Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hartz iv nach Auslandsrückkehr - Krankenkasse

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2011, 10:21   #1
dincolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 3
dincolo
Standard Hartz iv nach Auslandsrückkehr - Krankenkasse

Im Januar 2010 bin ich durch ein befristetes (18 Monate) Auslandsprojekt in Asien aus Hartz iv herausgekommen.

Nach Projektablauf kam ich kürzlich zurück nach Deutschland und musste Antrag auf Arbeitlosengeld 2 stellen.

Bisher wird mir eine Leistung verweigert, weil ich keine Krankenversicherung vorweisen könne. Man legte mir nahe, ich müsse selbst eine private Krankenversicherungspolice vorlegen innerhalb von 14 Tagen, ansonsten würde mein Antrag abgelehnt.

Während des Auslandsaufenthaltes war ich in Deutschland nicht gemeldet und auch nicht krankenversichert. Zuvor hatte ich eine PKV bei AXA, welche ich mir nicht mehr leisten konnte mit einem Drittweltlandlohn. Eine Anwartschaft habe ich aus gleichem Grund auch nicht anstreben können.

Die AXA hat mir telefonisch schon einmal eine Auskunft verweigert. Die Bearbeiterin im Leistungsbereich aus dem Jobcenter drohte, man würde mir ggf. Bußgelder verpassen, falls ich nicht eine KV nachweisen könne und meinte, ich sei ja nun nicht krankenversichert.

Bin ich trotz Antrag nun nicht krankenversichert?

Was kann ich tun, um diese Problematik zu lösen. Für hilfreiche Informationen wäre ich dankbar.
dincolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 10:33   #2
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz iv nach Auslandsrückkehr - Krankenkasse

Hallo,

nach dem neuen Gesetz (1.4.07?) ist jeder Deutsche krankenversichert...
bei dir als Rückkehrer greift die letzte Krankenversicherung, auch Private....die müssen dich wieder anmelden, zu einem Basistarif...

§ 5 SGB V*Versicherungspflicht
Satz 13b
trifft für dich zu, erkläre formlos in einem Schreiben bei der AXA das Wiederaufleben deiner bisherigen Mitgliedschaft oder beantrage dort die neue Mitgliedschaft, aufgrund des o.g. §
die werden dich zu einem Basistarif versichern müssen..!!

PKV - Verband der privaten Krankenversicherung e.V. ~ Basistarif

Gruß
anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 10:46   #3
dincolo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.09.2009
Beiträge: 3
dincolo
Standard AW: Hartz iv nach Auslandsrückkehr - Krankenkasse

Vielen Dank für deine Antwort, Anna.

Ein Problemchen hätte ich noch zu lösen, denn mit 50% Wahrscheinlichkeit kann ich mit einem Nachfolgeprojekt in Asien im Oktober rechnen. Dann würde ich mich in D wieder abmelden, denn die AXA Beiträge kann ich mir dann bei einem Einkommen von ca 1200 EUR pro Monat nicht leisten und eine Auslandsleistung ist im Basistarif auch nicht inbegriffen. Daher muss ich ohnehin eine Expatversicherung abschließen.

Komme ich dann so ohne Probleme aus dem AXA Basistarif wieder heraus?
dincolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 10:58   #4
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Hartz iv nach Auslandsrückkehr - Krankenkasse

Mit dem Brief, den du an die PKV schreibst, gehst du zum JC, legst diesen vor und verlangst umgehend Leistungen.

Oder du nimst dir Papiere, die zeigen, dass du vor dem Auslandsaufenthalt bei der PKV versichert warst mit zum JC, denn auch die kennen das Gesetz, wonach man bei der letzten KK versichert ist und verlangst umgehend Leistungen.

Ob du auch bei einer gesetzlichen KK unterkommen könntest und dich da privat versichern könntest, weiss ich nicht, aber fragen kostet ja nichts.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 12:55   #5
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hartz iv nach Auslandsrückkehr - Krankenkasse

Hallo,

naja, wenn du im Ausland keinen Versicherungsschutz nötig hast...dann kannst du dort raus..und falls du nach einiger Zeit wieder in D lebst, dann bist du halt wieder im Basistarif versichert.

Du könntest auch bei der AXA ein Umschreiben auf eine "Auslandsversicherung" versuchen...das kostet einen geringen Beitrag und du bist dann im Krankheitsfall im Ausland versichert und ggf. bei medizinischer Notwendigkeit wird auch ein Krankenrücktransport per Flugzeug bezahlt...
das müsstest du mit deinem Versicherungs-Futzi ;) vor Ort besprechen..

Gruß
Anna
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auslandsrückkehr, hartz, krankenkasse

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aussteuerung von Krankenkasse nach §125 oder ALG? Lexi ALG I 5 06.06.2011 13:43
Hartz-IV-Empfänger müssen ab 2011 keine Zusatzbeiträge zahlen (Krankenkasse) Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 20 25.05.2011 09:19
Urteil trifft ehemalige Selbstständige: Krankenkasse darf Hartz-IV-Empfänger abweisen Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 20.10.2010 14:31
Kündigt ARGE die Krankenkasse nach Ende der Bewilligung? chama ALG II 5 05.06.2008 16:29
Eine Krankenkasse für Hartz IV-Empfänger Bienchen ALG II 5 05.03.2008 14:20


Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland