Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2011, 16:50   #1
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Hallo,
ich möchte von Stadt A nach Stadt B ziehen, für beide Städte sind unterschiedliche Jobcenter zuständig, das ich umziehen bzw. aussziehen will weiß mein Jobcenter schon länger, und ich darf auch! Das Jobcenter wollte das ich 3 Mietangebote vorlege, dass war sehr schwierig und hat eine Weile gedauert, aber nun habe ich es geschafft und habe morgen meinen Termin zur Vorlage! Der Mietbeginn ist der 01.10 ! Kann das Jobcenter mir aufgrund des kurzfristigen Mietbeginns Probleme machen ? Der Vermieter hat mir die Wohnung reserviert, und alle 3 Wohnungen liegen voll im Rahmen, da ich eine Wohnung in der Größe die uns eigentlich zusteht garnicht finden konnte, ich bin auch nicht so anspruchsvoll was das betrifft. :-)
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 16:56   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Hallo Clementine und willkommen im Forum,

hast du die Reservierung schriftlich?

eigentlich dürfte das JC dir keine Probleme bereiten.

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:10   #3
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo Clementine und willkommen im Forum,

hast du die Reservierung schriftlich?

eigentlich dürfte das JC dir keine Probleme bereiten.

Gruss
Ich habe nur ein bisschen Angst weißt du, die Dame die in der Leistungsabteilung für mich zuständig ist , ist nicht gerade die freundlichste. :-(
Die drei Wohnungsangebote überhaupt zu finden war garnicht einfach, und ich möchte nicht nochmal von vorn anfangen müssen, das kostet mich auch alles sehr viel Fahrgeld, da die Stadt ein paar km entfernt ist.
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:20   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Bitte, hast du die Reservierung schriftlich vom Vermieter?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:24   #5
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Ja, sie hat auch gesagt das die Wohnung schon längere Zeit frei ist, da niemand gerne in den 5. Stock zieht, und das ich mich am besten noch diese Woche bei ihr melden soll. Bekommt man die Zustimmung zum Umzug morgen bei dem Jobcenter direkt vor Ort ? Oder gibt es wieder einen Bearbeitungszeitraum ?
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:34   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Normalerweise sollte das alte Jobcenter ja froh sein, wenn Du aus dessen Bereich wegziehst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:37   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Nimm morgen deine Unterlagen mit und wenn du die Reservierung schriftlich hast,ich
nehme an, das steht auf dem Wohnungsangebot.

Hast du den Termin bei der Leistungsabtlg.?

Nun eigentlich könnte die Abteilung an Hand deiner Unterlagen, schon was schriftliches mitgeben.

Aber 100% kann dir niemand sagen ob du gleich einen Stempel bekommst!

Setze auf Dringlichkeit, die Reservierung steht nicht ewig für dich parart!

Und vorallem du mußt noch einiges in den Griff bekommen!

Ach so ich stelle dir noch einen Link rein da findest du alle Anträge und Formular!

Vordrucke, Musterbriefe, Vorlage rund um das Thema Umzug - Umziehen-einfach.de

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:48   #8
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Ja habe den Termin in der Leistungsabteilung
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:50   #9
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Normalerweise sollte das alte Jobcenter ja froh sein, wenn Du aus dessen Bereich wegziehst.
Ja, normalerweise schon. :D
Aber die Dame ist wirklich äußerst unfreundlich...
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 18:07   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Zitat von Clementine2011 Beitrag anzeigen
Ja habe den Termin in der Leistungsabteilung
Na dann kannst du eigentlich davon ausgehen, das alles
klappt und der SB das Wohnungsangebot absegnet!

Denke bitte daran für den Umzug brauchst du min. 3 Kostenvoranschläge, Spedition.

Gut wenn du noch Fragen hast schreiben!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 18:13   #11
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Na dann kannst du eigentlich davon ausgehen, das alles
klappt und der SB das Wohnungsangebot absegnet!

Denke bitte daran für den Umzug brauchst du min. 3 Kostenvoranschläge, Spedition.

Gut wenn du noch Fragen hast schreiben!

Gruss
Davon hat mir aber niemand was gesagt, zwecks Spedition !?
Zumal ich sowieso zum ersten mal aussziehe und nichts habe..
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 18:22   #12
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

gut wenn du weiter nix mitnimmst brauchst du auch keine Umzugsfirma!

Gruss alles andere findest du im Link!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 15:38   #13
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

@ Seepferdchen

Hallo nochmal, sorry das ich nochmal deine Zeit in Anspruch nehmen muss, aber ich weiß gerade nicht so recht weiter, ich war heute bei dem Termin und die Dame hat mich mal wieder schikaniert...

Zuerst einmal hat sie mich ganz dreist gefragt warum ich überhaupt bei meinen Eltern aussziehen möchte, obwohl ich ihr schon 3 mal erklärt habe das ich 2 Kinder habe, und bei meinen Eltern einfach kein Platz mehr vorhanden ist, und obwohl es vor 2 Wochen noch hieß ich darf mir auf jedenfall eine Wohnung suchen. So, danach fing sie direkt an warum ich denn in Stadt B ziehen möchte, die Stadt wo ich momentan lebe wäre doch groß genug! Soweit ich weiß, und wie mir auch von einer ihrer Kolleginen versichert wurde habe ich FREIE Wohnortwahl, ihre Kollegin (bei der ich letztens war als sie krank war), hat mir gesagt es ist überhaupt kein Problem nach Stadt B zu ziehen...Dann ging es direkt weiter, ich musste einen Zettel schreiben wieso, warum & weshalb ich in Stadt B ziehen möchte und was ich dort will ! Dann ging es weiter wegen dem Mietspiegel von Stadt B, diesen habe ich ihr genannt und ich habe auch gesagt das die Vermieterin mir versichert hat das die Wohnungen im Rahmen liegen...da meinte sie ganz frech das dass ja jeder behaupten könne. So, dann habe ich gesagt wie es nun aussieht, da ich ja etwas schriftliches brauche, am besten heute noch vor Ort, und dass ich mich bis Ende der Woche bei der Vermieterin melden soll, da meinte sie das sie Bearbeitungszeit bräuchte, und dass ich nicht sofort jetzt etwas schriftliches bekomme (obwohl mir dies versprochen wurde !!) Ich soll auf einen Brief von ihr warten....Was soll ich nun machen ? Ich habe mich auch ein wenig informiert, und soweit ich weiß darf sie mir doch nicht vorschreiben wo ich hinziehe oder, zumal auch noch alle 3 Wohnungen im Rahmen liegen und ich keine überteuert Wohnung präsentiert habe. Ich fühle mich total schikaniert....
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 16:02   #14
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Hallo also was du hier schreibst, das haut mich fast vom Stuhl!!

Der SB ist weit über sein "Ziel" hinausgeschossen, was heißt hier weshalb und wieso, das hast du doch alles schon beim Antrag gemacht! Das JC hat davon schon länger Kenntnis,
ja das ist schikane vom "feinsten"!!

Leider warst du alleine da!

Hinziehen kannst du wo du willst!

Wie lange sollst du warten?

Im Zweifel ran an die Geschäftsführung/Teamleiter

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 16:05   #15
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Die Dame spinnt wohl, du darfst mit 2 Kindern natürlich ausziehen, wenn kein Platz mehr ist.
Das ist auch der Grund für den Umzug.
Beantragt wird das "Zusicherung zum Umzug (oder so ähnlich).
Diese Zusicherung muss erteilt werden, wenn ein Grund da ist.

Natürlich darfst du in ganz D hinziehen, wo du willst, warum und weshalb geht die Dame nix an.

Und ob die Wohnung im Rahmen liegt oder nicht, geht sie auch nix an (ausser bei den Umzugskosten). Aber die Wohnung ist ja im Rahmen.
Oder liege ich hier falsch ?

Morgen würde ich noch mal hingehen, mit Beistand, falls ohne Beistand, trotzdem hingehen und den Teamleiter verlangen; da es eilt und ohne die Zusicherung die Wohnung nicht angemietet werden kann.

Man muss bei wichtigem Grund oder Eiligkeit die Zustimmung nicht einholen; bei dir trifft es ja zu.
Dann muss man sie allerdings später holen.
Soll bedeuten, wenn du sie nicht hast, kannst du trotzdem umziehen, wg. der Kaution brauchst du natürlih die Zustimmung; das sollte dann, wenn Teamleiter nichts nützt; das Sozialgericht machen.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 16:15   #16
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Erstmal danke für eure Antworten! Ja leider war ich alleine dort, und ich habe jetzt schon richtige Angst das mir in ein paar Tagen eine Absage erteilt wird, die ich dann allerdings nicht nachvollziehen könnte, weil ich ja alles so gemacht habe, wie das Jobcenter es von mir verlangt hat! Ich habe der Dame dreimal erzählt das es eilt da ja der Mietbeginn schon am 01.10 ist, aber dass hat sie garnicht interessiert, sie hat auf ihre Bearbeitungszeit bestanden! Ich finde es auch sehr frech das sie zu mir gesagt hat das die Stadt in der ich lebe doch groß genug wäre, obwohl ich ja eine freie Wohnortwahl habe...Ich weiß nicht was die Dame damit erreichen möchte. Was kann ich tun wenn ich tatsächlich eine Absage bekomme auf Grund der Stadt B ? Die Wohnungen sind 100 % im Rahmen, da ich eine Wohnung in der Größe die uns zustände, garnicht erst gefunden habe! Die Vermieterin muss ja auch ein wenig Ahnung haben, und sie hat mir versichert das die Wohnungen im Rahmen sind, ich hatte sogar die Angaben zur Miethöhe + NK des Jobcenters der Stadt B mit bei der Vermieterin!
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 16:41   #17
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Ich denke warte erstmal diese Tage ab, ansonsten Montag mit Begleitung zum Teamleiter.

Und wenn du am Montag kein Erfolg hast, dann schreibe hier im Forum!

Es bringt dir jetzt nix was du noch alles tun kannst, das macht dich nur noch nervöser.

Montag so mein Vorschlag sehen wir weiter!

Oder wenn du allerdings schon morgen hingehen kannst und eine Begleitung hast.

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 16:52   #18
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Okay, ich danke dir erstmal für deine Hilfe!
Ich warte bis Montag ab, angeblich wollte die Dame es ja heute noch bearbeiten... Seepferdchen, hast du eventuell auch Hilfe für mich wenn es um eine Wohnungserstausstattung geht ? Wie gesagt ich ziehe zum ersten mal aus und habe nur Babybett, Wickeltisch und ein Bett.
Habe aber keine richtige Idee wie ich so einen Antrag gut formulieren könnte...
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 17:27   #19
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Hier erstmal ein guter Link was alles zur Erstausstattung gehört!

ver.di: Erstausstattung Wohnung

Und in diesem Link hast du ein Beispiel wie der Antrag aussehen könnte,
siehe den Beitrag von Martin Pos. 3

Einmalige Beihilfe § 21 SGB II - Erstausstattung Baby

SGB 2 - Einzelnorm

http://www.elo-forum.org/antraege/52...sstattung.html

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 19:11   #20
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen

Und in diesem Link hast du ein Beispiel wie der Antrag aussehen könnte,
siehe den Beitrag von Martin Pos. 3
Hast du da den Link vergessen ?
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 19:23   #21
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Zitat von Clementine2011 Beitrag anzeigen
Hast du da den Link vergessen ?
Ach ich Nase sorry, klar ohne Link ist mal schlecht!

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7134...sstattung.html

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 09:35   #22
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Hallo nochmal,

habe eben bei der Regionaldirektion angerufen, und die haben mir gesagt das das Jobcenter mir den Umzug nach Stadt B verwehren könnte, da ich ja 2 Kinder habe und somit keine Ausicht auf Arbeit in Stadt B hätte. Bin gerade so verzweifelt....
Mein Freund möchte auch wieder arbeiten gehen, aber hier in der momentanen Region besteht dazu keine Chance! Ich kann nicht nachvollziehen warum man mich Wohnungsangebote in Stadt B einholen lässt, und mir sagt es wäre kein Problem....
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 09:51   #23
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Die spinnen schon wieder.
Es gibt mehrere Gründe zum Auszug.
Einmal wg. Arbeit; zum zweiten wg. zu beengter Wohnverhältnisse; bzw. kein Platz, das trifft bei dir zu.

Außerdem darfst du sowieso mit Kindern von deine Eltern wegziehen, um eine eigene "Familie" zu gründen (das ist aber nicht ganz sicher ).
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 10:12   #24
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Zitat von Clementine2011 Beitrag anzeigen
Hallo nochmal,

habe eben bei der Regionaldirektion angerufen, und die haben mir gesagt das das Jobcenter mir den Umzug nach Stadt B verwehren könnte, da ich ja 2 Kinder habe und somit keine Ausicht auf Arbeit in Stadt B hätte. Bin gerade so verzweifelt....
Mein Freund möchte auch wieder arbeiten gehen, aber hier in der momentanen Region besteht dazu keine Chance! Ich kann nicht nachvollziehen warum man mich Wohnungsangebote in Stadt B einholen lässt, und mir sagt es wäre kein Problem....
Hallo Clementine, telefonisch kannst du solche Anfragen vergessen,
da sitzt Frau x die keine Unterlagen von dir hat und dann kommen
solche haarsträubende Sätze zustande von wegen "keinen Job zu bekommen",schlimm was da so aus der Ferne für Aussagen gemacht werden!

Mit dem JC verkehrt man nur schriftlich!

Hast du nun eine Begleitung eventuell für Montag?

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 11:03   #25
Clementine2011->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 42
Clementine2011
Standard AW: Darf das Jobcenter mir den kurzfristigen Umzug verwehren ?

Also wie ich euch verstehe, darf ich in Stadt B ziehen ohne Probleme eigentlich ? Das macht mich alles ganz verrückt, dieses warten auf den Brief, da zerbricht man sich total den Kopf, dass kennt ihr ja sicherlich!
Ich glaube das Theater dreht sich nur darum, dass die Stadt in die ich ziehen möchte außerhalb der Region liegt in der ich momentan lebe.
Die Dame von der Regionaldirektion meinte auch das wohl das Jobcenter von Stadt A den Umzug nicht bezahlen möchte, dass ist mir ja soweit schon bekannt. Und dann meinte sie "Wenn natürlich Sie oder ihr Partner in Stadt B einen Job in Aussicht hätten, dann wäre es wieder eine ganz andere Sache." Ich bin wirklich total verwirrt irgendwie...

@ Seepferdchen
Leider habe ich keine Begleitung für evtl. Montag!
Clementine2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jobcenter, kurzfristigen, umzug, verwehren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
darf ich dem Jobcenter Fristen setzen ? joergattak Allgemeine Fragen 0 20.08.2011 14:01
Darf Jobcenter das? Klaus Bonn AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 12.08.2011 22:31
Suche Begleitung zu kurzfristigen Termin ARGE Roth wirdschowern Bayern 0 08.05.2010 07:44
Darf das Jobcenter Bewerbungen kontrollieren ? redfly ALG II 11 24.07.2007 17:47
kurzfristigen Termin nicht wahrgenommen Zeromanced ALG II 3 17.03.2007 16:08


Es ist jetzt 20:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland