Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anrechnung Einkommen aus 1-EUR-Job?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2011, 12:54   #1
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Anrechnung Einkommen aus 1-EUR-Job?

Mich plagt grad wieder eine diese recht[s| ]theoretischen Fragen, wie sie nur von einem Unbeteiligten als interessant empfunden werden können:

Angenommen ein LE wird zu einem 1-EUR-Job verdonnert.
Der Einfachheit halber: 1EUR/Stunde, 40h/Woche
daraus folgend: 160 EUR Monatslohn

Wird dieser Monatslohn nun regulär auf die Leistung angerechnet? (nach meiner Rechnung Abzug von 48,- EUR)



Annahme 2:
Der 1EJ stellt sich als nicht-zusätzlich heraus, dem LE wird vor Gericht ein Stundenlohn von 10,- EUR zugesprochen.
Die Differenz i.H.v. 1440,- (brutto) wird nach gezahlt.

Wie verhält es sich hier?
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 12:59   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung Einkommen aus 1-EUR-Job?

Es handelt sich nicht um Lohn, sondern um eine Aufwandtspauschale. Also kann da auch nicht abgezogen werden, da mit dieser Pauschale sämtliche Unkosten bestritten werden müssen.
Es gab auch schon Leute, denen davon nichts übrig bleib, da damit gerade mal die Fahrtkosten abgedckt waren. Es gibt nämlich auch solche Jobs, wo nur 0,75 Euro bezahlt werden.

zu 2
sollte tatsächlich Gehalt nachgezahlt werden, weil der Job ein regulärer war, dann wird das Einkommen entsprechend angerechnet und über 6 Monate verteilt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 18:50   #3
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Anrechnung Einkommen aus 1-EUR-Job?

Ein Ein-Euro-Job mit einer 40-Std.-Woche ist gar nicht zulässig, max. 30 Std.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 00:56   #4
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Anrechnung Einkommen aus 1-EUR-Job?

In diesem Fall muss man aber auch einkalkulieren, dass man das erhaltene ALGII für diesen Zeitpunkt ganz oder anteilig zurückzahlen muss. Natürlich dann auch die Mehraufwandsentschädigung, da diese Kosten bei einem normalen Erwerbstätigen mit dem Lohn abgedeckt sind. Wobei nicht nur der Lohn abgegolten werden sollte, sondern auch z.B. Dinge wie Lohnfortzahlung im Krankenfall, Geld für Urlaubs- und Feiertage etc.
Donauwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 07:28   #5
im Grünen
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung Einkommen aus 1-EUR-Job?

Zitat von Donauwelle Beitrag anzeigen
Natürlich dann auch die Mehraufwandsentschädigung, da diese Kosten bei einem normalen Erwerbstätigen mit dem Lohn abgedeckt sind.
Den versteh ich grad nicht.....
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
1eurjob, anrechnung, einkommen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anrechnung von Fahrtkostenerstattung auf Einkommen, Freibeträge für Einkommen segelohr ALG II 16 21.12.2010 00:17
Anrechnung Einkommen rocky020703 ALG II 10 13.10.2008 10:38
Anrechnung von Einkommen ausgebeutete25 ALG II 7 27.01.2007 21:23
anrechnung vom einkommen woki2005 ALG II 11 17.12.2005 11:40


Es ist jetzt 04:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland