Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2011, 05:24   #1
Discordia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Freising
Beiträge: 14
Discordia
Frage Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Guten Morgen liebe Leidensgenossen!

Ich habe euer Forum dank Google gefunden und hoffe dass ich hier ein bisschen Hilfe bekomme...
Habe am Wochenende meine mündliche Kündigung (fristgemäß zum Ende der Probezeit... :( ) bekommen und werde nun wohl von ALG 2 leben müssen.
Ich bin die halbe Nacht vor dem PC gesessen und habe verschiedenste Infos erhalten die mich verwirren und verunsichern, vor allem das Thema "Infos zur Abwehr von Behördenwillkür" bereitet mir Kopfschmerzen. Ich habe das Gefühl dem "Verein Arge" komplett ausgeliefert zu sein.

Hole mir heute erstmal den Antrag ab. Kann ich denn den schon abgeben obwohl meine schriftliche Kündigung noch aussteht?

Telefonnummer muss ich nicht angeben, richtig?

Thema Kontoauszüge: Meine Kontoauszüge sind "abenteuerlich" ;) , das heisst seeehr viele Kontobewegungen, Einkommen aus selbständiger Nebentätigkeit (die ich aber nun aufgeben muss), Zuwendungen von Eltern (sind gerade umgezogen),Lohn, Spesen,...), was machen die mit den Auszügen? Alles was denen spanisch vorkommt als Einkommen kennzeichnen? Akzeptieren die überhaupt Onlineauszüge? Ich fahre sicher nicht 60 km einfach und zahle dann für Auszüge, die ich genausogut ausdrucken kann.

So, das waren meine ersten Fragen, sobald die nächsten auftauchen verwende ich wieder dieses Thema :D

Danke Euch schonmal für Eure Hilfe!

Gruß

P.S: Sollte das Thema in "Anträge" oder "ALG2" besser aufgehoben sein, bitte ich um freundliches Verschieben :)
Discordia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 06:16   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Habe am Wochenende meine mündliche Kündigung (fristgemäß zum Ende der Probezeit... :( ) bekommen und werde nun wohl von ALG 2 leben müssen.

Kein ALG I Anspruch?

Ich bin die halbe Nacht vor dem PC gesessen und habe verschiedenste Infos erhalten die mich verwirren und verunsichern, vor allem das Thema "Infos zur Abwehr von Behördenwillkür" bereitet mir Kopfschmerzen. Ich habe das Gefühl dem "Verein Arge" komplett ausgeliefert zu sein.

Nicht, wenn du dich hier ausgiebig informierst und frühzeitig fragst.

Geh bitte nicht alleine zum Jobcenter...

Hole mir heute erstmal den Antrag ab. Kann ich denn den schon abgeben obwohl meine schriftliche Kündigung noch aussteht?

Du wirst einen Termin zur Abgabe bekommen
- und ja, man kann Unterlagen nachreichen

Tip: Immer bestätigen lassen, was du abgegeben hast...

Telefonnummer muss ich nicht angeben, richtig?

Ja, das ist keine Pflichtangabe, egal was die sagen

Thema Kontoauszüge: Meine Kontoauszüge sind "abenteuerlich" ;) , das heisst seeehr viele Kontobewegungen, Einkommen aus selbständiger Nebentätigkeit (die ich aber nun aufgeben muss), Zuwendungen von Eltern (sind gerade umgezogen),Lohn, Spesen,...), was machen die mit den Auszügen? Alles was denen spanisch vorkommt als Einkommen kennzeichnen? Akzeptieren die überhaupt Onlineauszüge? Ich fahre sicher nicht 60 km einfach und zahle dann für Auszüge, die ich genausogut ausdrucken kann.

Kontoauszüge mußt du nur vorlegen und gegebenenfalls erklären, nicht abgeben

Zahlungen der Eltern - Vorsicht... nicht das die meinen du brauchst kein ALG II weil du ja unterstützt wirst...


Wichtig: wie alt bist du?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 06:39   #3
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Wieso musst Du Deine nebenberufliche Selbstständigkeit aufgeben?

Musst Du nicht! Du kannst auch mit ALG II nebenbei selbstständig arbeiten.
Kann Dir niemand verbieten.
Musst nur die vorläufige EKS ausfüllen, und Gewerbeschein abgelichtet
mit einreichen.
Fragen dazu bekommst Du auch hier beantwortet.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 06:45   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Falls man dich sofort zum Arbeitsvermittler schickt: EGV zum Prüfen mitnehmen, nichts vor Ort unterschreiben! (Egal was die sagen!)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 09:54   #5
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Habe am Wochenende meine mündliche Kündigung (fristgemäß zum Ende der Probezeit... :( ) bekommen und werde nun wohl von ALG 2 leben müssen.
Du meinst wahrscheinlich, die bevorstehende Kündigung ist dir vom Arbeitgeber am Wochenende unverbindlich mündlich angekündigt worden. Es gibt arbeitsrechtlich keine mündlichen Kündigungen. Solche können nur schriftlich (Brief mit eigenhändiger Unterschrift des Arbeitgebers) erfolgen. Alle anderen Erklärungen sind nicht wirksam.

Wann genau endet deine Probezeit, und wie lang ist deine Kündigungsfrist?

Sofern du noch keine schriftliche Kündigung hast, würde ich an deiner Stelle besser den Arbeitgeber nicht auf diesen Umstand aufmerksam machen, sondern die Füße ruhig halten.

Da du derzeit noch gar nicht gekündigt worden bist, besteht hinsichtlich Arbeitsagentur/Jobcenter kein Handlungsbedarf. Auch nicht hinsichtlich frühzeitiger Arbeitssuchendmeldung.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 10:04   #6
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

sicher kann der mündlich die kündigung aussprechen
nur das schriftliche muss noch volgen

mündlich heist nur das er sich drauf vorbereiten kann
und sich schonmal arbeitssuchend melden gehn kann

sollte ab der aussprache 7 tage nix schriftliches zugesand worden sein
dann kannst du die mündliche kündigung getrost vergessen
  Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 10:07   #7
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Ich bin die halbe Nacht vor dem PC gesessen und habe verschiedenste Infos erhalten die mich verwirren und verunsichern, vor allem das Thema "Infos zur Abwehr von Behördenwillkür" bereitet mir Kopfschmerzen. Ich habe das Gefühl dem "Verein Arge" komplett ausgeliefert zu sein.
keine Panik, das sind gesammelte Katastrophen
Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Telefonnummer muss ich nicht angeben, richtig?
Richtig

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Einkommen aus selbständiger Nebentätigkeit (die ich aber nun aufgeben muss),
musst du nicht, auch wenn sie das behaupten
Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Akzeptieren die überhaupt Onlineauszüge?
Hier problemlos, müssen nur eindeutig sein
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 06:19   #8
Discordia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Freising
Beiträge: 14
Discordia
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Moin Moin :)

Entschuldigt die späte Antwort, hatte dank Behördengängen und nebenbei noch arbeiten viel um die Ohren.

@ Kiwi:
- nein, kein ALG-Anspruch da nur ein halbes Jahr beschäftigt. Davor war ich vollselbständig.
- meine Eltern haben nur einmal einen Beitrag zur Wohnungseinrichtung geleistet.Ich bin 22
- Optimistin: Ich muss meine Selbständigkeit aufgeben da ich kein geeignetes Fahrzeug mehr habe. Ich bin Transportunternehmer und habe vor der eigentlichen (angestellten) Arbeit Pakete ausgefahren. Mein Privatwagen ist 12 Jahre alt und hat 150tkm runter, der fällt bald auseinander :)
-Gurkenaugust und sumse: Probezeit endet am 31.5., Kündigungsfrist 2 Wochen. Die schriftliche erhalte ich heute. Das ganze ist ein großer Konzern, keine kleine Klitsche. Daher weiss ich dass der Cheffe das nicht aus Spass sagt.

Danke für eure Antworten, habt mir schonmal geholfen :)

Gruß

Basti
Discordia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 07:00   #9
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Wichtig ist, daß Du formlos (kann auch auf dem berühmten Bierdeckel, oder auf irgendeinem Freßzettel sein!), mit Datum und Unterschrift, aber schriftlich Antrag auf ALG II stellst,- und dies Dir vom Amt schriftlich bestätigen läßt. Denn der Anspruch gilt ab diesem formlos gestellten Antrag.

Dann holst Du Dir den Antrag (den gibts auch bei Arbeitsagentur hier im Internet, aber manche Jobcenter wollen, daß man deren Antragsformulare benutzt),- und die Ausfüllhinweise dazu. Meist gibts dazu auch noch eine Liste der Unterlagen, die Du mit dem Antrag zusammen einreichen mußt. Und mach mit denen gleich einen Termin zur Abgabe des Antrages aus. Der Antrag muß persönlich beim Bearbeiter abgegeben werden,- der (m/w) geht dann mit Dir alle Punkte und Unterlagen durch. Wenn da herauskommt, daß noch was fehlt, dann kriegst Du einen Zettel mit, was noch fehlt und das reichst Du dann unverzüglich nach.

Keine Angst vor den Mitarbeitern dort, einfach freundlich/zurückhaltend auf sie zugehen.

Kontoauszüge der letzten drei Monate aller deiner Konten sind wichtig, damit soll geguckt werden, daß niemand sich arm rechnet, Einkommen oder Vermögen versteckt oder verschoben hat (Umbuchung ins Ausland, Auszahlung, um dann Bargeld in der Matratze zu lagern, etc.). Normal werden auch Onlineauszüge akzeptiert.

Ein Beistand (also ein Mensch Deines geringstmöglichen Mißtrauens) sollte dann möglichst beim persönlichen Abgabetermin sein, einfach da sein, und gucken, was geschieht.

Viel Erfolg!
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2011, 09:15   #10
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Ich muss meine Selbständigkeit aufgeben da ich kein geeignetes Fahrzeug mehr habe. Ich bin Transportunternehmer und habe vor der eigentlichen (angestellten) Arbeit Pakete ausgefahren. Mein Privatwagen ist 12 Jahre alt und hat 150tkm runter, der fällt bald auseinander :)
Bist du für Hermes gefahren
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2011, 05:15   #11
Discordia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Freising
Beiträge: 14
Discordia
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

ne, aber sowas ähnliches (Overnightversand) ;)
Discordia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 09:06   #12
Discordia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Freising
Beiträge: 14
Discordia
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Soo, nun bin ich wieder da...

Das Amt hat meinen Antrag bekommen und will nun noch einiges haben, dessen Sinn mir nicht ganz klar ist:

Erklärung zu einzelnen Buchungen auf dem Konto:
- "Abhebung, 1.4., 2500 €" -> wieso erklären? Ich habe mein Gehalt abgehoben und fertig, was geht die das an??
- "XX Kurierdienst Firma L." -> ich war selbständig, das wissen die auch. Ist doch klar dass da Zahlungen eingehen??

Versicherungspolice vom ehemaligen Auto

Nachweis über "Nebenbeschäftigung" (Arbeitsvertrag, Lohnabrechnungen, Kündigung) --- sind die so doof? ICH WAR SELBSTÄNDIG DA GIBTS SOWAS NICHT!

Gewerbeabmeldung Ihrer früheren Selbständigkeit (zur Erklärung: Ich war 3 Jahre vollselbständig und habe dann die Selbständigkeit nur noch nebenbei ausgeübt, da kann ich die doch gar ned abmelden...)

Nachweis über Ihre Schulden: Bis ich bei Schufa, Infoscore etc. Auskünfte bekommen habe dauerts...

Steuerbescheid 2010: hab ich noch nicht.

Was davon muss ich nun abgeben und was ist Quatsch?

Danke euch nochmals!

Basti
Discordia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 09:24   #13
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Gewerbeabmeldung Ihrer früheren Selbständigkeit (zur Erklärung: Ich war 3 Jahre vollselbständig und habe dann die Selbständigkeit nur noch nebenbei ausgeübt, da kann ich die doch gar ned abmelden...)
Solltest Du auch gar nicht.
Selbstverständlich arbeitest Du ständig daran, zwischendurch noch kleinere Einzelaufträge zu ergattern. Und sei es als Fahrradkurier die Torte für Oma's 80sten quer durch die Stadt zu kutschieren.
Dient doch der Veringerung deiner Hilfsbedürftigkeit.
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 04:03   #14
Discordia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Freising
Beiträge: 14
Discordia
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Moin im Grünen,

das ist mir schon klar, das schreibe ich denen auch so :)

Weiss noch jemand Rat vor allem zum Thema Kontobewegungen?

Gruß Basti
Discordia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 06:54   #15
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Nachweis über "Nebenbeschäftigung" (Arbeitsvertrag, Lohnabrechnungen, Kündigung) --- sind die so doof?
Ja, die sind so doof, aber noch nicht mal vorsätzlich.
Du hast einen Angestellten, wenn schlimmer einen Beamten, vor Dir, der davon wirklich keine Ahnung hat.


Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Zuwendungen von Eltern (sind gerade umgezogen)
Kommt hier stark auf Text und Datum an, wie man das deklarieren kann

@all: wie ist die aktuelle Sachlage bei Familienkrediten?

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Alles was denen spanisch vorkommt als Einkommen kennzeichnen?
Das machen die schon für Dich

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
- "Abhebung, 1.4., 2500 €" -> wieso erklären? Ich habe mein Gehalt abgehoben und fertig, was geht die das an??
Da steht nicht Gehalt, da steht Bargeld holen.
Bargeld braucht man für Waren, Sprit, Barrechnungen, Reparaturen, geringfügige Wirtschaftsgüter, Büroausstattung und selbstverständlicht der kleine Anteil Brutto-Unternehmerlohn

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
- "XX Kurierdienst Firma L." -> ich war selbständig, das wissen die auch. Ist doch klar dass da Zahlungen eingehen??
Siehe Satz 1.
Ich würd "Kundenzahlung" dranschreiben


Wichtig wird vorallem die E/Ü-Rechnung sein.
Die Belege müssen vorhanden sein (nicht sofort einreichen)
Halt Dich an die steuerrechtlichen Maßstäbe, auch wenn sie drin rumpfuschen wollen.
Bilde nur wenig bis keine Rücklagen.

Fehlt noch was?
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 06:56   #16
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Was die Ummeldung von Vollzeit- auf nebenberuflicher Selbstständigkeit angeht:
Zu viele Jobcenter und Arbeitsagenturen denken, man müßte/könnte alles ummelden und müßte das bestätigt bekommen. Sie haben nicht gelernt, daß es bei der Selbstständigkeit und deren Vorschriften da nur Selbstständig und nichtselbstständig gibt,- und das Kreuz, das man da am Anfang der Selbstständigkeit bei der Gewerbeanmeldung gibt, wo man ankreuzen kann, ob vorläufig nebenberuflich, oder voll selbstständig, für Gewerbeamt, etc. nur und ausschließlich statistische Gründe hat.
Eine Ummeldung von Voll-, auf nebenberuflich und umgekehrt ist hier nicht vorgesehen.
Darum kann man sich auch nicht diesbezüglich ummelden.

Da bei Gewerbeämtern immer wieder Hartz IV-Empfänger mit dem Problem ankommen, haben die Gewerbeämter mancher Städte mittlerweile ein Schreiben gemacht, auf dem steht, daß es keine Ummeldung und voller auf nebenberuflicher Selbstständigkeit (und umgekehrt) gibt,- und eine solche somit auch nicht zur Vorlage beim Jobcenter bescheinigt werden kann. Stempel drauf und das darf dann der geplagte Hilfeempfänger mitnehmen.
Die Gewerbeämter hoffen aber, daß, wenn ein SB dann dieses Schreiben kriegt, dann wenigstens er keine HE mehr deswegen zum Gewerbeamt schickt... Doch es gibt so viele SB ...

Was die Buchungsbewegungen angeht:
Hm, der will natürlich die Erklärung, wo das Geld hin ist,- denn wenn Du das abgehoben hast, um es unter der Matratze oder der Unterwäsche zu lagern, dann muß er das wissen.
Denn dann ist es weiterhin da,- und zählt dazu, wenn -es ist ja ein Erstantrag- das Schonvermögen ermittelt werden muß, also das, was Du besitzen darfst, wenn Du den Erstantrag stellst.
Denn wenn Du mehr haben solltest als das Schonvermögen, dann mußt Du das ja erst (auf Hartz IV-Niveau gerechnet) verbrauchen, bevor Du die "Staatsknete" kriegst.


Hättest Du die Zweifünf nur auf ein anderes Konto umgebucht, und normal hat man ja als Selbstständiger mind. ein Geschäfts- und ein Privatkonto (also ich habs jedenfalls so), wären sie ja weiter auf einem Kontoauszug sichtbar gewesen, natürlich auch mitgezählt worden, wenn das Schonvermögen ermittelt wird.

Oder Du könntest mit dem Geld eine Rechnung bezahlt haben, oder an einem Kredit abbezahlt, etc., dann wäre das Geld weg und nicht zum Schonvermögen rechnend.

Und die Zufluß-Buchung: Da will der wissen, warum das Geld kam,- ob Bezahlung für Deine Leistungen, ob Dir da wer was geschenkt hat, oder wie oder was.
Auch das ist ganz legal, wenn er das fragt, schließlich zählen alle meldepflichtigen Zuflüsse mit, und können auf die Regelleistung angerechnet werden.

Also einfach kurz und ehrlich beantworten.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 07:49   #17
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat:
das heisst seeehr viele Kontobewegungen, Einkommen aus selbständiger Nebentätigkeit (die ich aber nun aufgeben muss)
wenn Du das so beim JC angegeben hast, dann verlangen die natürlich
die Gewerbeabmeldung.

Wenn Du nicht abmeldest eine vorläufige EKS mit abgeben.
Also Zahlen aus Glaskugel eingeben für die nächsten 6 Monate.
Was an Einnahmen kommen könnte und welche Ausgaben Du hast.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 05:17   #18
Discordia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2011
Ort: Freising
Beiträge: 14
Discordia
Daumen hoch AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Sodele, weiter gehts...

Hab gestern wieder Post von den netten Damen und Herren erhalten...

Sie wollen nun:
- Anlage EKS für die letzten 6 Monate vor Antragstellung inklusive sämtlicher Geschäftsunterlagen (!). Muss ich die überhaupt abgeben? Bzw wenn ja, warum mit allen Unterlagen? Was gehen die meine Kunden an... Wer weiss wo diese Infos dann landen

- Versicherungspolice vom alten Auto (Februar abgemeldet, aber vor 2 Monaten kam die Rückerstattung) - hab ich nicht, liegt beim Finanzamt und wartet auf Bearbeitung, siehe nächster Punkt.

- Steuerbescheid 2010 von mir: Hab ich noch nicht. Muss ich jetzt 2-3 Monate auf den Bewilligungsbescheid warten bis das Finanzamt das bearbeitet hat?

- Steuerbescheid 2010 von meiner Frau: Meine Frau hat letztes Jahr wegen Kinderbetreuung nicht gearbeitet, das haben die auch schriftlich (Ablehnung ALG 1). Soll sie jetzt eine Steuererklärung einreichen mit lauter Nullen nur fürs Amt?

Sorry dass ich das Thema nochmal hoch hole, aber langsam nerven die...
Discordia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 06:07   #19
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Idee AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zum Thema Vorlage von Geschäftsunterlagen gibts hier im Forum schon eine Menge Usererfahrungen.
Im Netz irgendwo gibts sogar eine EKS als Excel-Vorlage, ich hoffe, die wurde mittlerweile auf das aktuelle EKS-Formular umgestellt.
(Ich mußte ja auch vor ein paar Tagen meine erste EKS abgeben,- hatte aber keine Zeit, die Excel-Version zu suchen).

Ansonsten würde ich die restlichen Fragen des Amtes so beantworten, wie Du sie hier als Kommentare angefügt hast. Dann können die ja darauf reagieren und konkretisieren.
Blöd wäre es bloß, nicht zu reagieren, den dann sind die sauer.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 06:29   #20
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
- Anlage EKS für die letzten 6 Monate vor Antragstellung inklusive sämtlicher Geschäftsunterlagen (!). Muss ich die überhaupt abgeben? Bzw wenn ja, warum mit allen Unterlagen? Was gehen die meine Kunden an... Wer weiss wo diese Infos dann landen
Kundendaten gehen die Herrschaften gar nichts an!
Was ansonsten "sämtliche Geschäftsunterlagen" sein sollen, ist mir grad unklar.
Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
- Versicherungspolice vom alten Auto (Februar abgemeldet, aber vor 2 Monaten kam die Rückerstattung) - hab ich nicht, liegt beim Finanzamt und wartet auf Bearbeitung, siehe nächster Punkt.

- Steuerbescheid 2010 von mir: Hab ich noch nicht. Muss ich jetzt 2-3 Monate auf den Bewilligungsbescheid warten bis das Finanzamt das bearbeitet hat?
Einfach so mitteilen.
Ruf doch mal bei FA an und frag ob sie dir für diesen Zweck ne Bearbeitungsbestätigung ausstellen.
Vllt hast Du da jemanden, der das Problem kennt und so nett ist.
Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
- Steuerbescheid 2010 von meiner Frau: Meine Frau hat letztes Jahr wegen Kinderbetreuung nicht gearbeitet, das haben die auch schriftlich (Ablehnung ALG 1). Soll sie jetzt eine Steuererklärung einreichen mit lauter Nullen nur fürs Amt?
Schick ihnen noch mal was du hast, mit dieser Erklärung

Zitat von Discordia Beitrag anzeigen
Muss ich jetzt 2-3 Monate auf den Bewilligungsbescheid warten
Bitte mit Hinweis auf die Bearbeitungszeit beim FA um vorläufigen Bescheid. Wenn das nicht fruchtet, alle Nase lang wg. Vorschuss nerven.
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 06:41   #21
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Kundendaten gehen die Herrschaften gar nichts an!
Was ansonsten "sämtliche Geschäftsunterlagen" sein sollen, ist mir grad unklar.
zu den sämtlichen Geschäftsunterlagen gehören nicht nur die
Zahlungseingänge, sondern auch die Ausgaben z.B. Tel/Internet
(50%), Km Pauschale, Druckerpapier, Porto usw.

Kundendaten auf den Auszügen schwärzen, Rechnungen leg ich
über die Anschrift des Kunden ein Stück Papier das Feld ist dann
eben weiß. Datenschutz.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 07:12   #22
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
zu den sämtlichen Geschäftsunterlagen gehören nicht nur die
Zahlungseingänge, sondern auch die Ausgaben z.B. Tel/Internet
(50%), Km Pauschale, Druckerpapier, Porto usw.
Bei mir hieß das Buchhaltung und war je Quartal ein 8cm DIN A4 Ordner. Viel Spass damit.

Hmmm, um Kopierkosten zu sparen und trotzdem nachweislich einzureichen darf man doch Faxen?

Sendebericht: 1500 Seiten OK, Übertragungdauer 360 Min
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 07:22   #23
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

ich hab nur meine geschriebenen Rechnungen selbst kopiert, alles andere hab ich den SB selbst machen lassen, die haben da auch nur Einsicht genommen.

Also nix mit meinen Kopierkosten, da überlass ich denen, der eine will dies der andere jenes. Sollen sich selbst kopieren was sie da haben wollen.

@im Grünen
Das ist auch Buchhaltung, und nicht nur bei Dir. Aber bei den JC heißt das eben Geschäftsunterlagen und EKS (die völlig neben der normealen Buchhaltung extra läuft, brauchen wir nicht nochmal diskutieren, ist schon genug darüber geschrieben worden) und nichts mit normaler Buchhaltung zu tun hat.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 07:34   #24
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert...

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
ich hab nur meine geschriebenen Rechnungen selbst kopiert, alles andere hab ich den SB selbst machen lassen, die haben da auch nur Einsicht genommen.

Also nix mit meinen Kopierkosten, da überlass ich denen, der eine will dies der andere jenes. Sollen sich selbst kopieren was sie da haben wollen.
Der Haken ist, daß Du mit nen Edding danebenstehen musst.
Ansonsten: warum nicht...
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslos, verunsichert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freitag Termin beim FM-verunsichert/ängstlich Psychoraz Allgemeine Fragen 13 29.06.2011 15:46
Einladung aber eigentlich Elternzeit, verunsichert Venka ALG II 8 01.09.2010 18:16
Verunsichert Sola ALG II 8 21.10.2009 07:01
ratlos und verunsichert gretl007 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 11.10.2009 13:31
Mit 61 zum ersten Mal Arbeitslos Haubold ALG I 7 22.11.2008 11:29


Es ist jetzt 14:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland