Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2011, 14:47   #1
The_Vulcan
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Hi Leute,

man ich könnt son Hals kriegen...

Habe mich auf einen VV Korrekt beworben und gerade einen Rückruf erhalten deswegen. Erstmal wundert mich das ich einen erhalten habe, denn soweit ich mich erinnere hatte ich extra darauf geachtet das der Private Arbeitsvermittler meine Telefonnummer nicht hat....

Vermutung... wenn ich sie nicht aus versehen im Lebenslauf vergessen habe, dann hat das Unternehmen die Nummer von meine Fallmanagerin von welcher der Vorschlag kam ?! Wäre das überhaupt zulässig?


So.. Berufsfeld deckt ja weitestgehend meinen Beruf ab, auch wenn ich völlig Überqualifiziert bin. Gesehen hatte ich.. Bezahlung nach Tarif.... jetzt habe ich die Anzeige nochmal angeschaut.. steht da zwar noch nach Tarif.. aber darunter nach BZA Tarif... also ZEITARBEIT....

Da hat mir die Fallmanagerin also eine Stelle vorgeschlagen... bei der ich mich bei einem Privaten Arbeitsvermittler bewerben muss.... der wiederum vermittelt mich an eine Zeitarbeitsfirma... die wiederum vermittelt mich in das eigentliche Unternehmen .... samma.. spinn ich?

Ist sowas es Zumutbar und zulässig?


Also die Tätigkeit an sich würde ich sicher machen.. aber doch nicht zum Zeitarbeitslohn... das sind 7-8 Euro Brutto .... ich bekomme ja jetzt schon mehr Geld Netto von meinem miniJob raus....

Das heisst bei 7,00 Euro minimum und 35h/woche hätte ich Brutto 980.-EUR ... das bedeutet ich muss zwar fast 4x so lange Arbeiten.. bekomme aber Netto weniger Geld als ich jetzt habe... ich finde das unzumutbar....
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2011, 15:11   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Garantiert hat diese ZAF bei deinem Fallmanager angerufen und der hat deine Telefonnummer weitergegeben.

Hast du nicht schon die Löschung deiner Telefonnummer schriftlich beantragt????
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2011, 15:41   #3
The_Vulcan
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Wenn dem so ist, dann denke ich das hier ein Verstoß gegen den Datenschutz vorliegt oder?
Dabei regen die Mitarbeiterinnen sich immer so auf wenn sie so einen riesen Bericht schreiben müssen, sobald sich der Bundesdatenschutzbeauftragte meldet....


Nein, ich dachte mir... in Wichtigen dingen könnten die mich ja mal anrufen.
Vielleicht haben sie ja mal DIE Stelle schlechthin ... ok eigentlich unwahrscheinlich... sollte die Daten löschen lassen ...

PS: An welche Stelle geht so ein Löschantrag? Widerspruch und Rechtsstelle oder nur generell?
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2011, 15:43   #4
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Lasse deine Telefonnummer löschen. Und du bist für das Jobcenter nur postalisch zu erreichen.

Melde deinen Fall an den Datenschutzbeauftragten.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2011, 15:54   #5
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Garantiert hat diese ZAF bei deinem Fallmanager angerufen und der hat deine Telefonnummer weitergegeben.
http://www.elo-forum.org/allgemeine-...iladresse.html
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 17:59   #6
Nicilein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 10
Nicilein
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Hi @ll

Eine Frage nochmal. Hier wird immer gepostet, dass man das Recht hat, die Telefonnummer und Email löschen zu lassen. Allerdings immer nur in Bezug auf ALGII
Hat hier jemand einen § der auch auf ALGI zutrifft. Und kann mir einer folgendes Erklären?:
§ 6 Weitere Besonderheiten bei anonym veröffentlichten Angeboten

(1) Ein Arbeitgeber, der als Nutzer der JOBBÖRSE registriert wurde, hat die Möglichkeit, bestimmte Einzelheiten eines mit dem Status „anonym veröffentlicht“ in die JOBBÖRSE eingestellten Bewerberangebotes einzusehen, wenn er ein Stellenangebot in die JOBBÖRSE eingestellt hat, welches von der Bundesagentur für Arbeit betreut wird und einen Vermittlungsvorschlag erhalten hat. In diesem Fall kann der Arbeitgeber über die Seite „Bewerbungen“ alle Vermittlungsvorschläge einsehen und den Bearbeitungsstand der Bewerbungen abfragen. Auf diese Weise kann der Arbeitgeber Kenntnis des Namens, der Anschrift und der Kontaktdaten des Bewerbers erlangen, der sein Bewerberangebot „anonym veröffentlicht“ hat.
(2) Diese Daten darf der Arbeitgeber aber ausschließlich für die konkrete Stellenbesetzung nutzen und nicht an Dritte weitergeben. Ein Verstoß gegen diese Bestimmungen berechtigt die Bundesagentur für Arbeit, die betreffenden Angebote – ohne Benachrichtigung der Anbieter – zu löschen und den Zugang zur JOBBÖRSE zu sperren.

Bedeutet ja, das alle die einen Vermittlungsvorschlag bekommen lustig auf alle meine Daten zugreifen können.

Ich bekomme jetzt täglich Anrufe von Firmen die meinen Vermittlungsvorschlag bekommen haben- und ich will das nicht mehr. Ich bin krank und keinen Interessierts....wahnsinn


Lg Nici
Nicilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 18:04   #7
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Telefonnummer, Faxnummer, Mailadresse sind freiwillige Angaben.
Das ist nicht Pflicht.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 18:14   #8
Nicilein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 10
Nicilein
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Kannst du mir auch einen § nennen, auf den ich mich laut ALG1 berufen kann? Und um Löschung bitten kann=?
Nicilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2011, 20:59   #9
The_Vulcan
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard AW: Zumutbarkeit, Vermittlungsvorschläge, Datenschutz....

Schön, dann kann ich mir ja mal ne neue Festnetznummer zulegen. Ein paar Klicks und fertig Vielleicht auf den AB noch sprechen "Leider rufen sie Außerhalb meiner Geschäftszeiten an" ;)

Ich meine, kein Problem wenn es eine Firma ist deren Stelle mich interessiert. Gerne sogar. Aber meistens sind es nur Lohnsklaven-Unternehmer welche einen an dritte Verscherbeln wollen. Habe aber keine Lust auf einen Job wo ich nach wenigen Wochen wieder Krank geschrieben bin weil die Psyche den Körper angreift.

Reicht mir schon das mein derzeitiger Chef mich überall Stalkt... na ein Glück habe ich gegen die EGV Widerspruch eingelegt und die Daten lasse ich auch mal lieber löschen.
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
datenschutz, vermittlungsvorschläge, zumutbarkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV und der Datenschutz (Datenschutz ist Menschenrecht) dr.byrd ALG II 8 12.10.2011 12:58
Zumutbarkeit Kartoffelzwerg Allgemeine Fragen 3 20.07.2011 16:31
Zumutbarkeit gast_ ALG II 21 16.03.2011 14:23
Zumutbarkeit minzee ALG II 5 10.05.2010 17:49
Zumutbarkeit dehart ALG II 27 09.12.2007 14:05


Es ist jetzt 18:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland