Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2011, 20:12   #1
McStarfighter
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 49
McStarfighter
Standard Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Hi,

ich habe nach einer reiflichen Überlegung beschlossen, mein Abitur nachzuholen und anschließend auf der FH Informatik zu studieren. Meine Wenigkeit ist derzeit 31.
Nun ist es so, daß ich im ALG 2-Bezug bin und auch keinerlei Familie habe, die mich unterstützen könnten.
Die Möglichkeit von BaFöG ist mir bereits bekannt, nur deckt das ja leider nicht den vollständigen Bedarf. Welche zusätzlichen Sozialleistungen nach welchem SGB sind in dem Fall noch möglich, zumal man nach dem 30. Lebensjahr auch keinen Studienkredit der KfW mehr bekommt?!

Vielen vielen Dank im Voraus.
McStarfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 20:20   #2
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Zitat von McStarfighter Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe nach einer reiflichen Überlegung beschlossen, mein Abitur nachzuholen und anschließend auf der FH Informatik zu studieren. Meine Wenigkeit ist derzeit 31.
Nun ist es so, daß ich im ALG 2-Bezug bin und auch keinerlei Familie habe, die mich unterstützen könnten.
Die Möglichkeit von BaFöG ist mir bereits bekannt, nur deckt das ja leider nicht den vollständigen Bedarf. Welche zusätzlichen Sozialleistungen nach welchem SGB sind in dem Fall noch möglich, zumal man nach dem 30. Lebensjahr auch keinen Studienkredit der KfW mehr bekommt?!

Vielen vielen Dank im Voraus.
Ich habe 19,5 Std./Wo. gearbeitet, zu Anfang des Jahrtausends konnte ich noch "ausreichend+" davon leben - mir ist trotz angeblicher Bildungsoffensive ebenfalls kein SGB-Gesetz bekannt, das dieses fördern würde - ich empfehle dir also ein Studium an der Fernuni Hagen - war da auch mal immatrikuliert und meine Erfahrungen sind wirklich nicht negativ.
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 20:54   #3
Zeitlos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Innert der Ringe (Köln)
Beiträge: 310
Zeitlos
Standard AW: Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Studium schleißt ALG II zwingend aus. Da hilft nur: Jobben, wie es andere auch tun.
Mal bei der KV erkundigen, wieviel Du nebenbei verdienen kannst.
__

Hartz 4 muss weg! Uschi 5 muss her :-)
Nein zu Leistungen ohne Gegenleistung!

Herr Müller-Wachtendonk! Die Gysi äh Ente bleibt draußen!
Jeder hat das Recht, seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.
Zeitlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 21:00   #4
McStarfighter
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 49
McStarfighter
Standard AW: Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Danke fürs Feedback. An ne Fernuni dachte ich auch erst, aber meine Arbeitslosigkeit an sich bleibt ja genauso wie die Deckung des Lebensbedarfs.

Wenn ich nen Job finden würde, wäre ich nicht in diesen Nöten ... ;)

Und das trotz abgeschlossener Berufausbildung mit 1 ...
McStarfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 21:12   #5
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Mensch, wir haben doch gerade Fachkräftemangel ohne Ende - ist dir das noch gar nicht aufgefallen?

Na ja, mir auch nicht - soweit zur Propaganda.
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2011, 05:16   #6
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Für den Schulbesuch gibt es kein Bafög, weil du die Altersgrenze 30 J. überschritten hast.
Dabei gibt es nur seltene Ausnahmen (Kindererziehung u.ä.)
Zitat:
§ 10 Alter (BAföG)

(3) Ausbildungsförderung wird nicht geleistet, wenn der Auszubildende bei Beginn des Ausbildungsabschnitts, für den er Ausbildungsförderung beantragt, das 30. Lebensjahr, ...
... vollendet hat.
Beim Studium aber bekommst du dann BAfög, weil du den Hochschulzugang auf dem 2. Bildungsweg erlangt hast.
Zitat:
Satz 1 gilt nicht, wenn

1. der Auszubildende die Zugangsvoraussetzungen für die zu fördernde Ausbildung in einer Fachoberschulklasse, deren Besuch eine abgeschlossene Berufsausbildung voraussetzt, an einer Abendhauptschule, einer Berufsaufbauschule, einer Abendrealschule, einem Abendgymnasium, einem Kolleg oder durch eine Nichtschülerprüfung oder eine Zugangsprüfung zu einer Hochschule erworben hat,

1a. der Auszubildende ohne Hochschulzugangsberechtigung auf Grund seiner beruflichen Qualifikation an einer Hochschule eingeschrieben worden ist,

...
Quelle BAföG § 10 Alter - BAföG-FAQ - Geld+BAföG - Studis Online
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2011, 06:32   #7
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Am Abendgymnasium kannst du ALG 2 beziehen.
Die Schüler in § 7 Absatz 6, Nr. 1-3 SGB II sind nicht vom ALG 2 ausgeschlossen. Sie können ALG 2 bekommen.

Aber die negative Seite ist: Sie wollen in der Sekundarstufe II nur das Abendgymnasium fördern.
Also nicht das Kolleg, auch nicht die (einjährige) Fachoberschule, die einen Beruf voraussetzt, usw.

Weiß ja nicht, ob es bei euch gerade ein Abendgymnasium gibt.
Sonst evtl. mal beim Schulamt anfragen.
Zitat:
§ 7 Leistungsberechtigte (SGB II)

(5) Auszubildende, deren Ausbildung im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes oder der §§ 60 bis 62 des Dritten Buches dem Grunde nach förderungsfähig ist, haben über die Leistungen nach § 27 hinaus keinen Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.

(6) Absatz 5 findet keine Anwendung auf Auszubildende,
1. ...
2. ...
3. die eine Abendhauptschule, eine Abendrealschule oder ein Abendgymnasium besuchen,
sofern sie aufgrund von § 10 Abs. 3 des Bundesausbildungsförderungsgesetzes
keinen Anspruch auf Ausbildungsförderung haben
Quelle § 7 SGB II Leistungsberechtigte Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch (II)
____

Falls es irgendwie möglich wäre, das Geld für ein einziges Jahr aufzutreiben, dann könntest du die Fachhochschulreife an der einjährigen Fachoberschule machen.
Für das Studium an der FHS benötigst du kein Voll-Abi, es reicht die FHR.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2011, 19:32   #8
McStarfighter
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.07.2006
Beiträge: 49
McStarfighter
Standard AW: Welche Sozialleistungen wenn man Studium machen will?!

Nochmals vielen Dank für alle Infos.

Mittlerweile habe ich mir meinen Weg festgesteckt und will ihn auch möglichst einhalten. Und ich will euch damit nicht im Dunkeln lassen:

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration erlangen und parallel Abi am Abendgymnasium Wiesbaden, hilfsweise nur das Abi.
Anschließend Informatikstudium an der Uni Mainz.

Auf diese Weise stehe ich mit der Gegenfinanzierung nicht im Regen und es ist auch ein für mich sehr guter Weg.

Also nochmals Danke.
McStarfighter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sozialleistungen, studium

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muß ich Angaben machen, wenn ja,welche Kameron ALG II 1 11.03.2011 15:45
Wenn auf 1 Konto 2x Sozialleistungen ... med789 Schulden 1 03.12.2010 20:03
Arbeitslosmeldung wg. Studium rückgängig machen - weiterhin arbeitssuchend sein? Steffen83 ALG I 4 23.08.2010 06:46
welche unzugskosten geltend machen ?? Route66 Allgemeine Fragen 5 28.04.2010 07:15
Feststellung welche Arten von Arbeit ich noch machen kann morris Allgemeine Fragen 11 23.04.2010 21:06


Es ist jetzt 06:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland