Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2011, 09:01   #1
Wutbürger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 136
Wutbürger
Beitrag Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Hallo,

neulich hatte ich einen Termin bei meinem SB, SB war an dem Tag allerdings verhindert, bin ich zu seinem Kollegen ins Zimmer, dieser wusste dann nach einem Blick in seinen Monitor sogleich zu berichten, dass ich beim letzten Termin eine verbale Auseinandersetzung mit meinem SB gehabt hätte.

Ich würde das ja alles mal gern nachlesen, was da intern über mich geschrieben steht, auch mit dem Hintergedanken, den jetzigen SB loszuwerden, wenn der zu viel Müll über mich verfasst hat.

Kann ich irgendwie einen Antrag auf Dateneinsicht diesbezüglich stellen und müssen sie es mir dann gewähren?
Wutbürger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 09:04   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Du kannst einen Antrag auf Akteneinsicht stellen. Allerdings muss der dir nicht gegeben werden, wenn nicht gerade ein aktuelles Verfahren (Widerpsruch) läuft.

Schau dir mal bitte das hier an, da steht auch einiges zur Akteneinsicht

http://www.elo-forum.org/infos-abweh...-hartz-iv.html
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 09:12   #3
Wutbürger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 136
Wutbürger
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Du kannst einen Antrag auf Akteneinsicht stellen. Allerdings muss der dir nicht gegeben werden, wenn nicht gerade ein aktuelles Verfahren (Widerpsruch) läuft.

Schau dir mal bitte das hier an, da steht auch einiges zur Akteneinsicht

http://www.elo-forum.org/infos-abweh...-hartz-iv.html
Danke, aber wie ich das so sehe, geht es dabei ja eher um direkt Aktenkundiges und Verfahrensanhängiges.

Mich interessiert mein (internes) Profil und mehr noch die Gesprächsnotizen des SBs.

Meiner ist mir sehr negativ gegenüber eingestellt, so dass ich die Gefahr sehe, dass er mich in Misskredit bringt.
Kann man sich dagegen nicht wehren?
Wutbürger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 09:21   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Zitat von Wutbürger Beitrag anzeigen
Danke, aber wie ich das so sehe, geht es dabei ja eher um direkt Aktenkundiges und Verfahrensanhängiges.

Mich interessiert mein (internes) Profil und mehr noch die Gesprächsnotizen des SBs.

Meiner ist mir sehr negativ gegenüber eingestellt, so dass ich die Gefahr sehe, dass er mich in Misskredit bringt.
Kann man sich dagegen nicht wehren?
Zur Akteneinsicht gehört auch die Einsicht in die elektronische Akte.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 09:31   #5
Wutbürger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.12.2010
Beiträge: 136
Wutbürger
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Zur Akteneinsicht gehört auch die Einsicht in die elektronische Akte.
Okay, Problem ist nur, derzeit läuft kein Widerspruch.

Dann kann ich den Antrag also nur auf gut Glück stellen.
Ein kleiner Warnschuss vor den Bug wär's für den SB ja vielleicht so oder so.

Hat mir geholfen.
Wutbürger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 19:26   #6
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Man sollte Akteneinsicht nach dem IFG beantragen und auf diese Vorschrift ausdrücklich Bezug nehmen. Die Vorschriften des IFG verlangen nicht mehr wie § 29 I 1 VwVfG die Geltendmachung rechtlicher Interessen.
IFG - Einzelnorm
Ob du damit Gesprächsnotizen (Persönlichkeitsrechte von Sbs) bekommst, wage ich zu bezweifeln.
Ich würde in dem Antrag die Gesprächsnotizen weglassen.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 19:33   #7
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Man sollte Akteneinsicht nach dem IFG beantragen und auf diese Vorschrift ausdrücklich Bezug nehmen. Die Vorschriften des IFG verlangen nicht mehr wie § 29 I 1 VwVfG die Geltendmachung rechtlicher Interessen.
IFG - Einzelnorm
Ob du damit Gesprächsnotizen (Persönlichkeitsrechte von Sbs) bekommst, wage ich zu bezweifeln.
Ich würde in dem Antrag die Gesprächsnotizen weglassen.
Das IFG hat nun wenig mit dem Sozialdatenschutz zu tun. Die Interessen des Sozialdatenschutz wiegen auch höher. Deshalb nochmal den Link, den ich gesetzt hagbe, gut durchlesen. Es gibt auch durchaus berechtigte interessen, dass bestimmte Daten nicht zugänglich gemacht werden.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 19:47   #8
Machts Sinn
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.10.2010
Beiträge: 1.424
Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn Machts Sinn
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Zitat von Muzel Beitrag anzeigen
Man sollte Akteneinsicht nach dem IFG beantragen und auf diese Vorschrift ausdrücklich Bezug nehmen. Die Vorschriften des IFG verlangen nicht mehr wie § 29 I 1 VwVfG die Geltendmachung rechtlicher Interessen. IFG - Einzelnorm
Ob du damit Gesprächsnotizen (Persönlichkeitsrechte von Sbs) bekommst, wage ich zu bezweifeln. Ich würde in dem Antrag die Gesprächsnotizen weglassen.
Gesprächsnotizen sind keine "persönlichen Aufzeichnungen" der SB sondern amtliche Vermerke über den Inhalt von dienstlichen Kontakten, die den Antragsteller betreffen. Ich würde auf die Bekanntgabe sämtlicher offizieller Eintragungen bestehen und würde nicht gelten lassen, dass in meiner Sache die Persönlichkeitsrechte des SB gegenüber meinen Persönlichkeitsrechten überwiegen.
Machts Sinn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 18:46   #9
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Antrag auf Dateneinsicht samt internen Notizen usw.?

Das IFG gilt für alle Behörden die Bundesgesetze ausführen, § 1 IIFG. Das SGB ist ein Bundesgesetz. Nach § 1 III IFG gilt es subsidiär nach § 25 SGB X und § 29 VwVfG. Diese beiden Vorschriften regeln die Akteneinsicht, die eine im Sozialbereich, die andere in der allgemeinen Verwaltung. Durch das IFG soll das Akteneinsichtrecht verbessert werden. Das IFG kann also nur Sinn machen, wenn die Behörde zuerst prüfen muss, ob der Bürger schon nach den spezielleren Gesetzen Akteneinsicht bekommen muss, um dann zu prüfen, ob es nach dem IFG Akteneinsicht gewähren muss.
Den Tipp mit der Akteneinsicht nach dem IFG habe ich vom Bundesinnenministerium
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, dateneinsicht, internen, notizen, samt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verleumdung,Verweigerung der Dateneinsicht DrButterblume Allgemeine Fragen 9 17.03.2011 22:36
WBA im Arge-internen Umzug verschütt gegangen pinguin Anträge 6 10.02.2009 17:57
Falsche Notizen der ARGE-Mitarbeiter Fotoz ALG II 4 22.11.2008 19:29
Notizen zur Sachverständigenanhörung über den Entwurf des BKA-Gesetzes wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.09.2008 10:48
Dateneinsicht bei Behörden? KAPPESHAMM Allgemeine Fragen 2 01.10.2007 21:12


Es ist jetzt 21:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland