Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Brauche dringend schnellen rat!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.05.2011, 07:24   #1
diekiwi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 2
diekiwi
Standard Brauche dringend schnellen rat!

hallo,
ich hab ein problem, hoffe das ich hier richtig bin.
Ich habe vor 2 wochen eine Stelle angenommen, die sozialversicherungspflichtig ist und mit der ich aus ALG zwei rausfalle (Gastronomie).
Nun habe ich heute eine stelle angeboten bekommen die mir mehr zusagt leider nur auf 400 euro basis, was bedeutet dass ich dann wieder zurück ins ALG2 fallen würde. Diese stelle sagt mir deswegen so zu weil ich in 3 Monaten meine Ausbildung in diesem Beruf anfangen werde (Sozialassistent, und danach Heilerziehungspflege).
meine Frage wäre mit welcher konsequenz ich rechnen müsste, und ob es eine Möglichkeit gäbe diese irgendwie zu umgehen.
Danke schon mal für Ihre Hilfe
Kiwi
diekiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 07:34   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Brauche dringend schnellen rat!

Sieht schlecht aus - wenn du mit der Begründung kündigst bekommst ne Sanktion von 30 %.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 07:35   #3
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Brauche dringend schnellen rat!

Du wirst vermutlich mit einer finanziellen Sanktion rechnen müssen.

Grund: durch die Kündigung der alten und die Annahme der schlechter bezahlten neuen Stelle erhöhst du deine Hilfsbedürftigkeit bzw. verhinderst, daß sie ganz endet.

Anders sieht es nur aus, wenn dir die alte Stelle aus irgendwelchen Gründen unzumutbar wäre (z.B. gesundheitliche Gründe). In der für die Zukunft beabsichtigten(!) Aufnahme einer Ausbildung sehe ich keinen wichtigen Grund.

Du könntest aber natürlich versuchen, das vorab mit dem Jobcenter zu besprechen, große Hoffnung hätte ich da aber nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 07:52   #4
diekiwi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 2
diekiwi
Standard AW: Brauche dringend schnellen rat!

Also mit der Sanktion könnte ich noch leben,mit meinem Jobcenter Menschen hab ich auch schon geredet er meinte er würde mir das auf keinen Fall empfehlen.
Gibt es denn keine andere Möglichkeit?was wäre denn wenn ich gekündigt. Werden würde?
diekiwi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 07:55   #5
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche dringend schnellen rat!

Wenn Du keinen Anlass für die Kündigung gegeben hast, OK.

Da Dein SB aber wohl schon bescheid weiß: Schlechte Karten
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 08:02   #6
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Brauche dringend schnellen rat!

Während der Probezeit kann auch dir AG ohne Angabe von Gründen kündigen.

Das kann z.B. sein, dass der Chef nach zwei Wochen feststellt, dass du für die Gastronomie nicht geeignet bist.

Aber man muss dann aufpassen, was der Chef in den Fragebogen vom Jobcenter reinschreibt.

Ich kenne jemanden, dem wurde genau passend zum Ende der Probezeit gekündigt. Der Chef sagte, dass der Betrieb nicht so läuft und er aus wirtschaftlichen Gründen kündigen würde.

In dem Fragebogen hat er aber angekreuzt, dass der Kündigungsgrund im Verhalten des Entlassenen lag. Deshalb bekam er eine Sperre beim Arbeitsamt und wurde 30 % beim Jobcenter sanktioniert.

Ich hatte ihm geraten, dagegen vorzugehen. Aber er fand sehr schnell eine neue Arbeit - und die wurde sogar besser bezahlt, wie die alte.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 09:34   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Brauche dringend schnellen rat!

Schmeißen sie Dich raus, wenn Du einen auf krank machst?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brauche, dringend, schnellen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend Rat! HANSOL ALG II 10 12.09.2009 19:04
Bitte schnellen Rat! - Kindergeldrückforderung erhalten: Atyaragi U 25 14 06.01.2009 19:25
Brauche dringend Rat!!!! blaine AfA /Jobcenter / Optionskommunen 11 23.06.2008 12:51
Brauche mal dringend Rat LuckyLuke ALG II 7 07.04.2008 09:29
Brauche Dringend RAT!!!! mam3_7 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 03.05.2007 08:10


Es ist jetzt 22:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland