Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Stromjahresabrechnung-Angst vor Sperre

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2011, 11:11   #1
MacHH->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 1
MacHH
Standard Stromjahresabrechnung-Angst vor Sperre

Ich habe ein riesen Problem,was mir den Schlaf raubt und hoffe,hier kann mir jemand ein paar nützliche Tips geben.

Es geht um meine Strom_Jahresabrechnung.
Ich muss 1020.- Eur nachzahlen.
Die Jahre zuvor wurde immer maschinell abgerechnet ,weil ich den Zählerstand nicht übermittelt habe. ich bekomm den Mieter,der als einziger Zugang zu den Stromzählern hat ,nur ganz schlecht - bis- gar nicht zu fassen,
und so wurden die letzten 4 Jahre die Stromkosten immer Maschinel erstellt.
Dieses Jahr hab ich den Zählerstand ablesen können und hab den dann den Stromanbieter mitgeteilt,damit er die Jährliche Abrechnung machen kann.
Dabei raus kam,das ich jetzt auf einen monatlichen Abschlag von 112.-euro hochgestuft wurde und ich noch 1020 Euro nachzahlen muss.

Wie es zu diesen enorm hohen Verbauch kam,war mir schnell klar.
Meine Ex-Partnerin (die hier 4 Monate lebte),hatte 2 Terraien .

Mein Problem ist jetzt, da ich ALG2 Empfänger bin:Wie zahle ich monatlich so hohe Raten.
Ich hoffe,das ich die 1020.- Euro in monatlichen Raten abzahlen kann,und werde Morgen sofort zum StromAnbieter gehn und freundlich um Raten zahlung bitten ( 80.-€) .

Besteht die Möglichkeit,daß die meinen Strom nochmal neu berechnen,wenn ich den z.b. in 4 Wochen den Zählerstand übermittel?
So können die doch sehen,das ich nicht so viel verbrauche,wie sie jetzt monatlich von mir haben wollen.



Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, bin grade voll durch den Wind und am Ende meiner Kräfte.Das macht mich wirklich fertig,da ich nicht mal so eben 1000 Euro zum nachzahlen habe und mir auch keiner was leihen würde.
Den Stromanbieter wechseln wird bei meiner Schufa auch nicht so leicht klappen.Hoffe ihr habt einen Tip für mich.


Freundliche Grüße .
MacHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2011, 11:17   #2
elo237
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von elo237
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: In diesem Sonnensystem
Beiträge: 4.178
elo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiertelo237 Enagagiert
Standard AW: Stromjahresabrechnung-Angst vor Sperre

Besser wäre es bei Jobcenter ein Darlehen zu beantragen = zinslos
Beim Versorger sind Gebühren für Raten fällig.

Neuberechnung der Abschläge sollte auch beantragt werden bei Versorger.
Am besten anrufen oder im Internet nachsehen wie die Regelungen sind.
Sollte möglich sein mit dem Hinweis das die Stromfresser weg sind
elo237 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jahresabrechnung, sperre, stromjahresabrechnungangst, stromverbrauch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angst vor Sperre ALG1 Ziwa ALG I 16 15.06.2011 13:28
Sperre Nach Sperre speeter Allgemeine Fragen 3 24.02.2010 12:18
Die Angst der Telekom Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 15.05.2008 12:20
Der Lohn der Angst Syndrom Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 1 19.07.2007 18:33
Stromjahresabrechnung Mondengel KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 14.11.2006 16:32


Es ist jetzt 09:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland