Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> kann ich meine wohnung behalten ?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2011, 14:39   #1
twiener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 7
twiener
Standard kann ich meine wohnung behalten ?

hi,
folgendes problem ich hab ein befristeten arbeitsvertrag so und ich will jetzt von zuhause ausziehen und kann mir auch selber die wohnnung leisten ohne hilfe vom staat so nu meine frage ^^
wenn mein arbeitsvertrag aufhört (im oktober) kann ich mir die wohnung ohne hilfe nicht leisten kann ich dann auf unterstüzung rechnen oder muss ich dann wieder zu hause einziehen?
twiener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 14:40   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Zitat von twiener Beitrag anzeigen
hi,
folgendes problem ich hab ein befristeten arbeitsvertrag so und ich will jetzt von zuhause ausziehen und kann mir auch selber die wohnnung leisten ohne hilfe vom staat so nu meine frage ^^
wenn mein arbeitsvertrag aufhört (im oktober) kann ich mir die wohnung ohne hilfe nicht leisten kann ich dann auf unterstüzung rechnen oder muss ich dann wieder zu hause einziehen?
Gute Frage: Du könntest sagen, du hast damit gerechnet, woanders anfangen zu können danach - aber das wird Ärger geben!
Man wird argumentieren, du hättest wissen müssen, daß du danach auf Hilfe angewiesen sein wirst.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 14:41   #3
twiener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 7
twiener
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

aso noch zusagen is das ich 21 bin
twiener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 14:42   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Zitat von twiener Beitrag anzeigen
aso noch zusagen is das ich 21 bin
Hab ich mir gedacht - aber poste bitte demnächst im U 25 Bereich.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 14:42   #5
Yggxx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 33
Yggxx
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

(zu spät, schon geklärt ;) )
__

"Begreifst du denn nicht, dass Neusprech nur ein Ziel hat, nämlich den Gedankenspielraum einzuengen? Zu guter Letzt werden wir Gedankendelikte buchstäblich unmöglich machen, weil es keine Wörter mehr geben wird, um sie auszudrücken." ("1984", George Orwell)
Yggxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 14:43   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Zitat von Yggxx Beitrag anzeigen
wenn Du mindestens 25 Jahre alt bist, wirst Du da wohnen bleiben können. Wenn die Kosten und Grösse der Wohnung dann im Sinne des SGB2 "angemessen" sind, dürfte es auch keine Probleme geben.
Ein 25 jähriger müßte nicht danach fragen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 14:53   #7
twiener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 7
twiener
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

also hmm wäre ja sehr ärgerlich wenn ich dann wieder raus müsste usw.
könnten die das dann einfach so argumentieren und mich nicht unterstützen?
ich würde auhc gerne mal anrufen ich weiß bloß nicht ob das so ratsam wenn ich schon im voraus frage?
& danke für die schnellen antworten
twiener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 15:40   #8
twiener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 7
twiener
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

könne die dann einfach sagen du bekommst keine hilfe du musst wieder zurück?
Zitat:
Wird Hilfebedürftigkeit billigend in Kauf genommen, z.B. bei einem drei Monate
befristetem Arbeitsverhältnis mit loser Weiterbeschäftigungszusage, erfüllt das
nicht die Voraussetzungen der *absichtlichen Herbeiführung des Leistungsbezuges*.
hab ich grad in einen anderen thema gelesen das ist doch fast das gleiche wie bei mir
twiener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 17:49   #9
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

- Bis Oktober ist noch lang hin, wenn Du jetzt ausziehst, können die Dich im Oktober nicht zurück ins Elternhaus zwingen.
-Du vertraust fest darauf,das sich der befristete Arbeitsvertrag verlängert, Du hast sicherlich noch andere gute Gründe für einen Auszug, der big brother Arge ist jetzt noch nicht involviert und Du hast keine Veranlassung Dein Leben schon jetzt unter deren Knute zu stellen.

Zitat:
ich würde auhc gerne mal anrufen ich weiß bloß nicht ob das so ratsam wenn ich schon im voraus frage?
& danke für die schnellen antworten
- Mach Dich nicht zu deren Sklave
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 19:24   #10
twiener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 7
twiener
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

nicht zwingen aber mich nicht unterstützen und ich hab kein bock dann da zu stehn und nicht zu wissen wies weiter geht ^^
kla will mein eigenes leben führen ^^
twiener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 19:27   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Was hast du denn für Gründen, nicht zu Hause wohnen bleiben zu wollen?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 19:38   #12
twiener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 7
twiener
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

nicht so wie die meisten stress oder so ich will einfach anfangen selbstständig zu werden und mein eigenes leben in angriff nehmen
twiener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 20:03   #13
Zeitlos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Innert der Ringe (Köln)
Beiträge: 310
Zeitlos
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Zitat von twiener Beitrag anzeigen
nicht so wie die meisten stress oder so ich will einfach anfangen selbstständig zu werden und mein eigenes leben in angriff nehmen
Nun, Dein eigenes Leben in Angriff zu nehmen, heisst auch, dafür zu sorgen, dass kein Dritter (sprich das JC) in absehbarer Zeit eingreift. Oder reicht Dir der befristete Angriff auf Dein eigenes Leben bis Oktober erst mal aus? Du scheinst ja daran zu zweifeln, dass Du im Oktober noch nen Job hast. Warum wartest Du nicht noch die paar Monate, sparst Dir Kosten und kannst dann, wenn Du weisst, ob Du auch im Oktober noch nen Job hast (vermute: Ende der Probezeit), kannst Du immer noch umziehen. Das JC würde einen Umzug sicherlich nur dann anerkennen, wenn Du für diesen Job außerhalb des sogenannten Tagespendelbereich hast umziehen müssen.
Zeitlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 20:36   #14
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Zitat:
Wird Hilfebedürftigkeit billigend in Kauf genommen, z.B. bei einem drei Monate
befristetem Arbeitsverhältnis mit loser Weiterbeschäftigungszusage, erfüllt das
nicht die Voraussetzungen der *absichtlichen Herbeiführung des Leistungsbezuges*.

-aus welchem Threat ist das denn ?
- Zu dem Thema gibt es schon Urteile, wäre hilfreich wenn man die mal orten könnte
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 10:20   #15
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Unterkunft und Heizung § 29 SGB XII § 22 SGB II § 3 AsylbLG


Zitat:


Nach § 22 Abs. 2a erhalten Personen, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet
haben, für die Zeit nach einem Umzug bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres nur
Leistungen für Unterkunft und Heizung, wenn sie
- vor Abschluss des Vertrages eine Zusicherung des kommunalen Trägers eingeholt
haben (es sei denn, es liegt ein wichtiger Grund gem. § 22 Abs. 2a Satz 3
SGB II vor) und
- vor der Beantragung von Leistungen nicht in eine Unterkunft in der Absicht gezogen
sind, die Voraussetzungen für die Gewährung der Leistungen herbeizuführen.
Unabhängig von dieser Regelung wird ein Zuschuss für Personen, die das 25. Lebensjahr
noch nicht vollendet haben, gewährt, wenn
- sie bereits am 17.02.2006 nicht mehr zum Haushalt der Eltern oder eines Elternteils
gehört haben (§ 68 Abs. 2 SGB II) oder
- sie bereits einige Zeit vor der Antragstellung in eine eigene Wohnung gezogen
sind und die Unterkunftskosten bislang selbst tragen konnten. In diesem Fall gab
es wegen fehlender Bedürftigkeit keinen Grund, eine Zusicherung des kommunalenTrägers einzuholen

Falls eine absichtliche Herbeiführung der Leistungsberechtigung gemäß § 22 Abs. 2a
Satz 4 SGB II zu vermuten ist, ist im Regelfall davon auszugehen, dass nach Ablauf
von sechs Monaten ein zeitlicher Zusammenhang zwischen Auszug und Beantragung
von Leistungen nicht mehr gesehen werden kann. Bei einer kürzeren Zeitspanne sind

die Umstände im Einzelfall entscheidend.
-Ziehst Du noch diesen Monat um, sollte es keine Komplikationen geben. Kritisch könnte es werden,wenn Du erst zum 01.06 oder später umziehst

-Weiter oben :
Zitat:
sie bereits einige Zeit vor der Antragstellung in eine eigene Wohnung gezogen
sind und die Unterkunftskosten bislang selbst tragen konnten. In diesem Fall gab
es wegen fehlender Bedürftigkeit keinen Grund, eine Zusicherung des kommunalenTrägers einzuholen
- Wenn Du 5 bis 6 Monate vor Eintritt der Bedürftigkeit umziehst, passiert da nichts.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 11:15   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Hast du denn schon eine Unterkunft, die du mieten könntest?

Mai bis Oktober wären 6 Monate...wenn du es riskieren willst dann sofort!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 14:01   #17
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Und wenn, dann schau, dass die Wohnung im Angemessenheitsrahmen der ARGE ist. Harald Thome - Örtliche Richtlinien
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 17:57   #18
twiener->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.04.2011
Beiträge: 7
twiener
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

okay danke für eure ganzen antworten ^^
und ja hab donnerstag besichtung wenn alles gut läuft dann zieh ich noch diesen monat aus ^^
twiener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2011, 19:21   #19
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

Hi, alles Gute,
aber bitte beantworte doch die Frage, aus welchem Thread ist das

Zitat:
Wird Hilfebedürftigkeit billigend in Kauf genommen, z.B. bei einem drei Monate
befristetem Arbeitsverhältnis mit loser Weiterbeschäftigungszusage, erfüllt das
nicht die Voraussetzungen der *absichtlichen Herbeiführung des Leistungsbezuges*.
- das würde Dir eigentlich noch mehr Freiraum und Planungssicherheit geben
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 10:41   #20
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: kann ich meine wohnung behalten ?

-Es war wohl dieser Threat

http://www.elo-forum.org/allgemeine-...rn-ziehen.html

-die relevante Aussage kam von " Mambo "

Zitat:
Da Du bereits aus dem "Hotel Mama" auf Grund von Arbeitsaufnahme ausgezogen warst und eine eigene Wohnung hattest und hast, unterliegst Du nicht mehr der Residenzpflicht, musst ergo nicht mehr zu Muttern zurück.

Zitat:
Wird Hilfebedürftigkeit billigend in Kauf genommen, z.B. bei einem drei Monate
befristetem Arbeitsverhältnis mit loser Weiterbeschäftigungszusage, erfüllt das
nicht die Voraussetzungen der *absichtlichen Herbeiführung des Leistungsbezuges*.
kam von Biddy, link funzt leider nicht mehr
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
behalten, wohnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kann ich meine wohnung fristlos kündigen? jessymarco10 Allgemeine Fragen 21 03.06.2009 13:20
Kann meine 17jährige Tochter eine eigene Wohnung bekommen? Susisonnenschein U 25 5 28.01.2008 23:53
was muss ich tun um meine wohnung behalten zu dürfen chucky KDU - Miete / Untermiete 65 27.01.2008 18:30
Bitte um Hilfe, möchte meine Wohnung behalten Sternglitzern KDU - Miete / Untermiete 40 14.01.2007 19:51
Arbeitslose dürfen Wohnung und Auto behalten vagabund ALG II 1 05.08.2005 14:33


Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland