Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Brauche dringend hilfe!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  27
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2011, 13:36   #1
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Unglücklich Brauche dringend hilfe!

Ich weiss gar nicht wo ich Anfangen soll!
Wir bekommen angleichend Harz 4. Mein Verloblter geht voll arbeiten und ich kümmer mich um unsere 4 Kinder
Mein Harz 4 antrag lief im Februar 2011 aus und ich habe einen Antrag auf weiterbewilligung gestellt der "angeblich" nicht ankam. Sowas passiert da öfter.
Im Februar also kein Geld erhalten aber einen Brief das ich überzahlt wurde. Ich habe da angerufen und gefragt, sie sagte ich muss den Antrag noch mal stellen und das habe ich getan zusätzlich ein Widerspruch gegen die zurückzahlung der Überzahlung. Sie wollte dann etliche Unterlagen haben, die sie auch bekam, dann wollte sie wieder und wieder Unterlagen, die sie auch bekam. Dann kam ein Brief wo sie Verdienstabrechnungen von 1,5Jahren haben wollte, die Geburtsurkunde meiner jüngsten Tochter,.......
Das hat sie auch bekommen und ich habe den Abteilungsleiter angerufen, den Fall geschildert weil es mitlerweile 3Monate OHNE GELD und das schlimmste OHNE KRANKENVERSICHERUNG für mich und die KINDER sind. Er versicherte mir das sie jetzt den Fall bearbeitet und es keine neuen Unterlage Anforderungen gibt. Diese Unterlagen hat sie jetzt knapp 4 Wochen, also rief ich heute an und fragte nach. Sie sagte mir die Sachen sind bearbeitet und ich fragte ob wir jetzt endlich wieder Krankenversichert sind. Sie: Da muss ich mal gucken, ich rufe sie gleich zurück......
OK nix passierte 2Stunden später rief ich an und sagte sie wollte mich doch zurück rufen das es wirklich wichtig ist, da schrie sie mich an und sagte ja wenn ich Zeit habe, das kann auch morgen früh sein, beschweren sie sich doch bei meinem Vorgesetzten. Das tat ich dann auch und er sagte mir das er nachguckt und wollte das noch mal klären. Ich habe dann gesagt das es doch nicht so schwer sein kann mal zu gucken ob wir Krankenversichert sind, er ganz kleinlaut nein sind sie nicht. Dann hat er mich mit der Beschwerdestelle verbunden und die sagte mir sie klärt das sofort und ruft mich noch heute zurück. 10min später rief sie zurück und sagte es wurde laut meiner Sachbearbeiterin kein Antag gestellt....
Was kann ich jetzt machen? Ich habe hier einen Brief wo drin steht:
Erinnerung an die Aufforderung zur Mittwirkung vom 11.04.2011
Sehr geehrte Frau....
mit Schreiben vom 11.04 habe ich Sie gebeten, bei der abschließenden Klärung Ihres Anspruches auf Leistung zur Sicherung des Lebensunterhaltes mitzuwirken.
Warum so ein Brief wenn angeblich kein Antrag gestellt wurde!?
Ich bin total verzweifelt, was kann ich denn jetzt mach?
Bitte helft mir
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 14:33   #2
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 796
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

liest sich alles etwas verzwickt.

wenn du kannst; scanne bitte mal den brief (und ggf. weitere dokumente, die licht in die sachen bringen können) und stell sie anonymisiert hier rein.

notfalls die wichtigen passagen abschreiben
__

Wenn ich Politiker wäre, würde ich jetzt für meine Meinungsäußerungen keine Verantwortung übernehmen.
CanisLupusGray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 14:34   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

bitte unbedingt zur nächsten Beratungsstelle,

zeitgleich mit unserem Muster Antrag (unter Download) auf angemssenen Vorschuss
inkl.Begleitung direkt zum Jobcenter.

ich würde ausserdem den Weiterbewilligungsantrag ab März schrift. anmahmen,sonst mit allen kopierten Unterlagen direkt zum Sozialgericht.

Für die Zukunft immer Kopien anfertigen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 14:41   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Persönlich mit Beistand zum Teamleiter - und nicht abwimmeln lassen! Antrag auf Vorschuß (Barauszahlung) mitnehmen.
Beistand sollte Protokoll schreiben.

Und demnächst: Abgabe nur noch gegen Empfangsbestätigung.

Notfalls zum Geschäftsführer oder dessen Vertretung.

Alternative: Beratungshilfeschein beim Amtsgericht holen und zu einem Fachanwalt für Sozialrecht. Dauert aber dann länger, bis Geld kommt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 17:58   #5
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Hast Du alles nachweislich abgegeben beim Jobcenter Braunschweig?

Ich an deiner Stelle würde da hingehen und Vorschuss nach § 42 SGB I verlangen. Wenn das nicht fruchtet, dann ab zum Sozialgericht. Das ist ja auch in Braunschweig in der Nähe vom Schloss am Wendentor.

Dort dann Notfalls Antrag auf einsweilige Anordnung stellen.

Ich hab nicht schlecht gestaunt als ich in Braunschweig eine schwangere Frau begleitet hatte und die von der Leistungsabteilung mit die Tür vor der Nase zugeschlagen hatte. Wollten mir sogar als Beistand den Mund verbieten. Dann steht auch der Sicherheitsdienst so da an der Theke dass die alles mitbekommen. Vom Sozialgeheimnis haben die da noch nie gehört und ohne Termin da rein zu kommen ist auch so ne Sache.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 17:59   #6
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Zitat von Melanie aus Braunschweig Beitrag anzeigen
Was kann ich jetzt machen? Ich habe hier einen Brief wo drin steht:
Erinnerung an die Aufforderung zur Mittwirkung vom 11.04.2011
Sehr geehrte Frau....
mit Schreiben vom 11.04 habe ich Sie gebeten, bei der abschließenden Klärung Ihres Anspruches auf Leistung zur Sicherung des Lebensunterhaltes mitzuwirken.
Warum so ein Brief wenn angeblich kein Antrag gestellt wurde!?
Das ist doch gut, du kannst einen Antrag beim zuständigen Sozialgericht stellen auf einstweilige Anordnung, dass die Regelsätze und die Kosten der Unterkunft vom JC umgehend auszuzahlen sind. Du schilderst deinen Fall, legst als Kopie den Brief dabei, ich denke, das könnte klappen.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 21:23   #7
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Hast Du alles nachweislich abgegeben beim Jobcenter Braunschweig?
------------------------------------------------------
Nein leider nicht nachweislich, sonst könnte sie ja jetzt auch nicht sagen das kein folgeantrag gestellt wurde.
Aber ich hoffe mal das IHRE Briefe ausreichen, weil warum sollte sie ständig irgend welche Unterlagen haben wollen zur Abschliessenden Klärung meines Anspruches auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhaltes.
-------------------------------------------------------------------
Ich habe mittlerweile 3 Briefe zusammen einer vom 22.03
(Aufforderung zur Mitwirkung vom 24.02.2011)
Dann einer vom 22.03 und einer vom 11.04!
Damit werde ich wohl morgen früh zum Jobcenter gehen, muss in den Neukundenberreich weil man anders bei uns gar nicht ins Jobcenter kommt. Wenn das nicht hilft weiss ich auch nicht mehr was ich ohne Anwalt noch erreichen kann.
Ich danke euch erstmal für eure antworten und hoffe das ich morgen nicht umsonst mit meinen Kindern da hin gehe.
Das wichtigste ist das die Krankenversicherung übernommen wird, was mach ich denn wenn ich mit einem der Kids zum Arzt muss
Mittlerweile ist es nur noch nervenzerreibend, meine SB macht das mit voller absicht weil sie mich nicht leiden kann.
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 21:35   #8
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Hier der Antrag auf Vorschuss.

www.erwerbslosenforum.de/antrag/antrag42.doc

Ich habe gerade jemand anderes angeboten morgen als Beistand zu begleiten.

Ich kann Dir also anbieten Dich am Mittwoch zu begleiten oder morgen falls keine Rückmeldung von der anderen Person kommt.

Ich schlage Dir vor das Du den Antrag auf Vorschuss an deine Bedürfnisse anpasst. Diesen nachweislich vorlegst. Geh da auf keinen Fall alleine hin.

Und lass Dich nicht vom Sicherheitsdienst dort einschüchtern und den Typen da, die sich Sachbearbeiter schimpfen und den Namen nicht vrdienen.

Wird dies abgelehnt würde ich an deiner Stelle sofort mit allen Beweisen zum Sozialgericht gehen und bei dem dortigen Rechtspfleger eine Einsweilie Anordnung beantragen. Dazu wäre es auch hilfreich, wenn Du bei Gericht aktuellen Kontoauszug vorlegen könntest.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 21:52   #9
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Ich denke ich muss da alleine hin, mein Verlobter muss arbeiten.
Ich meine allein bin ich nicht hab ja meine Kinder mit
Warum soll ich denn da nicht allein hin?
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 21:53   #10
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Du hast nach § 13 SGB X das Recht auf einen Beistand. Der Beistand könnte ggf. vor Gericht zum Zeugen werden.

Blinky
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 22:36   #11
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Info AW: Brauche dringend hilfe!

Hallo Melanie, herzlich willkommen in unserem Forum!


gehe mit allen unterlagen zum sozialgericht

zu einem rechtspfleger und erlaß eine einstweilige anordnung!


wenn auf der arge nur gelabert wird!

und wenn es sich mit der krankenversicherung noch länger hinzieht.



die rechtspfleger helfen dir kompetent!

meinst du wie schnell deine unterlagen wieder auftauchen. LACH
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 22:51   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Kinder mitnehmen? Das würde ich bleiben lassen... du mußt dich da durchsetzen... das geht besser ohne Kinder - und nimm das Angebot wegen Beistand besser an!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 00:39   #13
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Und mach es unbedingt noch morgen, also noch im Mai.

Ich habe nämlich den Verdacht, dass sich alle diese Briefe auf alte Bewilligungszeiträume beziehen (also auf Zeiten vor März 2011).

Ich hatte nämlich genauso einen Brief. Darin steht auch "... zur abschließenden Klärung ihres Leistungsanspruchs". Dabei geht es um eine Frage aus dem Sommer 2010. Also überhaupt nichts aktuelles.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 00:58   #14
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Naja sie ist jetzt nicht mehr on. Da die andere Person nicht mehr in ihren Tread gemeldet hatte hätte ich Zeit gehabt. Nun zu spät.

Wenn Du das wirklich alleine durchziehen willst.

1. reiche Nachweislich den Antrag auf Vorschuss beim Jobcenter ein.

2. wirst Du abgewiesen, dann fahre bitte sofort zum Sozialgericht. Ist fast 3 Km vom Jobcenter entfernt Am Wendentor 7. Frag beim Justitzwachtmeister nach dem Rechtspfleger vom Sozialgericht. Den in dem Gebäude befindet sich das Verwaltungsgericht und das Sozialgericht. Vor dem Gerichtsgebäude hällt die Straßenbahn M1 und M2.

3. schildere den Rechtspfleger alles. Auch das der Antrag auf Vorschuss nicht angenommen wurde. Lege dem Rechtspfleger alle Beweise vor, auch dein aktuellen Kontoauszug aus dem die Eilbedürftigkeit hervor geht. Vielleicht hast Du einen Scanner und kannst Kopien machen von den Beweisen. Bei einsweilige Anordnung reicht beim Sozialgericht Braunschweig alles in einfacher Ausfertigung aus, da die das dann alles per Fax erledigen. Beantrage eine Einsweilige Anordnung und sofortige Richtervorlage.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 06:45   #15
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Kinder mitnehmen? Das würde ich bleiben lassen... du mußt dich da durchsetzen... das geht besser ohne Kinder - und nimm das Angebot wegen Beistand besser an!
Ich muss sie aber mitnehmen, habe keinen der Aufpassen kann.

Ich werde jetzt zum Jobcenter gehen und hoffen das ich was erreichen kann, falls nicht werde ich zum Sozialgericht gehen.
Vielen Dank für eure hilfe
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 10:57   #16
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

So, nachdem ich 2Stunden bei der Arge warten durfte wurde mir gesagt ich muss einen Neuantrag stellen, mein SB hätte gestern die ganze Zeit gesucht aber keinen Antrag gefunden.(is klar) Und wie Erolena schon sagte redete sie sich raus, die Sachen waren für die vergangenheit... Nur frag ich mich warum sie schriftlich vom Chef meines Verlobten wissen wollte wann er Geld bekommt, also zum 1. oder 15. eines Monats, denn er arbeitet erst seit Februar wieder und da war ich ja laut ihrer Aussage gar nicht mehr im Bezug!!!!!!!!
Auch wundert mich das sie bei keinem Telefongespräch in diesen 4Monaten irgend wann mal was gesagt hat das ich keinen antrag abgegeben hätte weil ich jedes mal nach der Krankenversicherung gefragt habe, sogar ihr Abteilungsleiter sagte es wird rückwirkend übernommen. Ich Blick nicht mehr durch. Und eins verspreche ich: NIE WIEDER IRGEND WAS OHNE EMPFANGSBESTÄTIGUNG!!!!
Also bin ich gleich weiter zur Sozialberatung und die nett Dame sagte mir: morgen früh sofort zum Anwalt und keinen Neuantrag stellen. OK, ich werde euch weiter berichten und hoffe es nimmt ein Gutes Ende!
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 10:59   #17
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Warum warst Du nicht heute beim Sozialgericht ?

Es geht kostbare Zeit verloren. Du kannst zu einem laufenden VErfahren immer noch Anwalt hinzuziehen.

Hat sogar den Vorteil das es dann über Prozesskostenhilfe geht und Du Dir die 10 Taler sparen könntest.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 11:08   #18
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Zitat:
Auch wundert mich das sie bei keinem Telefongespräch in diesen 4Monaten
Bitte nicht mehr telefonieren - alles schriftlich abgeben und auf einer Kopie Empfangsbestätigung verlangen

Der Speicherung deiner telefonnummer kannst du mit einem Antrag auf Datenlöschung widersprechen die Telefonnummer ist eine freiwillige Angabe.

Du mußt selbst wissen, was du tust - aber du verzögerst die ganze Sache, wenn du Blinkys Ratschläge nicht annimmst.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 11:16   #19
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: Brauche dringend hilfe!

Du bist auch bei vorübergehender Nichtzahlung durch das Jobcenter natürlich Krankenversichert!

In der Bundesrepublilk Deutschland besteht seit 1.1.2009 Versicherungspflicht!

Selbst wenn die vorenthaltenen KV Leistungen des JC rechtmäßig sein sollten bist du Krankenversichert.

Da du sonst zwangsweise von deiner Krankenversicherung nach
ca. 6 Monaten eine Aufforderung zur Nachzahlung deiner Beiträge bekommst! Bei Nichtzahlung vom Hauptzollamt!

Es ist eine absolute Sauerei dass sich diese Kriminellen Sachbearbeiter vom JC, von Ihren noch Kriminelleren Weisungsbefugten anweisen lassen zu behaupten, dass Du nicht versichert wärst!
Wenn Du tatsächlich die Krankenversicherung gefragt hast, ist dass noch viel krimineller! Weil es eine Struktur von angewiesenen Rechtswidrigkeiten erkennen läßt, die es von Amts wegen unmöglich macht sich rechtmäßig zu verhalten!

Rufe deine KV an und Weise auf die Versicherungspflicht hin.
Die dürfen Dir auch bei Nichtzahlung durch das JC, nicht ohne nachgewiesener anderer KV (zb.privat) deine Krankheitskosten Versicherung kündigen!

Eigentlich ist das Strafrecht .
Amtshaftung der Sozialbehörde (Institution).
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 11:23   #20
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Hast Du wenigstens versucht Antrag auf Vorschuss zu stellen?

Wir wollen Dich nicht fertig machen. Wir wollen das Du schnell das Geld bekommst. Vor allem auch wegen den Kindern.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 12:01   #21
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Hast Du wenigstens versucht Antrag auf Vorschuss zu stellen?

Wir wollen Dich nicht fertig machen. Wir wollen das Du schnell das Geld bekommst. Vor allem auch wegen den Kindern.
Ja den Antrag habe ich gestellt und abgegeben auch eine Empfangsbestätigung geben lassen. Sie wollten ihn erst nicht annehmen und als ich sagte das ich eine bestätigung haben möchte das sie das nicht angenommen haben, haben sie ihn wiederwillig entgegen genommen.

Meine SB macht nicht mal nen Termin mit mir, erst wenn ich einen Neuantrag gestellt habe sagt sie

Bei der Sozialberatung sagte man mir das ich beim Anwalt auch sagen soll das ich die SB unzerzüglich wechseln soll.

KAHMANN vielen Dank für diese Information, ich habe mich nicht getraut bei meiner KK anzurufen damit ich keine "schlafenden Hunde" wecke.
Ich werde gleich anrufen und nachfragen wie es aussieht.
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 12:28   #22
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Also versichert bin ich noch bis zum 09.07.2011 durch den Erziehungsurlaub, danach bekomme ich von der KK die abmeldung, aber bis dahin wird das mit dem JC ja hoffentlich geklärt sein.
Mir fällt ein riesen Stein vom Herzen
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 13:52   #23
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Hier mal Entwurf für einen Antrag auf EA. Der müsste noch an eure Bedürfnisse angepasst werden, da ich das nur soweit übernehmen konnte, wie ich aus dein Eingangsthread rausgelesen habe

Zitat:
An das Sozialgericht Braunschweig
Am Wendentor 7
38100 Braunschweig

Klage

Dein Name
der Name deines Freundes
sowie im Namen unserer minderjähriger Kinder
Kind 1
Kind 2
Kind 3
Kind 4

gegen das Jobcenter Braunschweig.


1. Es wird beantrag im Rahmen des Einsweiligen Rechtsschutzes nach § 86b Abs. 2 SGG, das Jobcenter zu verurteilen uns die zustehende Leistungen zum Lebensunterhalt, der KDU, sowie für unsere minderjährigen Kinder Sozialgeld zu zahlen.


2. die Kosten des Verfahrens dem Jobcenter Braunschweig aufzuerlegen, gem. § 193 SGG


Begründung:
Das Jobcenter verweigert die Bearbeitung unseres Weiterbewilligungsantrages vom XX.XX.XXXX und begründet dies damit das angeblich kein Weiterbewilligungsantrag vorliegt. Dieser Sachverhalt trifft nicht zu.


Sachverhalt:
Am XX.XX.XXXX wurde beim Jobcenter Braunschweig der Weiterbewilligungsantrag für den Zeitraum vom XX bis XX eingereicht.
Mit Schreiben vom XX.XX.XX der Beklagten wurden wir zur Mitwirkung nach § 60ff SGB I aufgefordert, wo wir folgende Unterlagen
XXXXXXX einreichen sollte. Nach mehrmaligen Nachfragen hieß es, dass kein Weiterbewilligungsantrag vorliegt, weiterhin wurde ich aufgefordert Unterlagen einzureichen.
Das Jobcenter forderte uns am XX.XX.XXXX auf einen Neuantrag zu stellen. Dies lehnten wir ab, da ja Leistungen erst ab Antragstellung zustehen und ja bereits ein Weiterbewilligungsantrag dem Jobcenter vorlag. Es liegt nicht in unseren Verwantwortungsbereich, wenn im Jobcenter Hausintern Unterlagen verloren gehen und kann den Antragstellern nicht zur Last gelegt werden.
Als Anlage fügen wir als Beweis den kompletten Schriftwechsel mit dem Jobcenter Braunschweig bei.
Als Nachweis der dringenden Eilbedürftigkeit wird der aktuelle Kontoauszug beigefügt.
Es wird um sofortige Richtervorlage gebeten.



deine Unterschrift Unterschrift Freund
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 22:15   #24
Melanie aus Braunschweig->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.05.2011
Beiträge: 10
Melanie aus Braunschweig
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Vielen Dank Blinky, habe das schreiben jetzt fertig gemacht! Ich hoffe nur ich komme überhaupt irgend wie durch, aber ich habe eigentlich einen Zeugen das der Brief ans Jobcenter im Februar in den Hausbriefkasten gewandert ist.
Aus Fehlern lernt man und nie wieder werde ich irgend was ohne Empfangsbestätigung beim JC einreichen.
Melanie aus Braunschweig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 22:23   #25
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend hilfe!

Dann nehme die Zeugen mit in das Schreben mit auf.

Zitat:
Den Einwurf des Weiterbewilligungsantrages in den Hausbriefkasten des Beklagten kann Herr / Frau XXXXX XXXXXX , Wohnhaft XXXXX XXXX in XXXXX XXXXXXX bezeugen.

Es wird beantragt Herrn / Frau XXXXX als Zeugen zu vernehmen.


Blinky
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brauche, dringend, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend Hilfe KriegtneKrise ALG II 6 30.10.2010 16:19
Brauche DRINGEND !!! Hilfe... mutter Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 20.07.2010 21:07
EGV per VA - Brauche dringend Hilfe... Yahweh Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 25.03.2009 01:54
Brauche dringend Hilfe Mann82 ALG II 15 12.08.2007 08:42
Brauche dringend Hilfe MikeL Schulden 2 22.12.2006 13:10


Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland