist,wenn man sich schriftlich nicht so gut artikulieren kann.
Spike88 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, lange, warmwasserkosten, zeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange hat Jocenter Zeit für eine Neuberechnung? ela1953 U 25 3 31.07.2010 08:26
Anruf von Bewerbungsstelle auf dem AB - wie lange Zeit für den Rückruf? Oh Mann Allgemeine Fragen 8 19.05.2010 10:35
Wie lange hat man zeit Widerspruch einzulegen? DevilLady1609 Anträge 7 01.03.2010 15:31
Familienkasse - Wie lange Zeit? GlobalPlayer Anträge 1 13.09.2008 13:38
Lange Zeit für Bearbeitung waldy ALG II 1 03.02.2008 01:21


Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland