Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ortsabwesenheit bewilligt, persönlich zurückmelden?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2011, 15:41   #1
Tapsy Poldi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Tapsy Poldi
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 266
Tapsy Poldi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Ortsabwesenheit bewilligt, persönlich zurückmelden?

Hallo zusammen,
ich bin einerseits erfreut, andererseits verwirrt.

Mir wurde eine beantragte Ortsabwesenheit (5 Tage) bewilligt.
Habe mich dazu aber persönlich an der "Kundentheke" des JC zurückzumelden.

Jetzt frage ich mich, ob und warum das so sein muss?
Den Antrag habe ich schriftlich (nicht persönlich) stellen dürfen.
Reicht es nicht auch aus, wiederum schriftlich zu vermelden, dass ich wieder Ortsanwesend (im Nahbereich) bin?
Zum einen entstehen mir Kosten für einen Besuch beim JC,
zum anderen habe ich noch andere Hobbys als zum JC zu fahren um einfach mal Hallo zu sagen.

Wie doof ist das denn überhaupt? Am Kundenportal persönlich zurückmelden. Hallo ich bin Herr Sowieso und jetzt wieder anwesend im Nahbereich um meine tägliche Post (im heimischen Briefkasten) zu empfangen? Ist ja wie im Hafturlaub....
Wird auch eine DNA Untersuchung gemacht um 100% festzustellen ob ich auch ich bin?

Gruß
TP
__

Nur wer sich an die Perversionen des Alltags gewöhnt hat, kommt im Leben gut zurecht.
Tapsy Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 15:50   #2
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: Ortsabwesenheit bewilligt. Persönlich zurückmelden?

Zitat von Tapsy Poldi Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich bin einerseits erfreut, andererseits verwirrt.

Mir wurde eine beantragte Ortsabwesenheit (5 Tage) bewilligt.
Habe mich dazu aber persönlich an der "Kundentheke" des JC zurückzumelden.

Jetzt frage ich mich, ob und warum das so sein muss?
Den Antrag habe ich schriftlich (nicht persönlich) stellen dürfen.
Reicht es nicht auch aus, wiederum schriftlich zu vermelden, dass ich wieder Ortsanwesend (im Nahbereich) bin?
Zum einen entstehen mir Kosten für einen Besuch beim JC,
zum anderen habe ich noch andere Hobbys als zum JC zu fahren um einfach mal Hallo zu sagen.

Wie doof ist das denn überhaupt? Am Kundenportal persönlich zurückmelden. Hallo ich bin Herr Sowieso und jetzt wieder anwesend im Nahbereich um meine tägliche Post (im heimischen Briefkasten) zu empfangen? Ist ja wie im Hafturlaub....
Wird auch eine DNA Untersuchung gemacht um 100% festzustellen ob ich auch ich bin?

Gruß
TP
schau in meine Signatur, baby

(...und in der Tat kann das JC genau das verlangen)

jetzt nimm dich mal nicht so wichtig, Gesichtserkennung und Bewegungsmuster reichen völlig

lG
horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 15:51   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ortsabwesenheit bewilligt. Persönlich zurückmelden?

Hallo Tapsy Poldi, bitte melde dich persönlich zurück, das Thema habe ich zur genüge
mit meinem SB durch!


Der Grund einer persönlichen Rückmeldung nach einer OA dient allein den Zweck, festzustellen, ob man auch pünktlich aus der OA zurückgekehrt ist. Bei uns muss man dann auch nicht zum SB, Rückmeldung am Empfang reicht.

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 16:00   #4
Tapsy Poldi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Tapsy Poldi
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 266
Tapsy Poldi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ortsabwesenheit bewilligt. Persönlich zurückmelden?

Okay! und danke euch.
Stimmt meine DNA haben die ja schon vom angesabberten Briefumschlag.
Ich fragte nur mal doof nach, von wegen persönlich - weil ich ironischerweise meine SB (mal wieder eine neue) gar nicht persönlich kenne.

Gut, ich hüpfe dann ans Kundenportal, frage nach dem Nacktscanner
und gehe als freier Mensch meine Wege...

Gruß
TP
__

Nur wer sich an die Perversionen des Alltags gewöhnt hat, kommt im Leben gut zurecht.
Tapsy Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2011, 16:07   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ortsabwesenheit bewilligt. Persönlich zurückmelden?

Zitat von Tapsy Poldi Beitrag anzeigen
Okay! und danke euch.
Stimmt meine DNA haben die ja schon vom angesabberten Briefumschlag.
Ich fragte nur mal doof nach, von wegen persönlich - weil ich ironischerweise meine SB (mal wieder eine neue) gar nicht persönlich kenne.

Gut, ich hüpfe dann ans Kundenportal, frage nach dem Nacktscanner
und gehe als freier Mensch meine Wege...

Gruß
TP
Ja TP, lass dir das schriftlich bestätigen bzw. mach ein kurzen Dreizeiler, persönliche Ortsrückmeldung amxxxxxx Unterschrift und Stempel
von JC,fertig! Da bist du auf der sicheren Seite!!!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewilligt, ortsabwesenheit, persönlich, zurückmelden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erst Ortsabwesenheit bewilligt - jetzt Einladung McChicken ALG II 8 05.07.2010 08:33
muß ich die Egv persönlich abgeben??? BabyBlue Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 5 28.01.2010 21:33
Persönlich Arbeitslos melden?! drea683 Allgemeine Fragen 5 24.10.2009 18:52
Zurückmelden nach Abwesenheit kate ALG II 13 02.06.2009 18:17
Anträge persönlich abgeben? GlobalPlayer Anträge 6 22.09.2008 18:55


Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland