Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2011, 15:36   #1
keine Ahnung
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Pünktlich zum 15. Geburtstag (Morgen) meines Sohnes kam heute Post von der Arge:

Sehr geehrter Herr XX,

Sie erreichen in Kürze das 15. Lebensjahr.
Vielleicht gehen Sie zur Zeit noch in die Schule, beginnen eine Ausbildung oder haben sich schon andere Gedanken zu Ihrer beruflichen Zukunft gemacht.
Darum möchte ich Sie bitten im Rahmen Ihrer Mitwirkungspflicht den anliegenden Fragebogen zu beantworten und gegenbenenfalls mit einem entsprechenden Nachweis (Schulbescheinigung, Ausbildungsvertrag, etc.) bis zum 06.05.2011 an mich zurück zu senden.
Dies dient der Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes und sichert weitere Schritte zur Eingliederung in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt.

MfG
Arge XX


Fragebogen:

Name Geburtsdatum Kundennr.


Postanschrift

-zutreffendes bitte ankreuzen-


1. Zur Zeit ausgeübte Tätigkeit

O ich gehe zur Schule Name, Adresse
bis wann

O ich mache eine Ausbildung Name, Adresse
wann beenden

O ich habe eine/n Job/Arbeitsstelle Name, Adresse
Arbeitszeit(Std/Wo)
mtl. Verdienst

O ich mache zur Zeit nichts


2. Zukunftsplanung

O ich möchte weiter die Schule besuchen Name, Adresse
Schulform, angestr.
Abschluss

O ich möchte eine Ausbildung machen Name, Adresse
angestr. Beruf
Beginn

O besteht Kontakt zur Berufsberatung O ja O nein Name

O ich hab mir noch keine Gedanken gemacht

O ich habe andere Pläne, wenn ja welche:

O bitte senden Sie mir einen Termin zur persönlichen Beratung zu

BITTE LEGEN SIE EINE AKTUELLE SCHULBESCHEINIGUNG ODER DIE KOPIE DES AUSBILDUNGSVERTRAGS BEI.



Im März hab ich erst eine neue Schulbescheinigung eingereicht. Muß das jetzt jeden Monat sein?

Kann ich jetzt damit rechnen, dass ab dem 06.05. eine Einladung für meinen Sohn ins Haus flattert? Wenn ja wie verhalte ich mich, denn er geht noch zur Schule? Kann ich ohne meine/unsere Mitwirkungspflicht zu verletzten absagen und darauf verweisen, dass er in die Schule geht.

Sehr befremdlich finde ich vor allem, dass er ohne es zu wollen schon eine "Kundennr." hat.
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 15:42   #2
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Mein Sohn bekommt von der Arge mtl. 6,82€ Da muß man natürlich schnell sehen, dass die eingespart werden...
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 15:44   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

cool - du bekommst nichts von der Arge?

Denn ansonsten hätte dein Sohn doch deine BG-Nummer

Ich würde ankreuzen, wie lange ich noch zur Schule gehe und weiter mitteilen, dass eine Schulbescheinigung bereits vorliegt.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 15:56   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
cool - du bekommst nichts von der Arge?

Denn ansonsten hätte dein Sohn doch deine BG-Nummer
Wie kommst denn darauf?

BG Nummer(Leistungsabteilung) ist das eine, Kundennummer(Arbeitsvermittler) das andere.

Wer würde denn für 6 € und ein paar Zerquetschte für sein Kind ALG II beantragen, wenn er selbst keinen Anspruch hätte?

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Ich würde ankreuzen, wie lange ich noch zur Schule gehe und weiter mitteilen, dass eine Schulbescheinigung bereits vorliegt.
Ich würds ausgefüllt zurückgeben, vielleicht erspart ihm das hinzugehen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 16:11   #5
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
cool - du bekommst nichts von der Arge?

Denn ansonsten hätte dein Sohn doch deine BG-Nummer

Ich würde ankreuzen, wie lange ich noch zur Schule gehe und weiter mitteilen, dass eine Schulbescheinigung bereits vorliegt.

Sicher bekomm ich Geld von der Arge aber das hat ja nur bedingt was mit dem "Bewerberangebot" meines Sohnes zutun.
Von daher find ich die Aktion einfach anmaßend. Und da sie nicht wissen, ob er ihre "Hilfe" in Anspruch nehmen will, finde ich die für ihn angelegte Kundennr. nicht ok.

Ich werd´s ankreuzen und ihnen schreiben, dass die Schulbescheinigung schon seit März vorliegt und dann mal abwarten. Ich denke aber, wenn daraus ersichtlich wird, dass er noch nicht weiß was er machen will, gibt´s bestimmt eine Einladung.
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 16:27   #6
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Man ist mit 15 bereits Mitwirkungspflichtig?

Ich finde es befremdlich, das er persönlich angeschrieben wird anstelle der Erziehungsberechtigten. Rechtsgültig unterschreiben darf er doch eh (fast) nix.

War ein Rechtsbehelf dabei oder ist es wirklich nur eine Bitte?
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 17:00   #7
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

@keine Ahnung
Schau mal nebenan vorbei:
http://www.elo-forum.org/alg-ii/7240...jobcenter.html
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 17:18   #8
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wie kommst denn darauf?

BG Nummer(Leistungsabteilung) ist das eine, Kundennummer(Arbeitsvermittler) das andere.

Wer würde denn für 6 € und ein paar Zerquetschte für sein Kind ALG II beantragen, wenn er selbst keinen Anspruch hätte?



Ich würds ausgefüllt zurückgeben, vielleicht erspart ihm das hinzugehen.

Ach so - bei meiner städtischen Optionskommune gibts nur eine BG-Nummer. Für die Leistung und für die Vermittlung.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 17:25   #9
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wie kommst denn darauf?

Ich würds ausgefüllt zurückgeben, vielleicht erspart ihm das hinzugehen.
Das meine ich ja auch - hingehen ist doch überflüssig.

Mein Sohn bekam damals eine Einladung in dem letzten Schuljahr. Er war aber bereits volljährig und seine eigene BG (war ja damals so)

Den Termin hatten wir abgesagt, wegen Schulzeit. Wir konnten uns dann einen Termin aussuchen und ich bin mitgegangen.

Mein Sohn hat auch eine Vereinbarung unterschrieben. Er bewirbt sich weiterhin. Klappt es nicht mit einer Ausbildungsstelle, geht er weiter zur Schule. Bewerbungskosten werden erstattet.

Falls er eine Ausbildungstelle gefunden hat, soll er das mitteilen. Ansonsten die Bescheinigung, dass er in der gewünschten Schule aufgenommen wird.

Das wars und er brauchte nie wieder dorthin.

Zur gleichen Zeit bombardierte uns auch das Arbeitsamt (wir sind städt. Optionskommune). Die wollten auch meinen Sohn vermitteln. Das hat eine ganze Zeit gedauert, bis die aufgegeben haben. Mein Sohn war ja für die eh nicht erreichbar, die mussten halt mit mir vorlieb nehmen.

Da das Arbeitsamt aber bereits in der Schule war und alle Schüler schon beim Arbeitsamt waren, wollte mein Sohn das nicht. Wir hatten auch beim Jobcenter gesagt, dass wir keine Angebote von denen brauchen, weil wir selber die Ausbildung aussuchen.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 19:45   #10
keine Ahnung
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 358
keine Ahnung Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Man ist mit 15 bereits Mitwirkungspflichtig?

Ich finde es befremdlich, das er persönlich angeschrieben wird anstelle der Erziehungsberechtigten. Rechtsgültig unterschreiben darf er doch eh (fast) nix.

War ein Rechtsbehelf dabei oder ist es wirklich nur eine Bitte?

Nein war keiner dabei nur das was ich oben geschrieben habe. ("...Darum möchte ich Sie bitten im Rahmen Ihrer Mitwirkungspflichten...")

Er ist zwar 15 und für die Arge erwerbsfähig (hab ich auch erst hier im Forum erfahren) aber trotzdem erst Schüler der 8. Klasse und hat bis jetzt weder ein Praktikum gemacht noch in der Schule was mit Bewerbungen zutun gehab. Auch die Geschichte mit dem Berufsberater in der Schule kommt alles noch. Deswegen wäre er jetz mit einem Termin total überfordert.
Fehlt nur noch, dass ihm da gedroht wird so von wegen wenn du keine gute Noten hast, dann zahlen wir kein Geld mehr...
keine Ahnung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 20:33   #11
Fräulein_Pfefferminz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 34
Fräulein_Pfefferminz
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

frechheit sowas!! ich persönlich (aus dem tiefen tal der ahnungslosen) würde auf sowas überhaupt nicht reagieren, allerdings ist mein sohn auch erst 8 jahre alt. denen würde ich was husten, mein schulpflichtiges kind anzuschreiben und mich als erziehungsberechtigte damit offensichtlich zu übergehen!

woraus ergibt sich denn die mitwirkungspflicht, wann und womit hat er sich verpflichtet?! meines erachtens (siehe tal der ahnungslosen, man wird mich ggf. hier berichtigen!) muss er dort keinen fuss hineinsetzen und ist auch keinerlei rechenschaft schuldig.
__

***Bin neu in diesem Forum und habe viele Fragen, die vielleicht des öfteren einen Kopfkratzer verursachen - das legt sich, ich bitte daher um Nachsicht ***


Mut ist nicht, keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden

Fräulein_Pfefferminz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 20:43   #12
Fräulein_Pfefferminz->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.04.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 34
Fräulein_Pfefferminz
Standard AW: Aktualisierung Ihres Bewerberangebotes

Hartz IV: Jobcenter drohen Schülern mit Sanktionen | mein name ist mensch

grad noch in einem anderen thread gefunden!
__

***Bin neu in diesem Forum und habe viele Fragen, die vielleicht des öfteren einen Kopfkratzer verursachen - das legt sich, ich bitte daher um Nachsicht ***


Mut ist nicht, keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden

Fräulein_Pfefferminz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aktualisierung, bewerberangebotes

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KOS: Aktualisierung unserer Flyer WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.04.2011 10:53
Ablauf Ihres Bewilligungszeitraumes Berlin50 Allgemeine Fragen 5 22.09.2010 19:12
Haushaltsgemeinschaft -Aktualisierung der Wissensdatenbank der BA xavier123 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 0 01.05.2010 12:12
Schweißerpässe Aktualisierung vom AA.Nichtannahme Alg2 Kürzung? alexs81 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 5 17.11.2008 02:00


Es ist jetzt 18:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland