Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> antragsbestätigung verweigert

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2011, 16:41   #1
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard antragsbestätigung verweigert

Hallo zusammen,

ich bat am Freitag meine SB um die Bestätigung der Antragsangabe, was sie mir verweigerte und antwortete: Sie müsse nichts bestätigen.

Wie kann ich zukünftig dagegen argumentieren?

es grüßt espps
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 16:50   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.652
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: antragsbestätigung verweigert

Hallo espps, ich fasse das nicht???

Dein SB scheint vom Planeten "Melmak" zu kommen!

Muss mal suchen, da gibt es etwas zu habe ich erst vor kurzem gelesen!

Hab es !!! Bitte schau da mal rein!

http://www.elo-forum.org/antraege/40...taetigung.html

gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:05   #3
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: antragsbestätigung verweigert

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo espps, ich fasse das nicht???

Dein SB scheint vom Planeten "Melmak" zu kommen!

Muss mal suchen, da gibt es etwas zu habe ich erst vor kurzem gelesen!

Hab es !!! Bitte schau da mal rein!

http://www.elo-forum.org/antraege/40...taetigung.html
gruss
Danke Seepferdchen! Es bleibt mir also nur, die Beschwerdeführung an das BMA?

Meine SB ist Amtsleiterin!

es grüßt espps
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:05   #4
Tapsy Poldi
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Tapsy Poldi
 
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 266
Tapsy Poldi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: antragsbestätigung verweigert

Selbstverständlich muss von Gesetzes wegen ein Eingang/Abgabe bestätigt werden.

Alles andere ist gesetzeswidrig. Das wissen auch Sachbearbeiter/innen

Das dürfte als Argument ausreichen. Wenn nicht, dann möchtest du dir das bitte von ihrem/seinem Teamleiter erklären lassen.

Gruß
TP



Niemals alleine zu argen Jobcentern und anderen Splittergruppen.
Grundsatz Nr.1 - Immer mit Beistand Termine wahrnehmen!
__

Nur wer sich an die Perversionen des Alltags gewöhnt hat, kommt im Leben gut zurecht.
Tapsy Poldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 18:48   #5
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: antragsbestätigung verweigert

Zitat von Tapsy Poldi Beitrag anzeigen
Selbstverständlich muss von Gesetzes wegen ein Eingang/Abgabe bestätigt werden.

Alles andere ist gesetzeswidrig. Das wissen auch Sachbearbeiter/innen

Das dürfte als Argument ausreichen. Wenn nicht, dann möchtest du dir das bitte von ihrem/seinem Teamleiter erklären lassen.

Gruß
TP



Niemals alleine zu argen Jobcentern und anderen Splittergruppen.
Grundsatz Nr.1 - Immer mit Beistand Termine wahrnehmen!
Nach langem Suchen gibt es keine Gesetzesgrundlage für die Empfangsbestätigung im SGB II. Den Kommentar im Tacheles Forum habe ich gelesen. Dann hilft nur der allgegenwärtige Beistand und das ist hier auf dem Dorf quasi nicht umzusetzen!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 20:58   #6
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.126
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: antragsbestätigung verweigert

Das Problem hatte ich auch. Man wollte mir auch nicht die Abgabe des Gesundheitsfragebogens nicht bestätigen. Man muss einfach darauf bestehen. Es ist einfach schlimm, wenn Behörden und Ämter sich an die Gesetze nicht halten.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 21:42   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: antragsbestätigung verweigert

Das Problem hatte ich auch. Mehrmals bei verschiedenen Stellen.

Man wollte mir auch die Abgabe von Anträgen nicht bestätigen.

Aber da bin ich stur - ich bin ja arbeitslos und hab Zeit...

Und lauter werden kann ich auch...

hab die Empfangsbestätigungen letztlich immer durchsetzen können, egal ob im JC, Agentur für Arbeit, Krankenkasse oder Rathaus...

hab immer das BMAS Schreiben dabei.

Notfalls verlangt man den Vorgesetzten zu sprechen... bis man ganz oben ist...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antragsbestätigung, verweigert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JC verweigert Eingangsbestätigung Wurstpilot Allgemeine Fragen 63 06.09.2011 14:19
Praktikum verweigert nobody0815 Allgemeine Fragen 8 19.05.2010 12:58
GEZ Befreiung verweigert hijacker ALG II 3 13.04.2010 19:00
Mietzahlung verweigert ___________ KDU - Miete / Untermiete 3 04.05.2007 17:30


Es ist jetzt 06:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland