Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2011, 17:59   #1
Jada20->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 101
Jada20
Standard müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

ich habe bis vor 2 Tagen mit meinem Freund hier zusammen gewohnt. Er ist einfach abgehauen und jetzt stehe ich mit allen Rechnungen alleine da.
Meine Frage: muss ich für die Stromrechnung die auf meinen Namen läuft alleine bezahlen oder muss er auch einen Teil zahlen?
Der Mietvertrag läuft auf uns beide.
Da ich arbeitslos bin, weiß ich nicht wie ich die Nachzahlung von 300,00 € begleichen soll.
Hat jemand eine Idee?
Danke im voraus.
Jada20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2011, 18:03   #2
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

Derjenige, der den Vertrag mit dem Stromanbieter hat, haftet.

Wenn das über die Miete bezahlt wird, zahlt er auch, da er den Mietvertrag mitunterschrieben hat.
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2011, 18:08   #3
ColinArcher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard AW: müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

Zitat von Jada20 Beitrag anzeigen
ich habe bis vor 2 Tagen mit meinem Freund hier zusammen gewohnt. Er ist einfach abgehauen und jetzt stehe ich mit allen Rechnungen alleine da.
Meine Frage: muss ich für die Stromrechnung die auf meinen Namen läuft alleine bezahlen oder muss er auch einen Teil zahlen?
Der Mietvertrag läuft auf uns beide.
Da ich arbeitslos bin, weiß ich nicht wie ich die Nachzahlung von 300,00 € begleichen soll.
Hat jemand eine Idee?
Danke im voraus.
Moin, Moin Jada,

natürlich darfst Du die Stromrechnung alleine begleichen, da der Stromanbieter mit deinem ehemaligen Lebenspartner kein Vertragsverhältnis hat.

In wie weit Du mit deinem EX abrechnen kannst solltest Du dem Vertrag entnehmen den ihr beide miteinander geschlossen hattet.

Hast Du keinen Vertrag so schätze ich bist Du im Besitz der Arschkarte und darfst zahlen.
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2011, 10:37   #4
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

Wenn du arbeitslos bist, könntest du ja einen Darlehensantrag stellen.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2011, 10:48   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
Wenn du arbeitslos bist, könntest du ja einen Darlehensantrag stellen.
Und/oder ggf. mit dem Versorger reden. Ich hatte vor Jahren mal eine für mich damals zu hohe Nachzahlung. Die konnte ich in ein paar Miniraten begleichen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2011, 10:55   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
Wenn du arbeitslos bist, könntest du ja einen Darlehensantrag stellen.
Voraussetzung ist aber, daß der Stromversorger eine Ratenzahlung schriftlich ablehnt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 10:01   #7
Jada20->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 101
Jada20
Standard AW: müssen beide im Mietvertrag die Stromrechnung übernehmen?

Danke euch allen, habe mit dem Stromversorger gesprochen.
Ich muss zahlen, in Raten aber geht das auch.
Arschkarte gezogen, passiert mir nicht mehr, hoffentlich
Gruß
Jada20 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
mietvertrag, stromrechnung, übernehmen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stromrechnung djchris ALG II 4 03.05.2010 15:49
hilfe !! stromrechnung 2010... !?! sabetha ALG II 60 02.03.2010 15:30
Müssen beide Elternteile vollzeit Arbeiten ?? AirStrike ALG II 10 29.11.2007 09:29
Kommunen müssen alle Kosten der Wohnung übernehmen; auch Str Martin Behrsing ... Unterkunft 1 28.09.2005 08:11


Es ist jetzt 17:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland