Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abmeldebescheiniung Sozialversicherung?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2011, 15:28   #1
WhiteBunny->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: NRW
Beiträge: 58
WhiteBunny
Standard Abmeldebescheiniung Sozialversicherung?

Wo bekommt man sowas denn bitte? Ich war sozialversicherungspflichtig angestellt, jetzt ist das Projekt an dem ich gearbeitet habe gecancelt worden und ich muss zum Jobcenter zu meinem Antrag auf ALG2 soll ich unter anderem die Abmeldebescheinigung der Sozialversicherung vorlegen... aber was soll das eigentlich, reicht da nicht das Kündigungsschreiben des Arbeitgebers, ergibt sich nicht daraus schon, dass ich diese Sozialversicherung über die Firma nicht mehr habe?
WhiteBunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 15:40   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.643
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abmeldebescheiniung Sozialversicherung?

Hallo,

DATALINE | Abmeldung zur Sozialversicherung

Abmeldung zur Sozialversicherung

Eine Abmeldung zur Sozialversicherung ist zu erstatten, wenn das Beschäftigungsverhältnis des Arbeitnehmers endet oder wenn es für mehr als einen Monat (Zeitmonat) aufgrund einer Fehlzeit ohne Entgeltersatzleistung unterbrochen ist (z.B. unbezahlter Urlaub).

Sofern das Beschäftigungsverhältnis endet, ist eine Abmeldung mit Grund 30 zu erstatten.

Bei einer Unterbrechung von mehr als einem Monat aufgrund einer Fehlzeit ohne Entgeltersatzleistung ist grds. eine Abmeldung mit Grund 34 zu erstatten.

Natürlich hast du Recht muss die Firma dich abmelden!
Anderseits bei einen guten AG bekommt der AN für seine Unterlagen
ein Schreiben mit!

gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 17:07   #3
WhiteBunny->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: NRW
Beiträge: 58
WhiteBunny
Standard AW: Abmeldebescheiniung Sozialversicherung?

dass die Chefin mich nun abmeldet, ist mir schon klar ... aber an wen muss ich mich wegen der Bescheinigung wenden? (edit: Jobcenter sagt, an die Versicherung direkt) oder ist das der so genannte "Antrag auf Erteilung eines Antragsformulars" bzw. Passierschein A38, mit dem sie einen in den Wahnsinn treiben wollen? Ich mein, wenn ich das Kündigungsschreiben vorlege, ist daraus doch ersichtlich dass ich nicht mehr sozialversichert bin?

by the way: was ist eigentlich mit meiner Krankenversicherung, während der ALG2-Antrag bearbeitet wird, bin ich überhaupt krankenversichert im Moment... nee, oder?
WhiteBunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 17:12   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.643
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abmeldebescheiniung Sozialversicherung?

wo bist du versichert?
Und du bist 6 Wochen noch danach versichert!

Frage, ist deine Firma in die Insolvenz gegangen?? Das wäre eine Erklärung!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmeldebescheiniung, sozialversicherung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG2, Honorartätigkeit und Sozialversicherung - wie sieht's damit aus? Raziel ALG II 1 05.04.2010 15:50
Job mit über 400 Euro Verdienst und Sozialversicherung globalist ALG II 2 04.08.2009 12:35
Zusammenziehen und Sozialversicherung tommyue ALG II 4 21.04.2009 11:58
Übernahme Sozialversicherung Ssym ALG II 1 13.09.2008 11:39
1,-€ Jobs-Träger riskieren Ärger mit der Sozialversicherung& wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 0 02.11.2006 09:34


Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland