Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nebenkosten nicht zurückgegeben

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2011, 23:20   #1
jigsaw->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 16
jigsaw
Standard Nebenkosten nicht zurückgegeben

Hallo,

ich habe im Juli 2010 ein nebenkosten guthaben von 180 Euro erzielt. Das Geld habe ich behalten. Ich habe der Arge die Abrechnung aber wie verlangt vorgelegt. Jetzt fordern die das Geld zurück. Ist das ganze bei der Summe auch strafrechtlich relevant? Muss ich mit einer Anzeige wegen Betrugs rechnen?
jigsaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 02:15   #2
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

wo ist das problem? wenn du die nebenkostenabrechnung eingereicht hast ist das doch deren bier wenn die zu dämlich sind diese zu lesen.
waren sie scheinbar aber doch garnicht. das doch auch der normale weg das eine rückforderung kommt , oder wollteste mit dem geld auf dem amt erscheinen und deinem sb in die hand drücken ?
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 07:40   #3
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Zitat von jigsaw Beitrag anzeigen
... Jetzt fordern die das Geld zurück. ...
Wenn Du das Geld bereits verbraucht hast, solltest Du das dem Amt schriftlich mitteilen und ommm Ratenzahlung bitten. Mach Dir eine Kopie von dem Schreiben und sieh zu, dass Du einen Beweis für abgegebene/versandte Schreiben in Deinen Unterlagen hast.
Viel Glück!
  Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 16:54   #4
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Nur zur Sicherheit: Guck doch noch einmal in deine Kontoauszüge, ob sie einmal 180 Euro weniger Kosten der Unterkunft gezahlt haben (so müsste es eigentlich laufen). In dem ganzen Durcheinander übersieht man auch mal etwas ...

Sanktion kann es keine geben. Eine direkte Weitergabe des Geldes ans Amt ist so gar nicht vorgesehen. Sondern vorgesehen ist der Ausgleich im Folgemonat. Im Gesetz steht sinngemäß, Nebekosten-Rückzahlungen mindern im Folgemonat die Kosten der Unterkunft. (steht im § 22)
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 22:59   #5
jigsaw->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 16
jigsaw
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Die Abrechnung kam im Juni 2010. Die habe ich dann auch sofort der ARGE vorgelegt. Vor ein paar tagen kam der Erstattungsbescheid über 180 Euro. Meine Vermieterin hat mir den Überschuss der Nebenkosten kurze Zeit später auf mein Konto überwiesen. Ich habe das Geld dann auch verbraucht. In dem Bescheid stand drin das ich die Änderung BZW das Guthaben hätte angeben müssen. Aber Die wussten doch davon weil sie die NK Abrechnung von mir bekommen haben. Ich kann doch nichts dafür wenn die so langsam sind und denen das erst jetzt auffällt. Oder sehe ich das falsch?
jigsaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2011, 23:25   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Wenn Du das Geld verbraucht hast, setz Dich mit der Leistungsabteilung in Verbindung u. vereinbare eine Rückzahlung in Raten.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 00:34   #7
jigsaw->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 16
jigsaw
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Ich habe bereits eine Ratenzahlung vereinbart. Kann die Arge mich jetzt auch wegen Betruges anzeigen?
jigsaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 00:39   #8
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Nein.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 09:47   #9
jigsaw->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 16
jigsaw
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Und warum nicht? Die sind doch eigentlich Recht schnell dabei mit einer Anzeige wenn man irgendwelche Gelder oder zusätzliches Einkommen nicht angibt.
jigsaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 09:50   #10
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Du hast denen die NK-Abrechnung geschickt, damit sollte das reichen. Da muss man doch nicht nochmals extra ein Änderungsmitteilungsformular schicken.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 10:08   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Zitat:
Aber Die wussten doch davon weil sie die NK Abrechnung von mir bekommen haben.
Wenn du dafür eine Empfangsbestätigung hast - gut... aber wenn nicht, könnte eine Betrugsanzeige folgen, denn du mußt nachweisen, daß du die Nebenkostenabrechnung eingereicht hast.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 10:31   #12
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wenn du dafür eine Empfangsbestätigung hast - gut... aber wenn nicht, könnte eine Betrugsanzeige folgen, denn du mußt nachweisen, daß du die Nebenkostenabrechnung eingereicht hast.
Woher könnte das Amt um den Betrag von 180 € aus dem GH der Beko-Abrechnung wissen?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 11:50   #13
regievirginier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.03.2011
Ort: Köln
Beiträge: 73
regievirginier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Ich hatte ein Guthaben von 12,80 EUR bei der NK-Abrechnung 2009. Zeitnah bei der Arge eingereicht. Bearbeitungszeit ca.4 (!) Monate. Wurde dann bei KDU abgezogen. Mein Vermieter rief vorher an, was wir mit dem Guthaben aus 2008 (200 EUR) machen sollen (hatte ich als Vermögen in meinen Alg 2-Antrag angegeben). "Die behalten wir im Sinn", und er schrieb sie meinem Kautionkonto gut ...
regievirginier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2011, 12:58   #14
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Nebenkosten nicht zurückgegeben

Ich würde hier nach ARGE-Regeln argumentieren.
Zu spät, es gibt nix mehr. § 22 SGB II
Wäre neugierig, wie SB dann die 180° Wende in seiner Argumentation erklärt.
9 Monate, ist einfach viel zu lange. Zudem ist da noch ein Bruch, Weiterbewilligungbescheid, enthalten. Auch hier wird SB erklären müssen, warum dieser mal eine Weiterbewilligung und dann auch wieder ein Neuantrag darstellt.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nebenkosten, zurückgegeben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebenkosten -Guthaben, Kind nicht in BG Tasha KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 9 13.06.2009 10:36
Nebenkosten Nachzahlung wird nicht übernommen samsungkassel Allgemeine Fragen 15 01.12.2008 19:49
Wasser wird nicht übernommen,ARGE sagt zählt nicht zu Nebenkosten (?) Kaylex KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 07.02.2008 19:08
ARGE übernimmt Nebenkosten nicht Barbara01 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 11 12.10.2007 16:08
Gutschrift der Nebenkosten im Fortsetzungsantrag nicht angegeben lothar2207 Anträge 1 03.07.2007 13:15


Es ist jetzt 14:36 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland