Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 3 Wochen sperre

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2011, 10:04   #1
dago->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.04.2006
Beiträge: 30
dago
Standard 3 Wochen sperre

hallo ich habe mal eine frage für meine Freundin

also sie hat in einer Bäckerei gearbeitet, sie hatte einen Jahresvertrag
und gestern hat man ihr dann gesagt das der Vertrag nicht verlängert wird.
nun war sie heute beim Arbeitsamt und da hat man ihr gesagt das sie erst mal eine dreiwöchige sperre bekommen würde weil sie sich nicht rechtzeitig beim AA gemeldet hat. Nun unsere Frage ist das rechtens,ich meine sie wusste doch nicht das sie gekündigt wird sah ja so aus als würde ihr Vertrag verlängert werden.

wie soll sie sich nun verhalten, sie hat 2 Kinder Wohnung und so

lg
dago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 10:08   #2
Porks
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 438
Porks Porks
Standard AW: 3 Wochen sperre

hi

sie hätte sich 3 Monate vor Ende des Zeitvertrages beim Amt Arbeitssuchend melden müssen wenn noch nicht klar ersichtlich ist ob er verlängert wird. Steht auch in vielen Verträgen oder ebend auch beim AA zu erfragen /Internet

Wird wohl kommen.
Porks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 10:10   #3
dago->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.04.2006
Beiträge: 30
dago
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Porks Beitrag anzeigen
hi

sie hätte sich 3 Monate vor Ende des Zeitvertrages beim Amt Arbeitssuchend melden müssen wenn noch nicht klar ersichtlich ist ob er verlängert wird. Steht auch in vielen Verträgen oder ebend auch beim AA zu erfragen /Internet

Wird wohl kommen.

Halllo

danke für deine Info,blöd aber ist dann wohl so
dago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 10:11   #4
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von dago Beitrag anzeigen
hallo ich habe mal eine frage für meine Freundin

also sie hat in einer Bäckerei gearbeitet, sie hatte einen Jahresvertrag
und gestern hat man ihr dann gesagt das der Vertrag nicht verlängert wird.
nun war sie heute beim Arbeitsamt und da hat man ihr gesagt das sie erst mal eine dreiwöchige sperre bekommen würde weil sie sich nicht rechtzeitig beim AA gemeldet hat. Nun unsere Frage ist das rechtens,ich meine sie wusste doch nicht das sie gekündigt wird sah ja so aus als würde ihr Vertrag verlängert werden.

wie soll sie sich nun verhalten, sie hat 2 Kinder Wohnung und so

lg
Sie hätte in diesem Fall auch ihren Chef selber ansprechen müssen, ob der Vertrag nun verlängert wird oder nicht. Da macht das Amt keine Ausnahmen.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 10:13   #5
dago->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.04.2006
Beiträge: 30
dago
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Sie hätte in diesem Fall auch ihren Chef selber ansprechen müssen, ob der Vertrag nun verlängert wird oder nicht. Da macht das Amt keine Ausnahmen.

Danke für die Infos
dago ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 10:15   #6
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von dago Beitrag anzeigen
Danke für die Infos

Hoffen wir, daß deine Freundin bald eine neue Stelle findet.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 10:15   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 3 Wochen sperre

Die Sperre ist rechtens. Es bleibt ihr nur einen ALG II Antrag zu stellen - und gleich einen Antrag auf Vorschuß mit abzugeben.
Da hätte sie dann nur mit einer 30% Sanktion zu rechnen - eben wegen dem nicht rechtzeitigen melden.

Wohngeldantrag könnte sie auch stellen - geht aber nicht beides.

Was sinnvoller ist, kann ich so nicht sagen: Dazu müßte man mehr wissen. Lebt sie mit den Kindern alleine? Erhalten die Kinder Unterhalt?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 11:35   #8
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: 3 Wochen sperre

.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 11:57   #9
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Sie hätte in diesem Fall auch ihren Chef selber ansprechen müssen, ob der Vertrag nun verlängert wird oder nicht. Da macht das Amt keine Ausnahmen.
Nöö, das hätte sie nicht müssen.
Nur drei Monate vor Vertragsende beim Amt melden. Mehr nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 12:13   #10
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Nöö, das hätte sie nicht müssen.
Nur drei Monate vor Vertragsende beim Amt melden. Mehr nicht.

Es kommt ja immer darauf an, was bei der Einstellung vereinbart wurde. Wenn der Vertrag von Anfang an nur befristet ist, dann macht man dies nicht.

Aber wenn man noch nicht weiß ob der Vertrag verlängert wird, dann ist es auch im eigenen Interesse, nachzufragen.

Schließlich würde ich wissen wollen, woran ich bin.

Das mit dem müssen habe ich halt undeutlich ausgedrückt. Aber für mich ist es selbstverständlich dass ein AN seinen AG fragt, wie es aussieht, wenn er weiterhin dort arbeiten will.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 12:18   #11
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Nöö, das hätte sie nicht müssen.
Nur drei Monate vor Vertragsende beim Amt melden. Mehr nicht.
Als Sie diesen befristeten AV bekommen hat, hat man sie sicher auch schon darauf hingewiesen, was sie machen muss, gegenüber dem Amt, wenn der Vertrag nicht verlängert wird.

Vom Arbeitgeber wird schon auch erwartet, dass man den Mund auf macht und sich erkundigt, wie sieht es aus.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 12:20   #12
keksdesgrauens
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 214
keksdesgrauens Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 3 Wochen sperre

Die Sperre an sich ist rechtens aber nicht 3 Wochen. Lediglich 1 Woche

Sperrzeit bei verspäteter Arbeitsuchendmeldung
Wenn Sie sich nicht rechtzeitig persönlich arbeitsuchend melden, tritt eine Sperrzeit von einer Woche ein. Während der Sperrzeit erhalten Sie kein Arbeitslosengeld, weil der Anspruch ruht. So heißt es im § 144 Abs. 6 SGB III: Die Dauer einer Sperrzeit bei Meldeversäumnis oder bei verspäteter Arbeitsuchendmeldung beträgt eine Woche.

ZU dem heisst es frühestens 3 Monate vorher. d.h ich kann auch 1 tag vorher mich Arbeitslos melden.

Persönliche Arbeitslosmeldung
Die Arbeitslosmeldung dient der Sicherung Ihrer finanziellen Ansprüche und der Suche nach einer neuen Stelle. Die persönliche Arbeitslosmeldung ist unverzichtbare Voraussetzung für den Bezug von Arbeitslosengeld. Die persönliche Arbeitslosmeldung gilt als Antrag auf Leistungen.

Die Arbeitslosmeldung muss spätestens am ersten Tag der Beschäftigungslosigkeit (frühestens drei Monate vorher) persönlich bei der für Ihren Wohnort zuständigen Agentur für Arbeit erfolgen. Arbeitslosengeld wird frühestens von dem Tag an gewährt, an dem Sie Ihrer Agentur für Arbeit die Arbeitslosigkeit persönlich mitteilen. Suchen Sie daher im eigenen Interesse sofort Ihre Agentur für Arbeit auf, wenn Sie arbeitslos werden.

Wenn Sie sich am ersten Tag Ihrer Arbeitslosigkeit nicht persönlich arbeitslos melden können, weil die Agentur für Arbeit nicht dienstbereit ist (zum Beispiel samstags, sonntags oder an Feiertagen), erleiden Sie keinen Nachteil. Die Meldung ist am nächsten Tag nachzuholen, an dem die Agentur für Arbeit wieder geöffnet hat (§ 122 Abs. 3 SGB III).

Quelle
Rechtzeitig arbeitssuchend melden
keksdesgrauens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 12:29   #13
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 3 Wochen sperre

Hallo,

desweiteren liegt ja auch ,nur, ein Meldeversäumnis vor nach § 32SGBII.

Das wären dann nur 10% Kürzung und nicht 30%.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 13:00   #14
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Wenn der Vertrag von Anfang an nur befristet ist, dann macht man dies nicht.
Zitat von dago Beitrag anzeigen
...sie hatte einen Jahresvertrag
Erkundigt hätte ich mich (freiwillig u. aus eigenem Interesse) auch beim AG. Vielleicht nicht Monate vor Vertragsende, aber spätestens 3-4 Wochen vorher.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 13:05   #15
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Erkundigt hätte ich mich (freiwillig u. aus eigenem Interesse) auch beim AG. Vielleicht nicht Monate vor Vertragsende, aber spätestens 3-4 Wochen vorher.
Ja, stimmt schon keine Monate vorher.

Aber aus Fehlern lernt man.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 13:32   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: 3 Wochen sperre

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen

Aber aus Fehlern lernt man.
Manche - manche aber auch nicht...leider!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sperre, wochen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 Verwaltungsakte in 3 wochen eloman Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 18.04.2011 16:00
Sperre Nach Sperre speeter Allgemeine Fragen 3 24.02.2010 12:18
3 Wochen Sperre trotz Widerspruchs- brauche bitte Hilfe!! Irisanna ALG I 16 21.08.2009 18:40
6 Wochen Kur! Ulla ALG II 8 19.12.2008 12:06
12 Wochen Sperre vom Alg Malon ALG I 33 06.06.2008 14:20


Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland