Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  14
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2011, 13:35   #1
Fussel05->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 21
Fussel05
Standard allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

also eigentlich hab´ich immer gedacht ich bin eine starke Frau, aber langsam kann ich nicht mehr ..... vorsicht, das wird eine lange Geschichte .....

im Februar habe ich mich von meinem Mann getrennt, wir haben 4 gemeinsame Kinder, und einen Sohn hatte ich in diese Ehe mitgebracht. Jetzt bin ich also alleinerziehend mit 5 Kindern. Am 20. April habe ich einen Antrag im Jobcenter gestellt, es bestand auch kein Zweifel, dass dieser nicht genehmigt wird, also wurde mir empfohlen bei den vielen Kindern die ich habe gleich noch einen Antrag auf Teilhabe zu stellen. Das hab` ich dann auch gemacht und habe 4 meiner Kinder in KiGa und Schule zum Mittagessen angemeldet.

Die Scheidung mit meinem Mann ist in eine richtige Schlammschlacht ausgeartet. Die Leidtragenden sind dabei natürlich wie immer die Kinder, allerdings ist es bei uns besonders schlimm. Mein Mann ist gleich in unsere Nähe gezogen, er terrorisierte die Kinder es kam zu viel Gewalt u.a. auch zu sexueller Gewalt. Ich bekam recht schnell das alleinige Sorgerrecht und erfahre vom Jugendamt in jeglicher Beziehung sehr angenehme Unterstützung. Ich wohne in unserem gemeinsamen Haus welches natürlich im Moment keiner zahlt und mein Mann wünscht den Verkauf, womit ich auch einverstanden bin weil ich mit den Kindern hier (vom Vater) weg muss, das Jugendamt sieht das genau so. Mein Mann (ein erfolgreicher Geschäftsmann) zahlt keinen Unterhalt, ich bekomme UVG für 4 Kinder und Kindergeld, Unterhalt ist eingeklagt.

Zurück zum Jobcenter - am 22. Juli bekomme ich einen Ablehnungsbescheid mit der Begründung: Der Aussendienstmitarbeiter des Jobcenters stellte fest, daß das Haus zu verkaufen ist und sie bereits aus dem Wohnraum ausziehen.

Es ist richtig, daß das Haus zum Verkauf steht aber die Kosten laufen doch weiter Strom, Wasser, Heizung und was ist mit der Teilhabe? Das witzige ist, die Teilhabe wurde recht schnell genehmigt, das Mittagessen wurde gezahlt (bis auf eine Zuzahlung von 1,-€) und hinterher wieder aufgehoben, jetzt muss ich das ganze Essen der Kinder nachzahlen. Das summiert sich bei 4 Kinder und einem Mittagessen von 3 € pro Kind.
Natürlich habe ich einen Widerspruch gemacht, außerdem war bis zu diesem Zeitpunkt nie ein Außendienstmitarbeiter bei mir. Der war erst nach meinem Widerspruch hier und hat geschaut ob ich noch da bin. Ich habe ihn hereingebeten, das wollte er allerdings nicht.

So, und jetzt ist es soweit, nach ca. 25 Absagen(die ich alle dokumentiert habe) habe ich endlich jemanden gefunden, der sein Haus an eine Erwerbslose alleinerziehende Mutter mit 5 Kindern vermietet. Ich muss wohl niemandem erklären, wie schwierig so etwas ist. jetzt war ich heute im Jobcenter und habe den Umzug beantragt. Mir war klar das die Miete zu hoch ist. Die Darlehensrate liegt bei 1200 € und die neue Miete bei 1000 €. allerdings ist es utopisch bei uns hier in Oberbayern geeigneten Wohnraum für 6 Personen unter diesem Mietspreis zu finden, da sind 1000€ ein wahres Schnäppchen. Ich habe sogar ein Empfehlungsscheiben vom Jugendamt bekommen, dass es doch für die Kinder so wichtig wäre endlich aus der Nähe ihres Vaters zu verschwinden.
Jetzt sitzte ich natürlich wie auf Kohlen. Einerseits habe ich Angst es könne zu lange dauern und das Haus ist weg, andererseits ist ja noch nicht einmal der Widerspruch bearbeitet, ich habe keine Ahnung wovon ich Makler, Kaution und Umzug zahlen soll, geschweige denn die ganzen Rechnungen die sich im laufe der Zeit gehäuft haben. Ich sitzt mit meinen Kindern in einem Haus, welches bald zur Zwangsversteigerung geht und weiß nicht wie es weitergehen soll.

Vielleicht kann mir jemand ein bisschen Mut zusprechen

Ich danke euch.

Jeannette
Fussel05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:17   #2
Justician
 
Registriert seit: 18.07.2011
Ort: An der 3. Kreuzung links, an der A3
Beiträge: 722
Justician Justician Justician
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Hallo Jeanette,

da Du die Unterstützung des Jugendamtes ja bereits hast, wende Dich bitte an den zust. Mitarbeiter, dass er auf dem kleinen Dienstweg das klärt und gehe nur mit Beistand zum JC.
Alternativ: Beratungsstelle

Toi Toi Toi und viel Kraft.

Justician
Justician ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:27   #3
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Ersteinmal Hut ab zu Deiner Vorgecshichte und HERZLICH WILLKOMMEN HIER IM FORUM!Ich kann dem was Du gerade durchmachst nicht ganz nachemfinden,aber das was Deine Kinder durchmachen,da ich selbst ein Scheidungskind bin und war!Wenn Dein Mann ,wie Du schreibst erfolgreicher Geschäftsmann ist,würde ich dem an Deiner Stelle ersteinmal durch einen guten und gewieften Anwalt für Familien-und Scheidungsrecht Feure unterm Hintern machen das der seine Finanzielle Verantwortung den Kindern nachzukommen hat,besonders wenn dieser auch noch die Vaterschaft beiden anderen Kindern annerkannt hatte!Es wäre bei Euch Scheidungs oder Trennungsgelderbeihilfen,die Ihre alles beantragt und Euch stehen ,wenn es die Erstausstattung ist dies zu!Das Amt wird sich wenn der erfolgreiche ex querstellt selbst da Geld von Ihm einfordern!Aber um dies alles durchzusetzen würde ich an Deiner Stelle dies Sachen durchen einem Anwalt machen lassen!Dir und den Kindern würde zum Beispiel auch nachdem ganzen Stress eine Mutter-Kind-Erholungs-KUR zustehen!Und um Geld bei den Lebensmitteln zu sparen gibt es Tafel,die dabei helfen kann!Ich wünsche Dir(EUCH) viel Kraft weiterhin und einen schönen Gruss aus NRW nach Bayern
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 14:41   #4
Hamilkar
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.12.2010
Beiträge: 220
Hamilkar
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat von Fussel05 Beitrag anzeigen
Jetzt sitzte ich natürlich wie auf Kohlen. Einerseits habe ich Angst es könne zu lange dauern und das Haus ist weg, andererseits ist ja noch nicht einmal der Widerspruch bearbeitet, ich habe keine Ahnung wovon ich Makler, Kaution und Umzug zahlen soll, geschweige denn die ganzen Rechnungen die sich im laufe der Zeit gehäuft haben. Ich sitzt mit meinen Kindern in einem Haus, welches bald zur Zwangsversteigerung geht und weiß nicht wie es weitergehen soll.

Vielleicht kann mir jemand ein bisschen Mut zusprechen

Ich danke euch.

Jeannette
auch wenn es vlt. ein schwacher Trost ist, so schnell und leicht geht das mit einer ZV nicht. meist zieht sich das über 1-2 Jahre hin, gerade wenn selbst bewohnt.
Hamilkar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 15:16   #5
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Im Normalfall ist es so, dass die JC keinen Makler zahlen.
Wenn du in eine Wohnung ziehst, die zu teuer ist, zahlt das JC auch keine Kaution und Umzugskosten.

Normalerweise sollte man in deinem Fall eine Ausnahme machen; nur machen das die JC nicht (viell. in deinem Fall ?)

Du müsstest in dem Fall Makler, Kaution und Umzugskosten selbst tragen.

Geh umgehen zum Jugendamt, die kennen meist die SB; die sollen das schnellstmöglichst klären.
Geht das nicht, bleibt dir der Gang zum zuständigen Sozialgericht um Antrag auf einstweilige Anordnung zu stellen; das geht dann in deinem Fall schnell.

Nun, mittlerweile ist ja vom 22. Juli bis heute einige Zeit vergangen, die du nicht genutzt hast; weshalb nicht ?

Naja, eh das Haus zwangsversteiger ist und der neue Eigentümer im Grundbuch steht, vergehen noch einige Zeit.

Du schreibst, die Darlehensrate sind 1.200 Euro; wenn das Haus eh versteigert wird, solltest du nicht mehr zahlen.
Ganz wichtig dabei, mit der Bank sprechen und die Gründe darlegen.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 16:27   #6
Fussel05->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 21
Fussel05
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Ich habe nach dem Ablehnungsbescheid gleich Widerspruch eingelegt. Danach bekam ich ein Schreiben, dass der Widerspruch in Bearbeitung ist und ich nicht nachfragen soll.
Das Hausdarlehen zahlt im Moment auch keiner. allerdings bin ich immer mit der Bank in Verbindung und stunde die Raten was das Zeug hält, lange machen die das nicht mehr mit. Wenn dann mal so ein Darlehen gekündigt ist und die ganze Geschichte den Bach hinunter geht ist man natürlich auch zeitlebens kreditunwürdig. Mich interessiert das nicht ganz so sehr, es sind zur Zeit andere Dinge, die mir den Schlaf rauben. Es wundert mich nur, dass mein Nochehemann das auch nicht interessiert, er hat seine Firma zu verlieren dabei.
Bleibt nicht zuletzt der Umstand, dass wir eine neue Bleibe brauchen in erster Linie wegen der Kinder, weil die wirklich hier vom Vater wegmüssen. Wie gesagt ein Empfehlungsschreiben vom Jugendamt dies bezüglich habe ich auch bereits vorgelegt. Es ist nur wirklich so, bei meinem sozialen Status - erwerbslos mit 5 Kindern - den man ja auch Tag für Tag vor Augen gehalten bekommt, von Bekannten, Nachbarn, beim Einkaufen, bekommt man ganz schwierig was zum wohnen. Und von diesem Haus hab´ich endlich eine Zusage - ich brauch nur ganz dringend Geld bzw. irgendeine Perspektive wie es mit dem Geld weitergeht.

Danke für eure liebe Anteilnahme

Jeannette
Fussel05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 16:43   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat:
Ich habe nach dem Ablehnungsbescheid gleich Widerspruch eingelegt. Danach bekam ich ein Schreiben, dass der Widerspruch in Bearbeitung ist und ich nicht nachfragen soll.
Wenn das bei Euch brennt, muss Du nicht die 3 Monate abwarten, die die sich für die Widerspruchbearbeitung Zeit lassen dürfen, dann kannst Du direkt zum Sozialgericht gehen und eine EA beantragen.

Wenn Dein Widerspruch schon 3 Monate her ist und die sich noch nicht bewegt haben, hilft auch eine Untätigkeitsklage.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 16:44   #8
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat von Fussel05 Beitrag anzeigen
Ich habe nach dem Ablehnungsbescheid gleich Widerspruch eingelegt. Danach bekam ich ein Schreiben, dass der Widerspruch in Bearbeitung ist und ich nicht nachfragen soll.
Das Hausdarlehen zahlt im Moment auch keiner. allerdings bin ich immer mit der Bank in Verbindung und stunde die Raten was das Zeug hält, lange machen die das nicht mehr mit. Wenn dann mal so ein Darlehen gekündigt ist und die ganze Geschichte den Bach hinunter geht ist man natürlich auch zeitlebens kreditunwürdig. Mich interessiert das nicht ganz so sehr, es sind zur Zeit andere Dinge, die mir den Schlaf rauben. Es wundert mich nur, dass mein Nochehemann das auch nicht interessiert, er hat seine Firma zu verlieren dabei.
Bleibt nicht zuletzt der Umstand, dass wir eine neue Bleibe brauchen in erster Linie wegen der Kinder, weil die wirklich hier vom Vater wegmüssen. Wie gesagt ein Empfehlungsschreiben vom Jugendamt dies bezüglich habe ich auch bereits vorgelegt. Es ist nur wirklich so, bei meinem sozialen Status - erwerbslos mit 5 Kindern - den man ja auch Tag für Tag vor Augen gehalten bekommt, von Bekannten, Nachbarn, beim Einkaufen, bekommt man ganz schwierig was zum wohnen. Und von diesem Haus hab´ich endlich eine Zusage - ich brauch nur ganz dringend Geld bzw. irgendeine Perspektive wie es mit dem Geld weitergeht.

Danke für eure liebe Anteilnahme

Jeannette
Hallo Fussel05

kannst Du etwas mehr zu Deinem Widerspruch schreiben? Welche Gründe hast Du darin aufgeführt?

Es wäre sehr hilfreich, wenn Du sowohl diesen als auch das vorangegangene Ablehnungsschreiben des JC mal anonymisiert hier einstellen könntest. Geht das?
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 16:47   #9
Fussel05->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 21
Fussel05
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Ja, mach´ich. Ich habe aber erst morgen vormittag dafür Zeit, jetzt geht das "Kinderabend- und ins-Bett-geh-Programm"los.
Fussel05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2011, 16:57   #10
gerda52
Redaktion
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.514
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat von Fussel05 Beitrag anzeigen
Ja, mach´ich. Ich habe aber erst morgen vormittag dafür Zeit, jetzt geht das "Kinderabend- und ins-Bett-geh-Programm"los.
Viel Spaß dabei, ich sag dann mal tschüss und bis morgen dann.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 08:49   #11
Fussel05->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 21
Fussel05
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

so jetzt gibts erst mal den Ablehnungsbescheid:

Sehr geehrte Frau F.

Ihr Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts kann nicht bewilligt werden.

Leistungen nach dem SGB II können nur Personen erhalten, die unter anderem hilfebedürftig sind (§ Absatz 1 Nr. 3 SGBII).

Hilfebedürftig ist, wer seinen Lebensunterhalt und den Lebensunterhalt der mit ihm in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Kräften und Mitteln sichern kann, vor allem nicht aus eigenem Einkommen und Vermögen (§ 9 Absatz 1 Nr. 2 SGBII), soweit dieses bei der Prüfung des Anspruchs zu berücksichtigen ist.

Mit den von Ihnen nachgewiesenen Einkommensverhältnissen (§ 11 SGB II), sind Sie nicht hilfebedürftig im Sinne des SGB II. Sie haben deshalb keinen Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.

Bei Prüfung Ihrer Leistungsangelegenheit können keine Unterkunftskosten berücksichtigt werden.

Der Außendienstmitarbeiter des Jobcenters .............. stellte fest, dass das Haus zu verkaufen ist und Sie bereits aus dem Wohnraum ausziehen.

Im beigefügten Berechnugnsbogen finden Sie alle rechnerischen Einzelheiten, die der Beurteilung Ihres Antrages zu Grunde gelegt wurden.

Rechtsbehelrfsbelehrung..................

Gesetzestexte..................

Berechnung (die ist der Witz schlecht hin)

Es sind alle Mitglieder der Bedarfsgemeinschaft namentlich und mit Geburtsdatum aufgeführt.

Spalte darunter Regelleistung 0,00 EUR

Spalte darunter Gesamtbedarf der Bedarfsgemeinschaft 0,00 EUR
Fussel05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 09:00   #12
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Aha,

ist denn das Haus schon verkauft? Wahrscheinlich nicht und das kann dauern. Solange muss vorläufig ALG II gewährt werden. Sollte das Haus innerhalb von 5 Monaten nicht verkauft werden können, muss das vorläufig als Darlehen bewilligte ALG II auch nicht zurückgezahlt werden.

Also Rechtsanwalt nehmen und der soll eine einstweilige Verfügung (einstweilige Anordnung) beim Sozialgericht beantragen. Lass dir da bitte nicht viel Zeit, denn deine Bedürftigkeit muss akut sein und je länger du wartest um so weniger akut erscheint sie.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 09:06   #13
Fussel05->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 21
Fussel05
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

und jetzt der Widerspruch:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lege ich Widerspruch gegen o.g. Bscheid ein.

Als Gründe möchte ich folgendes angeben:

Es ist richtig, dass unser Haus zum Verkauf steht. Bis jetzt hat sich leider noch kein Käufer gefunden. Ich bin auf der Suche nach einer neuen Wohnung, dass ist mit verschiedenen Schwierigkeiten verbunden. Wenn ich etwas gefunden habe, werde ich dem Jobcenter noch vor Unterzeichnung des Mietvertrages Bescheid geben, bzw. den Umzug beantragen. Es ist also nicht richtig, dass ich mich bereits im Umzug befinde. Alle monatlichen Kosten nebst Nebenkosten laufen ständig weiter und ich weiß nicht mehr wie ich meinen Kindern das Alltägliche ermöglichen soll.
Außerdem war auch kein Außendienstmitarbeiter bei mir um sich die Situation vor Ort anzuschauen.
Für weitere Fragen sowie Vorortbesichtigungen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

mfG



Das war mein Widerspruch auf diesen habe ich eine Empfangsbestätigung bekommen mit der Bitte nicht mehr nachzufragen.

hier noch ein paar zusätliche Info´s:

Mein ältester Sohn macht eine Ausbildung und erhält eine geringe Ausbildungsvergütung.

Das Haus ist bis auf´s Limit belastet, es besteht also kein Vermögen.

Irgendjemand (wer das wohl gewesen ist) hat beim Jobcenter angerufen, dass ich in einem riesen großen Haus wohne zusammen mit einem Mann der ganz viel Geld hat. Daraufhin (das war noch vor der Ablehnung) wurde ich zum Gespräch gebeten. Der Wortlaut des Anrufers war tatsächlich genau so wie oben beschrieben. Das Gespräch mit dem SB lief gut, den Mann gibt es natürlich nicht (wo soll ich den denn her haben) und das Haus ist genau so groß wie immer, klar, wir haben ja auch 5 Kinder die brauchen Platz und die haben nicht mal jeder ein eigenes Zimmer.

Ich hoffe das war nicht ganz so verwirrend
Fussel05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 09:09   #14
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat:
Lass dir da bitte nicht viel Zeit, denn deine Bedürftigkeit muss akut sein und je länger du wartest um so weniger akut erscheint sie.
das ist richtig, der richter könnte dann meinen du hast es wirklich nicht so nötig, monate ohne geld ist murks du verbrauchst ja all deine ersparnisse, was du aber laut gesetz gar nicht musst.
man muss nicht komplett pleite sein um geld zu erhalten, denn es gibt immer noch den selbstbehalt, der sich jählich errechnet über dein alter.

also bitte jetzt direkt zur tat und zu einem RA schreiten.
viel glück...ich drück dir die daumen.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 09:10   #15
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

der widerspruch ist so ok.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 09:12   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen

Also Rechtsanwalt nehmen und der soll eine einstweilige Verfügung (einstweilige Anordnung) beim Sozialgericht beantragen. Lass dir da bitte nicht viel Zeit, denn deine Bedürftigkeit muss akut sein und je länger du wartest um so weniger akut erscheint sie.
Fissel05, bis ein Widerspruch bearbeitet ist kann es monatelang dauern... die können sich 3 Monaten Zeit lassen... solange kannst du nicht warten!

Geh nochmal hin, mit Beistand, der Protokoll schreibt...erklär das mündlich und gib einen Antrag auf Vorschuß ab, gegen Empfangsbstätigung auf einer Kopie. Verlange Barauszahlung.

Wenn du nichts erreichst, beherzige Martins Rat...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 09:16   #17
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Wenn du auf die Schnelle keinen RA findest, kannst due die einstweilige Anordnung auch allein machen; bei Schwierigkeiten bei Formulierung melden.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 09:34   #18
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Alexander, in der Minute in der ein Käufer ein Haus ersteigert, hat er auch das Recht ins Haus zu gehen und zu räumen. Eine Wartezeit da noch raus zu schlagen ist Verhandlungssache. Das läuft anders als bei einer Mietwohnung.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 10:53   #19
Fussel05->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 21
Fussel05
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Jetzt versuche ich schon seit heute morgen 8 Uhr das Jugendamt zu erreichen, da ist immer besetzt, meine Familienhelferin ist im Urlaub, ihr Vertreter telefonisch nicht zu erreichen.

Mein größtes momentanes Anliegen ist natürlich, ob ich denn jetzt endlich den Mietvertrag vom neuen Haus unterschreiben darf, sonst geht mir das ja wieder flöten, und das hängt natürlich am Widerspruch. Jetzt hab ich gehofft das mir von den "Oberen" jemand helfen kann, sind wahrscheinlich alle im Urlaub.

Das Problem ist, immer wenn ich im JC bin, habe ich das Gefühl auf sehr verständnisvolle Personen zu treffen, die mir dann immer vermitteln "machen Sie sich keine Sorgen, das wird schon....", jetzt hat die Dame die gestern gerade Dienst hatte mit meiner zuständigen Sachbearbeiterin gesprochen (das war schon wieder eine andere), die hat zugesagt noch diese Woche den Widerspruch zu bearbeiten. Sie wollte dann in meinen Akt eine persönliche Anmerkung über die Dringlichkeit machen (wegen der schwierigen Vater/Kinder Beziehung), hat ihn dann aber wieder gelöscht, damit sie nicht wieder Ärger bekommt.

Jetzt weiß ich nicht ob ich noch bis nächsten Montag warten soll, da wäre dann auch meine Familienhelferin wieder da, mit der ich gleich am Montag früh wieder ins JC starten könnte.
Ich glaube Vorschuss ist eine Gute Sache, daran hab´ich überhaupt noch nicht gedacht.

Danke für die zahlreichen Antworten

Jeannette
Fussel05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 10:58   #20
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

zwischen april und ende august ist ja ganz schön viel zeit vergangen, dass könnte probleme geben, weil hier die akute hilfsbedürftigkeit angezweifelt wird ganz nach dem motto ging ja die letzten monate auch

such dir am besten einen anwalt
alleine wirst du hier sehr große schwierigkeiten haben
jackfruit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 11:32   #21
Fussel05->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.08.2011
Beiträge: 21
Fussel05
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Ganz ohne Geld war ich ja nicht, ich bekomme ja UVG und Kindergeld. Es geht hier in erster Linie um Unterkunftskosten. Die habe ich bei der Bank gestundet und die Rechnungen bei der Gemeinde sind alle nicht gezahlt. Es wird halt langsam brenzlig und meine zukünftige Kreditwürdigkeit steht damit ziehmlich in Frage. Ich hatte noch nie etwas mit dem Jobcenter zu tun. Meine Lebenslage die ich derzeit habe wird sicher auch kein Dauerzustand sein. Aber im Moment schaffe ich es nicht alleine wieder auf die Füße zu kommen und ich weiß auch nicht wo ich die Zeit dazu hernehmen soll, auch wenn mein Kleinster schon 3 Jahre alt ist. Ich bin mehrfach wchtl. mit Therapien für die Kinder beschäftigt, der Haushalt, die Wäsche, die Kinder brauchen meine Betreuung und Hilfe in der Schule. Aber ich habe einen Beruf, den ich von daheim aus machen kann und wenn in unser Leben wieder Ruhe eingekehrt ist, werde ich diesen auch wieder ausüben. Und das geht nicht, wenn ich mir jetzt negative Einträge in irgendwelchen Datenbanken hole. Außerdem hoffe ich, dass irgendwann auch der Untgerhalt vom Vater fließt, das kann ja auch kein Dauerzustand sein. Es ist einfach eine schwierige Gratwanderung.
Fussel05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 12:43   #22
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Alexander, in der Minute in der ein Käufer ein Haus ersteigert, hat er auch das Recht ins Haus zu gehen und zu räumen. Eine Wartezeit da noch raus zu schlagen ist Verhandlungssache. Das läuft anders als bei einer Mietwohnung.
Nana, das Haust steht zum Verkauf; es wurden noch keine Zwangsmaßnahmen eingeleitet...
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 14:16   #23
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.463
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Hallo Fussel05,

erst einmal ist es äußerst wichtig, einen Rechtsanwalt zu beauftragen.
(Fachanwalt für Sozialrecht)
Du kommst sonst ALLEIN nicht durch!

Beim Jobcenter - Teamleiter oder gleich Geschäftsführer - aufschlagen
und komplette schwierige Lebenssituation darlegen - mit einem Beistand!

Vorschusszahlung (so wie es Kiwi schon geraten hat) in bar verlangen.
Einstweilige Anordnung beim Sozialgericht stellen.

Leider ist KEINE ZEIT zu verlieren, doch mit der ganzen Organisation der
Kinder müßte eine begleitende Familienhilfe dir zur Seite stehen, sonst
kommt die Überforderung schneller und die wird einer Mutter sehr schnell
zum Verhängnis, denn die Behörden drehen und wenden es zu ihren Gunsten!

ALLES zum Wohle der Kinder, so heißt es in unserem schönen Lande, dann
bitte sehr, sollen die zuständigen Behörden auch danach verantwortungsbewußt handeln.

Wie soll denn so ein Mammutprogramm bewältigt werden?
Wo bleiben hier die Rettungsschirme?

Die Väter sind hier voll in Verantwortung zu nehmen (Unterhaltszahlungen)!

Oberbayern - dann ist schon einiges klar, die Herrschaften
sind besonders dafür bekannt Leistungen zu verweigern!

Das Drama ist noch nicht so lange her:


mutter und kind wohlmöglich durch hartz iv-sanktionen gestorben? » kind, mutter, saarbrücken, trenz, wohnung, burbach, geld, polizei, selbsttod, gewalt » pr-sozial

Also kämpfen und nochmals kämpfen, wenn es ganz dicke kommt - stehe
beim Bürgermeister/Politiker auf der Matte und konfrontiere sie mit ihrem "Sozialsystem"!

Das ist das, was ich dir mit auf deinen Weg geben kann, lass' den Kopf nicht hängen
und berichte bitte weiter.

Alles Gute von Atze Knorke
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 14:59   #24
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Das Blöde mit dem Vorschuss nach § 42 SGB I ist meines Erachtens, dass es einen solchen nur dann gibt, wenn "ein Anspruch auf Leistungen dem Grunde nach" besteht. Das JC hat den Antrag ja abgelehnt bzw. keine Leistungen beschieden und den Widerspruch noch nicht bearbeitet ... aus JC-Sicht besteht zur Zeit ja eben kein Anspruch auf Leistungen, auf die es dann einen Vorschuss geben könnte.

Ehe ich da mit denen rumhampele, würde auch ich, wie hier geraten, sofort zum SG und einen eA-Antrag stellen (Rechtspfleger dort helfen) bzw. das sofort von einem Anwalt machen lassen.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 15:23   #25
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: allein mit 5 Kindern und seit Monaten kein Geld

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Sollte das Haus innerhalb von 5 Monaten nicht verkauft werden können, muss das vorläufig als Darlehen bewilligte ALG II auch nicht zurückgezahlt werden.
Wo kommt denn die Zahl von 5 Monaten her?
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
geld, kindern, monaten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seit 2 Monaten kein Bescheid und kein Geld Alice8474 ALG II 7 14.10.2014 12:25
Wegen fehlender BWA´s seit 4 Monaten kein Geld mehr. Mamaflo Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 12.07.2011 22:10
Seit 5 Monaten kein Geld.Was wenn ich eine Arbeit bekomme? Willo ALG II 13 05.10.2009 14:43
Seit 2 Monaten Folgeantrag kein Bescheid kein Geld jokiba ALG II 9 01.03.2009 17:59
seit 6 Monaten kein Geld Spiderman ALG II 15 15.07.2007 09:25


Es ist jetzt 01:48 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland