Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Termin ohne Einladung

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2011, 17:28   #1
Nikita112
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 98
Nikita112
Standard Termin ohne Einladung

Muss ich einen Termin der in einem VA steht (Beginn Maßnahme) wahrnehmen ohne das ich eine Zuweisung oder Einladung erhalten habe?

Gilt also dieser Termin in einem VA als Einladung?

Nikita
Nikita112 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 18:09   #2
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool AW: Termin ohne Einladung

Rein rechtlich nein musst Du nicht solange nichts schriftlich für die andere Partei festgehalten wurde,mündliche absprachen zählen überhaupt nicht.Kann man sogar psychologisch reinwegignorieren.Aber die Jobcenter machen ja gerne Ihre eigenen Gestzte,Du musst Dich danach im notfall auch angemessen verteitigen können!Sprich einen Grund haben oder Alibi
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 18:50   #3
Nikita112
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 11.04.2010
Beiträge: 98
Nikita112
Standard AW: Termin ohne Einladung

Zitat von doggysfee78 Beitrag anzeigen
Rein rechtlich nein musst Du nicht solange nichts schriftlich für die andere Partei festgehalten wurde,mündliche absprachen zählen überhaupt nicht.Kann man sogar psychologisch reinwegignorieren.Aber die Jobcenter machen ja gerne Ihre eigenen Gestzte,Du musst Dich danach im notfall auch angemessen verteitigen können!Sprich einen Grund haben oder Alibi
Also einfach nicht hingehen?

LG Nikita
Nikita112 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 21:15   #4
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Termin ohne Einladung

Angesichts der Gesetzesänderungen würde ich das so einfach mich nicht trauen zu empfehlen. Denn zwar kannst du dem VA widersprechen, musst ihm aber bis zur Entscheidung dennoch nachkommen, um keine Sanktion zu kassieren. Kommst du ihm nicht nach und die Sanktion tritt ein, musst du mit ihr leben und vielleicht kommt irgendwann mal die Entscheidung rein und ggf. rennst du dann deinem Geld hinterher.

Eine Option wäre, hinzugehen und zu sagen: "So, ich bin also jetzt hier und habe den Termin wahrgenommen. ABER! Ich muss mit dem Jobcenter noch was abklären. Bis dahin halten Sie einfach die Füße still."

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 21:26   #5
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Termin ohne Einladung

Gebe Mario Nette Recht!

Ich unterstelle einmal, eigentlich weiß man es ja, aber die (Un)Rechtslage ist ja schon eine Irreführung in sich, dass dieser Termin wohl wahrzunehmen sein wird, wenn Du keinen Widerspruch eingelegt hast.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 23:37   #6
Zeitlos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Innert der Ringe (Köln)
Beiträge: 310
Zeitlos
Standard AW: Termin ohne Einladung

Zitat von doggysfee78 Beitrag anzeigen
Rein rechtlich nein musst Du nicht solange nichts schriftlich für die andere Partei festgehalten wurde,mündliche absprachen zählen überhaupt nicht.Kann man sogar psychologisch reinwegignorieren.Aber die Jobcenter machen ja gerne Ihre eigenen Gestzte,Du musst Dich danach im notfall auch angemessen verteitigen können!Sprich einen Grund haben oder Alibi
seit dem 01.04. ja!
__

Hartz 4 muss weg! Uschi 5 muss her :-)
Nein zu Leistungen ohne Gegenleistung!

Herr Müller-Wachtendonk! Die Gysi äh Ente bleibt draußen!
Jeder hat das Recht, seinen Lebensunterhalt selbst zu verdienen.
Zeitlos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einladung, termin

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Termin ohne Einladung HartzFrankyboy ALG II 36 07.09.2011 06:29
Einladung Termin Begleitung genervter Allgemeine Fragen 6 26.11.2010 14:01
Einladung zum Termin recht kurzfristig..und nu?? liebefee73 Allgemeine Fragen 2 21.10.2008 22:37
Einladung 2 Tage vor dem Termin? belomi Allgemeine Fragen 18 22.04.2008 15:01
Einladung, nach Termin erhalten Taranix ALG II 17 05.09.2006 22:22


Es ist jetzt 19:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland