Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Termine wann ??

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2011, 09:08   #1
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 575
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Ausrufezeichen Termine wann ??

Ich möchte mich mal mit einer Frage an euch wenden, da ich nicht weiß wie ich es formulieren soll versuche ich es mal zu erklären.

Es wurde ein Brief beim Jobcenter abgeben laut Jobcenter 15.04. Mittag, das ist richtig und daraufhin wurde ein Termin angesetzt am 16.04, 8:30 Uhr mit der Post zugestellt die war erst gegen 10:30 Uhr da, also konnte der Termin nicht wahr genommen werden. So weit so gut, es wurde ein neuer Termin zugeschickt Brief vom 20.04. zugestellt am 21.04. Termin am 22.04.

Frage: Sind solche kurzen Fristen üblich oder gibt es hier auch eine Angemessenheit?

Wie viel Tage Vorlauf sind angemessen?

Denn auf der anderen Seite habe ich es schon erlebt, wenn ich was eingereicht habe z.B. Reisekosten für ein Vorstellungsgespräch das die das min 5 Werktage vor Antritt haben möchten, wenn ein potenzieller Arbeitgeber mit mir ein Termin machen möchte kann ich wann der möchte und wenn es Sontag Nachmittag oder Nachts um 3 Uhr ist (hatte ich alles schon) und auch sofort, ich schicke meinen SB dann eine Mail oder schmeiße was in Kasten.
Heidschnucke ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 09:15   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Termine wann ??

Zitat:
Frage: Sind solche kurzen Fristen üblich oder gibt es hier auch eine Angemessenheit?
Da du ja ohnehin als HE täglich postalisch erreichbar sein musst d.h. mind. 1 x pro Tag die Post zur Kenntnis zu nehmen hast, könntest du eigentlich auf solch einen Termin reagieren. Das ist natürlich abhängig davon, wann du deinen Briefkasten leers. Leerst du ihn täglich um 10 (Kenntnis genommen, dass nichts da ist) und der Postbote oder anderer Dienstleister schmeißt die Einladung für den nächsten Tag um 8:30 Uhr am Vortag gegen 12 Uhr ein, kannst du davon auch keine Kenntnis nehmen, obwohl du deine Pflicht erfüllt hast

Ungewöhnlich sind solche engen Terminvergaben aber schon! Normalerweise liegen zwischen Zustellung und Termin locker 1 Woche. Versucht man hier einen Sanktionsgrund zu konstruieren? Ich würde mal bei der GL des JC anfragen, ob das so seine Richtigkeit hat. Besser wäre noch bei der BA oder dem BMAS. Beide freuen sind über Post von "Kunden".

==> Kundenreaktionsmanagement - www.arbeitsagentur.de

==> BMAS - Kontakt
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 09:16   #3
Westzipfler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 661
Westzipfler Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Termine wann ??

@Heidschnucke

Diese Praktiken der Jobcenter etc. sind nichts Ungewöhnliches und keine Ausnahme. Wenn Dir wieder so Briefe der Vorgenannten mit "überaus kurzen Zeitdifferenzen" ins Haus flattern, würde ich mir an Deiner Stelle "sehr gut überlegen, ob ich das Schreiben überhaupt bekommen habe!" Du verstehst?! Zugang muss vom Absender bewiesen werden, nicht von Dir.

Grundsätzlich würde ich mich nachweisbar schriftlich über diese Prozeduren beschweren, damit ich was in den Akten hätte. Man kann ja nie wissen - und bei den Vorgenannten sowieso und überhaupt
Westzipfler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 09:22   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Termine wann ??

Hier sind solche kurzfristigen Termine nicht üblich, Einladungen kommen etwa 14 Tage vorher.

Für mich klingt das nach Schikane, denn auch wenn ich arbeitslos bin - ich hab mir ja manchmal etwas vorgenommen oder Termine...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
termine

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Termine genervter Allgemeine Fragen 9 16.01.2011 14:35
EM-Rente und Termine bei der AfA Emma13 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 22.09.2009 13:37
Zwei Termine für eine BG tunga Allgemeine Fragen 12 11.03.2009 15:21
Termine immer als Einschreiben GlobalPlayer ALG II 8 23.11.2008 20:22
Zeugen für Termine Kerstin_K Allgemeine Fragen 8 06.10.2006 17:08


Es ist jetzt 22:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland