Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2011, 15:39   #1
Hebamme->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 96
Hebamme
Standard Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Guten Tag,

ich bin neu hier und leider kenne ich mich daher auch nicht so gut aus.

Es geht darum, daß ich freiberufliche Hebamme bin, aber leider über kurz oder lang diese Tätigkeit aufgeben muss, weil ich nicht mehr davon leben kann. Es geht einfach nicht. Wenn ich nun zur ARGE gehe, bekomme ich da gleich einen Antrag auf Hartz-IV, und wann bekomme ich das erste Geld?

Herzlichst,
Jeanette
Hebamme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 15:47   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Wenn Du morgen zum Jobcenter gehst, bekommst Du rückwirkend zum 1. des Monats dein Geld.

Die Antragsbearbeitung ist leider sehr unterschiedlich. Zwischen 1 - vielen Wochen.

Geh bitte nicht alleine zum Jobcenter und nimm die Sachen mit, bevor du etwas unterschreibst.

Und dann muss man halt etwas Druck machen, um die Kohle zu bekommen.

Man, da hast du einen tollen Beruf und kommst auch nicht klar. Ist schon traurig, was unserer Gesellschaft Kinder wert sind.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 16:02   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.635
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Hallo Hebamme und willkommen,

stelle deinen Antrag rechtzeitig, das kann mitunter 3-6 Wochen dauern!

Falls du nicht so lange warten kannst weil Miete usw. und du keine Geld
mehr auf dem Konto hast.

Kannst du einen Antrag auf Vorschuss stellen.

Antrag auf Vorschuss gem. § 42 SGB I

den Antrag dafür findest du unter Downloads-Anträge/Formulare/



SGB 1 - Einzelnorm

(1) Die Leistungsträger sind verpflichtet, darauf hinzuwirken, daß

1.
jeder Berechtigte die ihm zustehenden Sozialleistungen in zeitgemäßer Weise, umfassend und zügig erhält,


Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 16:06   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Jeanette, du bist nicht U 25?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 16:06   #5
Hebamme->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 96
Hebamme
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Dankeschön!

Das hilft mir schon weiter. Hätte nicht gedacht, daß man hier so schnell hilft.
DANKE!!!
Hebamme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 16:17   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Du kannst auch zusätzlich zu Deinem Verdienst mit ALGII aufstocken, d.h. Du musst die Tätigkeit nicht aufgeben, um Anspruch auf ALGII zu haben.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 16:21   #7
Hilfeopfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.08.2011
Beiträge: 379
Hilfeopfer
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Nun, Deine Kohle wirst Du ersteinmal erhalten.
Wundere Dich aber nicht, wenn die beim JC der Meinung sind, Du solltest nun ganz schnell einen 200 Std Basiskurs in der Pflege absolvieren, um sodann für Dumpinglohn in der häuslichen Pflege zu arbeiten.
Ist ein sehr beliebtes Mittel, um alle Leute, die einen Heil- und Hilfsmedizinischen Ausbildungsberuf haben, ganz schnell wieder los zu werden.
Hilfeopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 16:22   #8
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Zitat von Hebamme Beitrag anzeigen
... Hätte nicht gedacht, daß man hier so schnell hilft. ...
Fast wie chatten, gelle?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 17:24   #9
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Du musst alles tun um deine Hilfebedürftigkeit zu verringern, also möglichst noch eigenes Geld zum ALG 2 dazu verdienen. Wenn du die Tätigkeit beendest ohne Absprache mit dem Jobcenter, dann gibt es Ärger.

Hier ein Artikel zu eventuellen Schwierigkeiten mit der Einkommensanrechnung aus selbständiger Tätigkeit.
Hebammenpolitik 19.02.2011 | Hebammenpolitik

Du müsstest evtl. noch einmal fragen, wie das zu lösen ist. Vielleicht in diesem Unterforum, wo sich die Experten zur selbständigen Arbeit trefffen.
Information - Existenzgründung und Selbstständigkeit im Erwerbslosen Forum Deutschland
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 17:41   #10
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Hast du schon einmal deine Standesvertretung kontaktiert? Dein Problem hat nämlich bereits im Deutschen Ärzteblatt gestanden.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 14:08   #11
Hebamme->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2011
Beiträge: 96
Hebamme
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Hast du schon einmal deine Standesvertretung kontaktiert? Dein Problem hat nämlich bereits im Deutschen Ärzteblatt gestanden.
Ich stehe in Verbindung mit ein paar Kolleginnen aus der Nähe. Und ich weiß, daß es denen auch nicht allzu gut geht.
Hebamme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2011, 16:24   #12
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Freiberufliche Hebamme sucht Hilfe

Ist dein Problem die teure Berufshaftpflichtversicherung? Dieses Problem ist durch die Medien gegangen. In der Zeitung hat gestanden, dass eben viele Hebammen die häusliche Geburt nicht mehr leiten, sondern lediglich die Vor- und Nachbetreuung machen, was die Berufshaftpflicht reduziert.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
freiberufliche, hebamme, hilfe, sucht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verzweifelt - Junger Mann sucht Hilfe im Leben Sven.M U 25 22 10.08.2011 17:21
Schwerbehinderter sucht Hilfe bei Anträgen geierpleite NRW 2 09.10.2010 13:22
Frührentnerin sucht Hilfe Raum Altmannstein Funny52 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 16 18.12.2009 19:46
Eu Rente und Arbeitsplatz,was tun?junge familie sucht Dringend Hilfe recoil Allgemeine Fragen 2 24.03.2009 18:48


Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland