Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erstattung Krankenkassenbeiträge

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.2011, 11:22   #1
regievirginier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2011
Ort: Köln
Beiträge: 73
regievirginier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Erstattung Krankenkassenbeiträge

Hallo Zusammen,
wie muss ich die Erstattung von Krankenkassenbeiträgen behandeln. Kurze Chronologie hierzu:
bis 17.11.2009 Alg 1
01.12.2009 Alg 2-Antrag
12.01.2010 Bescheid, für 12/2009+01/2010 kein Alg 2, da Vermögen zu hoch
26.01.2010 Widerspruch, da ich den Ansatz meines Vermögen nicht nach vollziehen konnte (muss sich um teilweise Anrechnung meiner Spenden an UNICEF usw. der letzten 10 Jahre gehandelt haben, die ich dummerweise angegeben hatte - Schenkungen!)
28.04.2010 Schreiben Krankenkasse wg. Beitragsrückstand 18.11.09-31.01.10
10.05.2010 Rückstand bezahlt
19.07.2010 Abhilfebescheid zu meinem Widerspruch
05.07.2011 Antrag auf Erstattung bei der Krankenkasse (habe den Bescheid vom 19.07.10 beigefügt)
22.07.2011 Erstattung durch meine Krankenkasse
(hat alles etwas länger gedauert, weil die Kasse auf mdl. Nachfrage ein Schreiben der Arge/JC über Zahlung der Beiträge wollte; mein Schreiben an das JC datiert vom 12.02.2011, bis heute keine Antwort, obwohl lt. telef. Nachfrage in Bearbeitung)

Wird mir die Erstattung angerechnet, muss ich den Betrag jetzt schon, oder überhaupt, melden oder reicht es beim Weiterbewilligungsantrag zum 01.12.2011?
Vielen Dank
regievirginier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 13:24   #2
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Erstattung Krankenkassenbeiträge

Also melden musst du grundsätzlich immer alle Einnahmen, egal was.
Und möglichst schnell, sonst könntedir irgendetwas vorgeworfen werden.
Wie das nun gewertet wird, da du das Geld schon bezahlt hast und es jetzt quasi nur wiederbekommen hast; weiss ich nicht; aber da schreiben noch andere.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstattung, krankenkassenbeiträge

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Krankenkassenbeiträge erstatten??? Hawk321 ALG I 18 07.08.2011 14:55
Krankenkassenbeiträge zahlen, warum?? maxikit ALG II 6 26.02.2011 14:37
Erstattungsbescheid - Krankenkassenbeiträge Anzi ALG II 0 19.11.2010 14:52
Rückzahlung Krankenkassenbeiträge Argenfrust ALG II 7 08.09.2010 14:47
Krankenkassenbeiträge bei Grundsicherung? biegeziege ALG II 5 15.07.2006 01:07


Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland