Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ist das Rechtens?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2011, 15:36   #1
ArthurB->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 11
ArthurB
Standard Ist das Rechtens?

Hallo,
habe heute einen brief vom jobcenter bekommen wegen fahrtkosten ersttatung.
"Ihrem Antrag vom... auf Fördurung aus Vermittlungsbudget wird teilweise entsprochen,sie erhalten einen Förderbetrag in höhe von 26€
Begründung teilablehnung: die entstanden Fahrtkosten nach... 36€ (es war ja für 5 personen ticket,ist mir klar das das nichtgewährt wird aber warum nicht die 26€überweisen) und nach .... 26€ können nicht erstattet werden. in der egv wurden konkrete orte für den bewerbungsradius festgelegt,diese orte sind nicht enthalten desweiteren können keine fahrscheine für 5 personen erstattet werden (nun 26€kostet das nrw ticket,für 2 und mehr personen 36€ ist klar,dann kann man trotzdem das 26€überwiesen werde und nicht 36€)
daher meine frage wenn das nrw ticket egal wohin man fährt 26€ kostet,können die es doch nicht ablehnen mit der begründung nur weil ich im anderen ort war obwohl der gleiche preis ist, ist das rechtens so?oder soll ich widderrufeinlegen,bzw. zum anwalt gehen.

bitte um euren rat.
danke
ArthurB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 15:41   #2
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Ist das Rechtens?

könntest Du das bitte anders versuchen zu erklären

Ganze Sätze wären von Vorteil
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 15:45   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist das Rechtens?

Fahrtkostenerstattung zum Bewerbungsgespräch?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 16:05   #4
ArthurB->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 11
ArthurB
Standard AW: Ist das Rechtens?

im ganzen satz,warum wird fahrtkostenerstattung nur im umkreis bezahlt obwohl es gleicher nrw tarif für die bahn ist,und was ausserhalb des umkreises liegt auch gleicher tarif für die bahn nicht gewährt wird,eben ob es rechtens so ist
ArthurB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 16:15   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist das Rechtens?

Zitat von ArthurB Beitrag anzeigen
im ganzen satz,warum wird fahrtkostenerstattung nur im umkreis bezahlt obwohl es gleicher nrw tarif für die bahn ist,und was ausserhalb des umkreises liegt auch gleicher tarif für die bahn nicht gewährt wird,eben ob es rechtens so ist
Weil das JC einen Grund gesucht u. gefunden hat, um sich, wenn auch vielleicht teilweise, zu verweigern.

Ich fürchte, wenn Du nicht im Radius geblieben bist, werden die Chancen auf volle Kostenübernahme schlecht stehen.

Ist halt die übliche Haarspalterei.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 16:29   #6
ArthurB->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.03.2011
Beiträge: 11
ArthurB
Standard AW: Ist das Rechtens?

aber soll ich dagegen ein widderruf einlegen und zum, anwalt gehen,weil ums prinzip ist es gleicher tarif,egal wo man in nrw ist,ob es im radius von 50km ist oder doch 250km preis bleibt gleich 26€
ArthurB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 16:33   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ist das Rechtens?

Widerspruch würde ich einlegen, Anwalt kostet Geld u. Zeit.......
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 16:37   #8
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Ist das Rechtens?

Du kanst es versuchen mit einem Widerspruch.

Hast Du die Karte auch Privat benutzt? Hast Du mal bei der bahn nachgefragt, ob Du mit anderen Fahrkarten günstiger gekommen wärest? Sonst hole Dir von der Bahn eine Bestätigung das Du den günstigsten Tarif gewählt hast und lege das dem Widerspruch in Kopie bei.

Argumentieren kannst Du evt. mit den verschiedenen Tarifen und das mit dieser Karte auch eine Verspätung für Dich nicht teurer geworden wäre.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
rechtens

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV Rechtens ? Dominik25 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 05.04.2011 15:06
EGV rechtens ??? Dalmatiner Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 17.10.2010 14:39
Ist die EGV so rechtens? Billy die Bockwurst Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 28.09.2010 21:47
Ist das rechtens? Feechen ALG II 17 15.10.2009 13:47
1-Euro-Job rechtens oder nicht? Sanktion rechtens oder nicht? Wuffi Ein Euro Job / Mini Job 30 16.12.2008 21:51


Es ist jetzt 06:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland