Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> teilhabe am sozialen, kulturellen und sportlichen leben nur 10€ pro monat?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2011, 12:41   #1
andyomsen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.08.2008
Beiträge: 39
andyomsen
Standard teilhabe am sozialen, kulturellen und sportlichen leben nur 10€ pro monat?

hallo,

ich habe einen bescheid bekommen, aus dem hervorgeht, dass ich monatlich für mein kind nur 10€ bekomme, bzw. nur 10€ übernommen werden können. hab das als witz empfunden, da mein kind zwei unterschiedliche kurse belegt(musik und sport) und diese mehr als 40€ kosten. die unterlagen liegen dem jobcenter auch vor. sind im neuen gesetz ernsthaft nur 10€ für die teilhabe am soz,kul, sportlichen leben vorgesehen?
andyomsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 12:45   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: teilhabe am sozialen, kulturellen und sportlichen leben nur 10€ pro monat?

Ja, 10 Euro pro Monat für Mitgliedsbeiträge in Vereinen oder Musikunterricht o.ä.

Gib in der Suche Bildungspaket ein......und freue Dich an dem, was hier schon über das Geschenk von Uschilein geschrieben wurde.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2011, 17:02   #3
Lecarior
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2011
Ort: Öerkenschwiek
Beiträge: 2.364
Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior Lecarior
Standard AW: teilhabe am sozialen, kulturellen und sportlichen leben nur 10€ pro monat?

Zitat:
§ 28 Abs. 7 SGB II
Bei Leistungsberechtigten bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres wird ein Bedarf zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft in Höhe von insgesamt 10 Euro monatlich berücksichtigt für
  1. Mitgliedsbeiträge in den Bereichen Sport, Spiel, Kultur und Geselligkeit,
  2. Unterricht in künstlerischen Fächern (zum Beispiel Musikunterricht) und vergleichbare angeleitete Aktivitäten der kulturellen Bildung und
  3. die Teilnahme an Freizeiten.
Gruß,
L.
Lecarior ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 10:35   #4
Phys->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 129
Phys
Standard AW: teilhabe am sozialen, kulturellen und sportlichen leben nur 10€ pro monat?

Davon kann man nichtmal den Fußballverein bezahlen oder andere Sportarten.
Musikschule etc. ist noch teurer. Sorry aber kann denn nicht einmal Jemand an die Kinder denken?
Phys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2011, 11:15   #5
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: teilhabe am sozialen, kulturellen und sportlichen leben nur 10€ pro monat?

Zitat von Phys Beitrag anzeigen
Davon kann man nichtmal den Fußballverein bezahlen oder andere Sportarten.
Musikschule etc. ist noch teurer. Sorry aber kann denn nicht einmal Jemand an die Kinder denken?
wird doch, z.B. bei Einkommen-, Vermögen- und Erbschaftsteuer für Paris Hilton und ähnliche niedliche Kinder oder auch die steuermindernde Wirkung bei der Adoptionsmöglichkeit für gleichgeschlechtliche Paare.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kulturellen, leben, monat, sozialen, sportlichen, teilhabe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mit 151 Euro im Monat leben?! HILFE :( PinkuJessy Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 7 27.01.2011 19:40
Was ist los mit den sozialen Bewegungen? WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 19.01.2011 16:36
In Deutschland leben 12,5 Mio. Menschen an der Armutsgrenze. Mit 364 Euro leben ... Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.12.2010 12:24
Von 116,10 € im Monat leben Booga U 25 15 16.11.2009 19:30
Wovon den 1. Monat leben bei Jobaufnahme? Kaulquappe ALG II 21 10.06.2007 15:51


Es ist jetzt 06:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland