Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  7
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2011, 12:35   #1
schuldenjenny
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

hallo foris,

ich habe heute eine einladung -für morgen- von der arge zu einer "zeitarbeitsbörse" in den räumen der arge erhalten, OHNE rechtsfolgebelehrung.

da diese fehlt muss ich diese wohl nicht besuchen, ich weiss dass man mich wegen fernbleibens nicht sanktionieren kann, habe aber angst dass man mich auf so ne art "schwarze liste" setzt u. dann dauerhaft nötigt.

was meint ihr?

ich halte echt nix von zeitarbeit, meine bewerbungen weise ich monatlich nach, aber dass sind eben stellenanzeigen von firmen die direkt einstellen.

über euren rat würde ich mich freuen.

danke.

lg

jenny
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 12:40   #2
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Verhalten: möglichst unauffällig
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 13:09   #3
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von schuldenjenny Beitrag anzeigen
... OHNE rechtsfolgebelehrung.

da diese fehlt muss ich diese wohl nicht besuchen, ich weiss dass man mich wegen fernbleibens nicht sanktionieren kann ...
Gehe das Risiko nicht ein!
Es handelt sich doch um eine Einladung? Dann sind Dir 10% Abzug -zunächst- wahrscheinlich sicher, falls Du dich nicht blicken lässt.

Hingehen, nichts unterschreiben, Anwesenheit möglichst schriftlich bestätigen lassen, nach Hause gehen!

DAS wird hier wohl jeder als Sinnvoll erachten.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 13:12   #4
schuldenjenny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

...ich dachte man kann nur sanktioniert werden wenn eine RFB mitgeschickt wird, ist dass nun falsch?
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 13:14   #5
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von schuldenjenny Beitrag anzeigen
...ich dachte man kann nur sanktioniert werden wenn eine RFB mitgeschickt wird, ist dass nun falsch?
jaein
haben ja neue gesetzes lage
es reicht aus wenn du davon kenntniss gehabt hättest aber naja
das ist noch nicht so ausgereift das ganze^^

aber denoch würd ich kein risiko eingehn und hingehn
alles abstauben was umsonnst ist
und wieder gehn
fals listen ausgelegt sind zwegs anwesenheit
abzeichnen und gut iss

so zeigst du deinen SB noch das du guten willens bist ^^
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 13:46   #6
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von schuldenjenny Beitrag anzeigen
...ich dachte man kann nur sanktioniert werden wenn eine RFB mitgeschickt wird, ist dass nun falsch?
Ich hasse es wie die Pest! Die JC spekulieren mit der Unkenntnis der Kunden, damit sie sanktionieren können.

Wann sagen DIE einem endlich etwas von der aktuellen Rechtslage?

Es ist leider so! Eine RFB sollte -bestenfalls- beigefügt sein. Aber zwingend erforderlich .... Laut § 31 SGB II ? ... Nö.

Lese einmal selbst den § 31 Abs.1 SGB II ! (Kenntnis ist das Zauberwort)
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 13:53   #7
schuldenjenny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

leute, ich bin echt entsetzt!

ich habe hier die forensuche genutzt u. da stand dass man ohne RFB einer einladung fernbleiben kann, dass waren allerdings 2 beiträge aus vergangenen jahren.

hier mal der komplette text der einladung...

Einladung zur Zeitarbeitsbörse am DATUM

am DATUM, den ... findet eine Stellenbörse zum Thema Zeitarbeit im Jobcenter XYZ im Raum 1000 statt.

Dazu laden wir Sie um 09:00 Uhr herzlich ein.

Zeitarbeitsunternehmen präsentieren sich und ihre vorliegenden Stellenangebote. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Bewerbungsuntelagen zu überreichen sowie Gespräche mit den Personalverantwortlichen der Unternehmen zu führen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr JOB Center

also dass hört sich doch nun wirklich nicht nach zwang oder sanktion an, sollte man denken.

war schon mal jemand bei sowas? wie oft muss ich denn meine bewerbungsunterlagen mitnehmen, kann einem da auch ein strick draus gedreht werden?

ich bin wirklich entsetzt, wie hinterhältig die sind, die hätten doch in alter manier schreiben können... "kommen sie am XY zur Messe".

lg

jenny
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:03   #8
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Ich war schon bei solch einem "Viehhandel"!

Natürlich kannst Du Bewerbungsunterlagen mitnehmen.

Und natürlich kannst Du mit den Sklaventreibern einen Packt schliessen.

Zu den Bewerbungsunterlagen kann ich nur sagen: ES SIND DEINE DATEN!
Wem Du diese Daten gibst ? ..... Dein Bier!

Vorab: Wetten, DIE haben Dich lieb und jede Menge tolle Arbeit für dich?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:12   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Daran könntest du dir ein Beispiel nehmen

==> http://www.elo-forum.org/austausch-r...versalzen.html
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:17   #10
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Nimm höchstens einen Satz Unterlagen mit..

Du hast kein Telefon und kein Handy und am besten auch keine Mail.

Du hast kein Auto oder es ist kaputt.

Unterlagen ohne Bewerbungsfoto ist zulässig.

Roter Bock
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:17   #11
schuldenjenny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

...so, erstmal danke für die antworten, ich bin mir sicher dass man mir nix grossartiges anbieten kann, aber mal sehen, meine unterlagen nehme ich dann aber nicht mit, sollte ICH was finden was mich interessiert kann ich diese immer noch einreichen, kann mir gar nicht vorstellen dass die für alle nen ansprechpartner haben, oder muss man dann auf der messe auch nochmal nummern ziehen?

ähm, aber ich muss doch keine bewerbungsbögen bei den einzelnen ständen ausfüllen oder ist dass auch pflicht? machen die einzelnen zeitarbeitsfirmen dann meldung an die SB´s wie man sich verhalten hat? GOTT! auf was für Ideen ich grad komme.. wissen die einzelnen ZA´s was ich für einen Job suche bzw. muss ich bei jeder meine BG-Nummer angeben? in meinem job wird sich zu 100% nix an angeboten auftun, wenn man mir dann zb eine stelle als reinigungskraft anbietet, muss ich diese dann annehmen oder mich rechtfertigen warum nicht?

bin mal gespannt ob man beobachtet wie lange man bleibt.

ich werd euch mal berichten wies ausgegangen ist.

lg

jenny
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:30   #12
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Komme der Einladung nach.

Was Du tatsächlich machst oder möchtest bleibt Dir natürlich überlassen.

Du MUSST (höchstens, um keine Sanktion zu riskieren) erscheinen.
Mehr nicht!
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:36   #13
schuldenjenny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von Stephan42 Beitrag anzeigen
Komme der Einladung nach.

Was Du tatsächlich machst oder möchtest bleibt Dir natürlich überlassen.

Du MUSST (höchstens, um keine Sanktion zu riskieren) erscheinen.
Mehr nicht!

...also kann man durchaus offen sagen dass man den job X eben nicht machen will -weil man doch theoretisch dazu verpflichtet is mein ich.
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:50   #14
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von schuldenjenny Beitrag anzeigen
...also kann man durchaus offen sagen dass man den job X eben nicht machen will -weil man doch theoretisch dazu verpflichtet is mein ich.
Eventuell brauchst Du nicht einmal irgendetwas sagen.

Wenn diese Sklaven-Messe so ablaufen sollte, wie ich es erleben musste, dann...
werden dort, ähnlich einem Wochenmarkt, einzelne Stände der ZAF aufzufinden sein.

Falls es so sein sollte, dann kannst du es so wie ich machen.

Daran vorbei in Richtung Heimat! (Inklusive einer Bestätigung zu deinem erscheinen)

Es sei denn.... Du bekommst für jede ZAF einen VV (mit oder ohne RFB)

Oha! Ich hoffe, Du kannst heute Abend noch in den Schlaf finden!

Ähm... Wo ist denn diese Verarsch****veranstaltung? Ort?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 14:56   #15
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

@schuldenjenny Es sei bemerkt, dass das JC dir beweisen muss, dass dich diese "Einladung" überhaupt erreicht hat. Du verstehst?

Desweiteren ist dies kein ordentlicher Meldetermin. Das heißt für mich, dass die Teilnahme keine Pflicht ist.
Falls du hingehen solltest, unbedingt Fahrtkostenantrag stellen!
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 15:07   #16
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Nimm höchstens einen Satz Unterlagen mit..

Du hast kein Telefon und kein Handy und am besten auch keine Mail.

Du hast kein Auto oder es ist kaputt.

Unterlagen ohne Bewerbungsfoto ist zulässig.

Roter Bock
Außerdem hast du ein Holzbein und darfst nicht schwer heben ...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 16:52   #17
schuldenjenny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

huhu,

also das ganze findet in berlin statt, ok, ich bereite mich vor, ich kauf mir morgen früh erstmal nen pfefferminzschnaps - für alle fälle!

ich geb bescheid wie´s gelaufen is.

lg

jenny
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 17:18   #18
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Pass mal auf

Fragebögen sind zum verarschen da- Bei der Adresse verschreiben, Zahlendreher bei der Postleitzahl - alles grenzwertig aber zulässig - oder 2. Vornamen benutzen!

Lass der Phantasie etwas Lauf
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 17:24   #19
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Pass mal auf

Fragebögen sind zum verarschen da- Bei der Adresse verschreiben, Zahlendreher bei der Postleitzahl - alles grenzwertig aber zulässig - oder 2. Vornamen benutzen!

Lass der Phantasie etwas Lauf

wer sagt den das man da diese bögen ausfühllen muss ?
wenn das VV ohne RFB bekommen hat ?

hin gehn
sich eintragen das man dawar und wieder gehn
das wars

man ist nicht verpflichtet ohne RFB überhaubt drauf zu reagieren
also praktisch gesehn muss man da auch nicht auftauchen

aber man will nix riskieren und gönnt sich den spass
aber mehr ist nicht ^^

was die wohl dürfen ist
mich ansprechen und mich fragen ob ich einen kugelschreiber umsonnst haben will aber mehr auch nicht ^^

vll kaffee noch aber dann muss der auch gut sein^^
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2011, 20:42   #20
Zeitarbeitsbekämpfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 226
Zeitarbeitsbekämpfer
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

ich würd den gelben Joker ziehen!!!!!!!!!!!!!
Zeitarbeitsbekämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2011, 01:08   #21
Herbert Schnee
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 542
Herbert Schnee Herbert Schnee
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

also fassen wir mal zusammen:

man kann nicht hingehen, weil
1) man eine eventuell eintretende sanktion in kauf nehmen würde
2) man die einladung nicht erhalten hat und das jobcenter die zustellung beweisen müsste (achtung bei förmlicher zustellung und ggf. auch bei einschreiben)
3) man krank geschrieben ist

oder man kann hingehen, sich das erscheinen bestätigen lassen auf einer kopie der einladung, eine runde drehen und wieder gehen,
denn man ist nicht verpflichtet, dort etwas auszufüllen oder gar zu unterschreiben.
Herbert Schnee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2011, 11:48   #22
schuldenjenny
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 354
schuldenjenny Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

...also das war nun wirklich ein griff ins klo!

es war wohl keine anwesenheitspflicht, denn es hat niemand gefragt, habe mir meine einladung dennnoch abstempeln lassen.

in einem viel zu kleinen raum waren viel zu viele menschen, die tollen angebote beschränkten sich lt. den aushängen der einzelnen firmen auf hilfstätigkeiten.

war ca. 5 minuten da!

naja, nun weiss ich wenigstens dass man mich nicht sanktionieren kann.

lg

jenny
schuldenjenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2012, 08:37   #23
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Frage AW: Einladung Zeitarbeitsbörse, wie verhalten?

Zitat von schuldenjenny Beitrag anzeigen
es war wohl keine anwesenheitspflicht, denn es hat niemand gefragt, habe mir meine einladung dennnoch abstempeln lassen. naja, nun weiss ich wenigstens dass man mich nicht sanktionieren kann.
Da ich ja für morgen praktisch eine identische Einladung wie Du erhalten hast, bekommen habe http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...-erhalten.html und mir auch noch nicht 100%ig sicher bin, was die beste Strategie ist, habe ich gestern noch ein wenig recherchiert.

Wenn ich entscheidenden Aussagen richtig interpretiert habe, scheint eine zwingende Voraussetzung für ein sanktionsfähiges Nichterscheinen zumindest die Nennung von entsprechenden Paragraphen zu sein, die die Rechtsgrundlage bilden. Welche das sind, müßte ich nachschauen, sollte sich aber leicht herausfinden lassen.

Könnte das anders als bei der unklaren Rechtslage bzgl. der RFB ein entscheidendes Kriterium sein?
BiancaBerlin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, verhalten, zeitarbeitsbörse

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe Arge Einladung abgelehnt, mit Krankmeldung, aber trotzdem wieder Einladung? 1q1q1q ALG II 34 07.03.2011 23:33
Einladung zum Fallmanager bekommen! Wie sollte ich mich verhalten? realdarkman71 ALG II 10 23.03.2010 13:15
Einladung bekommen - Wie verhalten ? - was vorschlagen ? LuckyLuke Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 13.03.2008 11:47
Zeitarbeitsbörse "Arbeit im Wandel - Zeitarbeit als Chance" na ALG II 21 31.05.2007 15:08


Es ist jetzt 11:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland