Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> "Umgehend", Definition

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2011, 11:29   #1
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard "Umgehend", Definition

Wenn es in einem VV oder einer Zuweisung zu einem Stellenangebot, einer AGH oder einer AGH-MAE, den/die der SB des JC mir zusandte, sinngemäß heisst, ich solle mich "umgehend" bewerben/melden:

Welcher Zeitrahmen steht mir in diesem Fall zur meiner Verfügung, um der Forderung "umgehend" gerecht zu werden?
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 11:33   #2
Ron Taboga
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: "Umgehend", Definition

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Wenn es in einem VV oder ein Zuweisung zu einem Stellenangebot, einer AGH oder einer AGH-MAE, den/die der SB des JC mir zusandte, sinngemäß heisst, ich solle mich "umgehend" bewerben/melden:

Welcher Zeitrahmen steht mir in diesem Fall zur meiner Verfügung, um der Forderung "umgehend" gerecht zu werden?
Umgehend bedeutet nichts anderes als zeitnah und das bedeutet wiederum 3 Werktage.

Im übrigen kannst du in eine AGH mit MAE (1€ Job) nur zugewiesen werden. Wegen Bewerbungen oder Meldeterminen bei 1€ Jobs darf keiner sanktioniert werden.
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 11:39   #3
kelebek
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: "Umgehend", Definition

Zitat von Ron Taboga Beitrag anzeigen
Umgehend bedeutet nichts anderes als zeitnah und das bedeutet wiederum 3 Werktage.

...
Danke.

Ich fange jetzt mal an paranoid Korinthen zu kacken:

Werktage sind eindeutig deutig definiert, als die Wochentage Monag bis Freitag, mithin _nicht_ Samstag u. Sonntag?
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 11:41   #4
Ron Taboga
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ron Taboga
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 324
Ron Taboga Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: "Umgehend", Definition

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Ich fange jetzt mal an paranoid Korinten zu kacken:

Werktage sind eindeutig deutig definiert, als die Wochentage Monag bis Freitag, mithin _nicht_ Samstag u. Sonntag?
Auch der Samstag ist ein Werktag, aber da selbst die Erreichbarkeitsanordnung vorsieht, dass da die eingehende Post auch am Sonntag gesichtet werden kann und kaum ein Arbeitgeber am Samstag erreichbar ist, kannst du in der Praxis ruhig von Mo - Fr ausgehen.
__

- Helferstellen bei Leihbuden sollten von JEDEM umgangen, ignoriert und bekämpft werden

- Telefonnummern und Email Adressen sind für das Jobcenter und die Zeitarbeitsfirmen Tabu

- Bei unerwünschten Vermittlungsvorschlägen in Prekärjobs/Leiharbeit immer OHNE Telefonnummer und Email Adresse schriftlich per Post bewerben
Ron Taboga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 11:41   #5
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: "Umgehend", Definition

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Danke.

Ich fange jetzt mal an paranoid Korinthen zu kacken:

Werktage sind eindeutig deutig definiert, als die Wochentage Monag bis Freitag, mithin _nicht_ Samstag u. Sonntag?
Samstag ist auch ein Werktag.

Werktag
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 11:45   #6
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.146
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: "Umgehend", Definition

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Samstag ist auch ein Werktag.
Definition "Werktage" durch den Gesetzgeber (§ 3 Abs. 2 BUrlG): BUrlG - Einzelnorm
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 12:19   #7
kelebek
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Standard AW: "Umgehend", Definition

O. K.

Werktage = Montag - Samstag, sofern nicht einer dieser Tage zu einem spezifischen Datum ein in dem jeweils entsprechendem Bundesland gesetzlich geregelter Feiertag ist.

Dann verhalte ich mich entsprechend.

Ich danke für die präzisen Auskünfte.
kelebek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
definition, umgehend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Krach schlagen"-Block in der "Wir haben es satt"-Demo am 22. Januar in Berlin Martin Behrsing AGENTURSCHLUSS/Aktionen 121 06.06.2011 08:22
rechtl. Zeit-Definition "im Anschluss" Claus. ALG II 7 09.05.2011 12:31
Wie ist die Aufforderung "umgehend vorstellen/Termin vereinbaren" zu deuten? Nick Ein Euro Job / Mini Job 7 08.12.2010 15:11
Definition " unverzüglich" bei Änderungsmitteilung Karlas-Welt ALG II 10 08.09.2007 21:46
Definition "Haushaltsgemeinschaft" UNIMAX ALG II 19 06.01.2007 12:42


Es ist jetzt 19:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland