Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2011, 20:27   #1
Gismo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 88
Gismo
Standard Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Hallo,
ich hoffe es ist okay, wenn ich dieses Thema hier in diesem Forum einstelle, eigentlich hat das ja nichts mit ALG ll zutun.
Das Thema beschäftigt mich momentan sehr.

Zum 31.12.2010 wurde mein Ausbildungsverhältnis gekündigt. Ich habe bis dahin regulär Berufs- und Ausbildungsbeihilfe bekommen.
Zu dem Zeitpunkt ging es mir sehr schlecht, ich bin psychisch krank. Dafür hatte ich echt so gar keinen Kopf, habe auch nie wirklich drauf geachtet wie es auf meinem Konto aussieht, hatte einfach andere Sorgen.
So, nun hab ich mitte März da diesen Zettel hingeschickt, auf dem ich die Veränderung angegeben habe.
Der Sachbearbeiter versucht nun ständig mich anzurufen, ich gehe aber nicht ran. Erstens habe ich Angst vorm telefonieren und zweitens hab ich hier mittlerweile gelernt, dass alles immer schriftlich ablaufen soll. Ich habe auch schon eine Mail geschickt, aber keine Antwort bekommen.
Ich habe so Angst dass ich die 4 Monate auf einmal zurückbezahlen muss. Selbst wenn ich es Monat für Monat zurückbezahlen muss, bricht mir das das Genick. Dann hab ich so um die 125 Euro im Monat zum überleben...

Kennt sich da irgendjemand mit aus? Die Angst zerfrisst mich, ich bin schon wieder total neben der Spur und verzweifle fast daran :(

Liebe Grüße,
Gismo
Gismo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 05:44   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Hallo Gismo,

Noch einmal nachgefragt, ob ich richtig verstanden habe:

Du hast ALG 2 seit erstem Januar?
Und dazu 3 x BAB zu viel erhalten.

Wenn du zurückzahlen musst, dann sicherlich in Raten.

Die weiteren Folgen könnten aber auch davon abhängen, dass du dich aufraffst, zu hören, wer etwas von dir will.

Kannst du an der Tel-Nr. überhaupt erkennen, welche Stelle dich anruft?
Ob BAB-Stelle (Arbeitsagentur) oder das Jobcenter.

Dass du eine Krise durchmachst, wenn du die Ausbildung verlierst, ist nicht so selten. Ich vermute stark, dass die BAB-Stelle ahnt, dass du nicht in bester Verfassung bist. Und dass sie deshalb versuchen, dich telefonisch zu erreichen. (Vielleicht liegt bei dir schon ein Brief von der BAB-Stelle herum, den du nicht geöffnet hast.)

Es könnte eine Nachfrage zur Kündigung sein, z.B. ob selbst verschuldet (unentschuldigte Fehlstunden) oder ob es ganz normale Gründe sind wie ungeeignet für Beruf, Krankheit o.ä.

Oder sie möchten, dass du zur BAB-Stelle kommst, um die BAB-Zahlung zu besprechen.

Hast du jemanden, der dir helfen kann? Der vielleicht auch zu einem Termin mitgehen könnte. Z.B. ein Elternteil, Freund, ehem. Kollegen oder Jugendsozialarbeiter?

Bist du jetzt krank geschrieben?

Ich drücke dir schon einmal die Daumen, dass du aus der Krise bald heraus kommst.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 09:19   #3
Gismo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 88
Gismo
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Hallo Erolena,

ich habe nicht direkt ALG ll beantragt, da ich dachte dass ich mit dem Krankengeld auskomme. Komme ich aber nicht, habe deswegen Mitte März meinen Antrag eingeschickt.

Die Telefonnummer kenne ich. Das ist der Sachbearbeiter von der Arbeitsagentur. Hingehen kann ich da nicht. Das ist in meinem alten Wohnort, ich wohne mittlerweile 500 km weiter. (2. Wohnsitz aber noch dort). Der soll mir einfach ein Schreiben schicken, sonst ging das auch immer...

Gekündigt wurde ich wegen Krankheit, hat alles seine Richtigkeit gehabt. Seitdem bin ich krankgeschrieben.

Ich bin erst Ende April wieder in der Stadt, dann könnte ich aber auf jeden Fall jemanden mit hinnehmen.

Ich hab so Angst, dass die Summe direkt wiederhaben wollen :( Und vor allem: Ob das Jobcenter da rumzickt, weil ich das nicht als Einkommen angegeben habe. Allerdings steht mir das ja auch gar nicht zu, das weiß ich ja auch.

Gismo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 10:51   #4
BvBenny->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 2
BvBenny
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Hallo,

du solltest auf jedem Fall mit deinem Sachbearbeiter reden (auch telefonisch).
Wenn du nichts hast, kannst du das Geld sicherlich in Raten zurückzahlen, aber dazu musst du ja erstmal mit deinem Sachbearbeiter sprechen...
BvBenny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 16:17   #5
Gismo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 88
Gismo
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Ich hatte heute ein Schreiben in der Post, ich solle meine Kündigung einreichen.
Muss ich trotzdem noch anrufen? Die Kündigung bringe ich morgen zum Briefkasten, dann ist sie übermorgen da.

Darin stand erstmal nichts von Rückzahlung. Ich hoffe, dass mir das erspart bleibt.
Gismo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 16:37   #6
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Zitat:
Gekündigt wurde ich wegen Krankheit, hat alles seine Richtigkeit gehabt. Seitdem bin ich krankgeschrieben.
Das passt aber nicht zusammen.

Zitat:
Ich hatte heute ein Schreiben in der Post, ich solle meine Kündigung einreichen.
Muss ich trotzdem noch anrufen? Die Kündigung bringe ich morgen zum Briefkasten, dann ist sie übermorgen da.

Darin stand erstmal nichts von Rückzahlung. Ich hoffe, dass mir das erspart bleibt.
Aber wenn du selber kündigst, das ist Mist. Muss du erst mit SB klären, ob du dann eine Sperrzeit bekommst. ich glaube der SB muss zustimmen, damit es wg. Eigenkündigung keine Sperrzeit beim ALG 1 gibt.

Muss leider jetzt weg. Hoffentlich findet noch jemand anderes dieses Problem hier und kann noch etwas zur Eigenkündigung in Absprache mit dem SB sagen.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 16:44   #7
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Das passt aber nicht zusammen.



Aber wenn du selber kündigst, das ist Mist. Muss du erst mit SB klären, ob du dann eine Sperrzeit bekommst. ich glaube der SB muss zustimmen, damit es wg. Eigenkündigung keine Sperrzeit beim ALG 1 gibt.

Muss leider jetzt weg. Hoffentlich findet noch jemand anderes dieses Problem hier und kann noch etwas zur Eigenkündigung in Absprache mit dem SB sagen.

Ich denke, er muss das KündigungsSCHREIBEN des Ausbildungsbetriebes einreichen.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 16:48   #8
Gismo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.03.2011
Beiträge: 88
Gismo
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Ich bin eine Sie

ela hats schon richtig gesagt.
Ich wurde seitens der Firma gekündigt. Ich habe nicht gekündigt, es war nur abgesprochen, dass ich gekündigt werde. (Ist aber ein anderes Thema)
Die Kündigung soll ich jetzt zum Amt schicken.
Gismo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2011, 02:13   #9
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Berufs- und Ausbildungsbeihilfe

Wenn sie die Berufsausbildungsbeihilfe rückwirkend zum 1.1.2011 aufheben / Erstattung fordern, dann könntest du als Ersatz rückwirkend eine andere Sozialleistung beantragen. (siehe Zitat)

Da du krank geschrieben bist, fällt mir nur Wohngeld ein (ab Januar).

Ich weiß nicht, ob es auch ALG 2 geben könnte, wenn du die ganze Zeit nicht arbeitsfähig bist.

Zitat:
§ 28 SGB X Wiederholte Antragstellung

Hat ein Leistungsberechtigter von der Stellung eines Antrages auf eine Sozialleistung abgesehen, weil ein Anspruch auf eine andere Sozialleistung geltend gemacht worden ist, und wird diese Leistung versagt oder ist sie zu erstatten, wirkt der nunmehr nachgeholte Antrag bis zu einem Jahr zurück, wenn er innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf des Monats gestellt ist, in dem die Ablehnung oder Erstattung der anderen Leistung bindend geworden ist. Satz 1 gilt auch dann, wenn der rechtzeitige Antrag auf eine andere Leistung aus Unkenntnis über deren Anspruchsvoraussetzung unterlassen wurde und die zweite Leistung gegenüber der ersten Leistung, wenn diese erbracht worden wäre, nachrangig gewesen wäre.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausbildungsbeihilfe, berufs

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausbildungsbeihilfe wird erhöht wolliohne U 25 2 27.06.2008 15:04
Ausbildungsbeihilfe spezelist U 25 2 12.07.2006 20:14


Es ist jetzt 03:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland