Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Freiwilligenarbeit im Ausland

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2011, 22:18   #1
Stan->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.09.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 45
Stan
Standard Freiwilligenarbeit im Ausland

Hallo, ich bekomme Hartz4. Nun möchte ich im Ausland eine Freiwilligenarbeit für ein paar Monate antreten. Es geht um ein soziales Projekt in Afrika. Die Frage ist, ob dem der SB zustimmen muss, da ich ja für die Zeit hier nicht vermittelbar bin. Auf die Leistungen der Arge für Grundsicherung und Miete bin ich leider angewiesen, da ich für die soziale Arbeit kein Geld bekomme (im Gegenteil ;)
Kann man mir die soziale Freiwilligenarbeit verwehren?
Gibt es Vordrucke für einen solchen Antrag? Wohl nicht, oder?
Und hat jemand Ehrfahrungen mit solchen Umständen?
Stan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 22:26   #2
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.364
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Standard AW: Freiwilligenarbeit im Ausland

Zitat von Stan Beitrag anzeigen
Hallo, ich bekomme Hartz4. Nun möchte ich im Ausland eine Freiwilligenarbeit für ein paar Monate antreten. Es geht um ein soziales Projekt in Afrika. Die Frage ist, ob dem der SB zustimmen muss, da ich ja für die Zeit hier nicht vermittelbar bin. Auf die Leistungen der Arge für Grundsicherung und Miete bin ich leider angewiesen, da ich für die soziale Arbeit kein Geld bekomme (im Gegenteil ;)
Kann man mir die soziale Freiwilligenarbeit verwehren?
Gibt es Vordrucke für einen solchen Antrag? Wohl nicht, oder?
Und hat jemand Ehrfahrungen mit solchen Umständen?

Das wird nichts:

Zitat:
Anspruch auf die Grundsicherung für Arbeitssuchende haben alle Menschen zwischen 15 und 65 Jahren, die erwerbsfähig und hilfebedürftig sind und ihren gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland haben. Anspruch haben außerdem Personen, die mit erwerbsfähigen Hilfebedürftigen in einer Bedarfsgemeinschaft leben.
Du mußt dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen,ansonsten wird ALG II gestrichen.
AsbachUralt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 06:57   #3
Hilfeopfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.08.2011
Beiträge: 379
Hilfeopfer
Standard AW: Freiwilligenarbeit im Ausland

Zitat von Stan Beitrag anzeigen
Hallo, ich bekomme Hartz4. Nun möchte ich im Ausland eine Freiwilligenarbeit für ein paar Monate antreten. Es geht um ein soziales Projekt in Afrika. Die Frage ist, ob dem der SB zustimmen muss, da ich ja für die Zeit hier nicht vermittelbar bin. Auf die Leistungen der Arge für Grundsicherung und Miete bin ich leider angewiesen, da ich für die soziale Arbeit kein Geld bekomme (im Gegenteil ;)
Kann man mir die soziale Freiwilligenarbeit verwehren?
Gibt es Vordrucke für einen solchen Antrag? Wohl nicht, oder?
Und hat jemand Ehrfahrungen mit solchen Umständen?
Hartz 4 kannst Du für die Zeit vergessen.
Bei welcher Organisation möchtest Du die Freiwilligenarbeit leisten?
Da ist sehr viel Vorsicht angebracht. Es gibt wenig seriöse Anbieter und da ist es fast unmöglich einen Platz zu erhalten.
Da gibt es auch sehr viele Abzocker, bei denen Du für deine Freiwilligenarbeit noch kräftig zahlen darfst. Finger weg!
Ein seriöser Anbieter wird dich mit der Fragestellung, wie in der Zwischenzeit deine Wohnung finanziert werden kann, nicht alleine lassen.
Hilfeopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 07:20   #4
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Standard AW: Freiwilligenarbeit im Ausland

hallo

in welchem bereich möchtest du denn freiwilligen arbeit leisten und was für eine ausbildung hast du?

wenn man übers auswärtige amt und organisationen ins ausland geht (muss ich nochmal schauen welche das waren) bekommt man einen richtigen arbeitsvertrag und auch geld

sind meist verträge für ein jahr
mein onkel war für ein jahr damals auf kuba im bereich landtechnik tätig
gibt natürlich auch dort projekte in afrika und auch in anderen bereichen als landwirtschaft
vorteil man bekommt geld und ist auch versichert und die suchen immer leute, weil das ja nicht jedermanns ding ist iner hintersten pampa zu klemmen ^^

mfg
jackfruit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
afrika, arbeiten, ausland, freiwillig, freiwilligenarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausland Arbeiten durch Arbeitsamt nach Ausland vermittelt werden 1q1q1q Allgemeine Fragen 28 15.06.2009 14:24
Arbeiten im Ausland AnnaLina Anträge 6 12.06.2009 17:58
Fragen zu Prakitkum und Freiwilligenarbeit totoro U 25 2 16.12.2006 15:46
ALG II im Ausland Ernie ALG II 17 19.07.2006 08:58
EU-Ausland charly Allgemeine Fragen 1 12.01.2006 15:46


Es ist jetzt 17:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland