Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Urlaub und Hartz IV

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2011, 12:45   #1
ELSE
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ELSE
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: HAMBURG
Beiträge: 145
ELSE Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Urlaub und Hartz IV

Hallo,

ich möchte gerne vom 15. August bis zum 7. September Urlaub beantragen. Ich beziehe ALG II und habe schon mal im Forum geguckt und weiß daher, dass rein theoretisch 21 Tage Urlaub möglich sind.

Reicht es aus wenn ich einen formlosen Brief an die ARGE schreibe mit der Bitte mir für den o.a. Zeitraum Urlaub zu gewähren? Oder ist sonst noch was zu beachten?
__

You're a slick little girl
you're such a slick little girl


- Lou Reed -



ELSE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2011, 12:50   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Zitat von ELSE Beitrag anzeigen
Hallo,

ich möchte gerne vom 15. August bis zum 7. September Urlaub beantragen. Ich beziehe ALG II und habe schon mal im Forum geguckt und weiß daher, dass rein theoretisch 21 Tage Urlaub möglich sind.

Reicht es aus wenn ich einen formlosen Brief an die ARGE schreibe mit der Bitte mir für den o.a. Zeitraum Urlaub zu gewähren? Oder ist sonst noch was zu beachten?
Urlaub ist falsch- Ortsabwesenheit kannst beantragen.

Lies mal im Forum dazu nach - das Thema haben wir ständig.

Zu beachten ist, daß abgelehnt werden kann - und dann ist Essig mit wegfahren.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2011, 12:51   #3
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Du kannst entweder schriftlich oder telefonisch so einen Bogen für Ortsabwesenheit anfordern.

Nur ob man dir gleich 21 Tage am Stück genehmigt, glaube ich nicht.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2011, 12:56   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.654
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Hallo Else, stell deinen Antrag Ortsabwesenheit formlos!

Kopie vom Schreiben auf der Kopie bei persönlicher Abgabe Stempel und Unterchrift!


Nach deiner Rückkehr musst du dich bei dem SB wieder persönlich zurückmelden (§§ 59, 31 SGB II i. V. mit § 309 SGB III).

Und ab Seite 10 kannst du noch mal alles über die EAO nachlesen!

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...erechtigte.pdf

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2011, 13:04   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7610...ob-urlaub.html

Kann bereits genehmigte Ortsabwesenheit vom Jobcenter aufgehoben werden?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2011, 14:06   #6
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.365
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Zitat von ELSE Beitrag anzeigen
Hallo,

ich möchte gerne vom 15. August bis zum 7. September Urlaub beantragen. Ich beziehe ALG II und habe schon mal im Forum geguckt und weiß daher, dass rein theoretisch 21 Tage Urlaub möglich sind.

Reicht es aus wenn ich einen formlosen Brief an die ARGE schreibe mit der Bitte mir für den o.a. Zeitraum Urlaub zu gewähren? Oder ist sonst noch was zu beachten?

21 Kalendertage!
AsbachUralt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 16:52   #7
ELSE
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ELSE
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: HAMBURG
Beiträge: 145
ELSE Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Zitat von AsbachUralt Beitrag anzeigen
21 Kalendertage!
Ah ja, also nicht 21 Arbeitstage?

Allen Antwortenden vielen Dank!
__

You're a slick little girl
you're such a slick little girl


- Lou Reed -



ELSE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 13:37   #8
ELSE
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ELSE
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: HAMBURG
Beiträge: 145
ELSE Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Mein Antrag auf Ortsabwesenheit ist problemlos genehmigt worden. Vom 13. August bis zum 2. September darf ich in den Urlaub fahren.

Heute, also am 9. August, habe ich einen Vermittlungsvorschlag erhalten. Nach vielen, vielen Monaten mal wieder einen! Ich soll mich umgehend bewerben, was auch kein Problem darstellt, da die Bewerbung schriftlich zu erfolgen hat. Der Job würde am 1. Oktober beginnen, wenn sie mich denn nehmen sollten. Bis dahin wäre ich auch längst wieder zurück.

Die ARGE erwartet eine Rückmeldung, ob es mit dem Job geklappt hat, bis zum 22. August. Da bin ich allerdings noch außer Lande.

Kann ich in den Urlaub fahren? Oder muss ich hierbleiben?

Ich denke, ich mache folgendes: Ich werde mich bewerben und dem potentiellen Arbeitgeber mitteilen, dass ich persönlich erst in der ersten Septemberwoche wieder zu erreichen bin. Gleichzeitig werde ich der ARGE schreiben, dass ich mich beworben habe, aber den Termin zur Rückmeldung obs mit dem Job geklappt hat, nicht einhalten kann, da ich ja eine genehmigte Ortsabwesenheit habe und mich dementsprechend im Urlaub befinde.

Ist dieses Vorgehen ok so? Oder was muss ich machen?


PS: Ich habe gerade gesehen, dass dem Vermittlungsvorschlag keine Rechtsfolgebelehrung beigefügt worden ist. Aber der Job ist so attraktiv, dass ich ihn gerne hätte...
__

You're a slick little girl
you're such a slick little girl


- Lou Reed -



ELSE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 13:53   #9
Birgit63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.05.2011
Beiträge: 388
Birgit63 Birgit63 Birgit63
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Ich denke, das ist so in Ordnung.
Birgit63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 15:43   #10
ELSE
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ELSE
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: HAMBURG
Beiträge: 145
ELSE Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
So würde ich es auch machen, schließlich ist deine OA ja genehmigt.
Hoffentlich hast Du recht.

Ich sehe es nicht so, dass der Vermittlungsvorschlag "zufällig" ausgerechnet heute gekommen ist. Also, wer mal wieder einen Job vermittelt bekommen möchte sollte Urlaub beantragen
__

You're a slick little girl
you're such a slick little girl


- Lou Reed -



ELSE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 18:10   #11
ELSE
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ELSE
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: HAMBURG
Beiträge: 145
ELSE Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

ja habe ich schriftlich...

ich schreibe gerade die Bewerbung. Es gibt der Bewerbung etwas betont lässiges, wenn man schlussfloskelt, dass man sich auf ein Bewerbungsgspräch in der ersten Septemberwoche freut, weil man bis dahin im Urlaub ist...
__

You're a slick little girl
you're such a slick little girl


- Lou Reed -



ELSE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2011, 18:26   #12
ELSE
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von ELSE
 
Registriert seit: 24.11.2010
Ort: HAMBURG
Beiträge: 145
ELSE Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Urlaub und Hartz IV

"Einstellungszusage" ist gut. Ich wäre schon froh wenn die mich zum Vorstellungsgespräch einladen würden....im September
__

You're a slick little girl
you're such a slick little girl


- Lou Reed -



ELSE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hartz, urlaub

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
OAW und Job vor Urlaub elo237 ALG II 12 11.07.2011 12:55
Wird Sonder-Urlaub auf Urlaub angerechnet ? InaElena ALG II 23 22.06.2011 23:18
Urlaub Kopfhoerer Allgemeine Fragen 1 09.07.2009 11:14
Urlaub im Hartz verona Ein Euro Job / Mini Job 3 06.06.2008 06:15
Urlaub Sonste ALG II 10 02.10.2006 16:26


Es ist jetzt 12:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland