Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2011, 01:02   #1
Bunny Lake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 74
Bunny Lake
Standard Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Hallo!

Ich habe vor ein Paar Monaten Akteneinsicht in die Unterlagen meiner SB beantragt, mittlerweile versuche ich beim Leiter des JB sie zu wechseln, so daß ich jetzt momentan nur KOntakt zu dem Leiter habe. In bezug auf meinen Antrag (Akteneinsicht) hat er mir gesagt, es gäbe gar nix aufs Papier, alles sei in Zeilen in MS-DOS System gespeichert, wie beim Arzt.
Aber stimmt das wirklich?
Als ich bei einer Maßnahme 2010 war, meinte die Leiterin, sie führten von jedem von uns eine Akte, auf der alles aufgeschrieben wäre. Solch eine Aussage kollidiert mit dem von Leiter Gesagtem.
Bin ich veräppelt worden?

MfG
Bunny
Bunny Lake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 07:38   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

scheint ganz so als würde man dich nicht ernst nehmen ?

ich würde noch einmal schriftl.nachhaken und mit dem Datenschutzbeauftragen drohen-es besteht ein gesetzlicher Anspruch auf Einsicht (Papierakte)
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 07:50   #3
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von Bunny Lake Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich habe vor ein Paar Monaten Akteneinsicht in die Unterlagen meiner SB beantragt, mittlerweile versuche ich beim Leiter des JB sie zu wechseln, so daß ich jetzt momentan nur KOntakt zu dem Leiter habe.
Schreib einen Brief, in dem Du dem Jobcenter eine Frist von ca. 1 Woche setzt, innerhalb derer sie Dir einen Termin für die Akteneinsicht geben sollen und dass Du auch die elektronisch gespeicherte Akte sehen möchtest. Falls sie das nicht bis zu dem von Dir gesetzten Termin einrichten können, dann würdest Du eben die Akteneinsicht beim SG einklagen. Fertig!
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 08:35   #4
Napolion Bonaparte->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Ajaccio auf Korsika
Beiträge: 490
Napolion Bonaparte Napolion Bonaparte
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von Bunny Lake Beitrag anzeigen
... es gäbe gar nix aufs Papier, alles sei in Zeilen in MS-DOS System gespeichert, ...
du kannst selbst in den computer schauen und dii die entsprechen seiten ausdrucken - im ba-jaron "bewa-auszüge"

das du auch im computer einsicht nehmen möchtest sollte im schriftlichen antrag mit aufgenommen werden.
__

Aus gegebenem Anlass: Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit dem vom anderen Mitgliedern des Forums übereinstimmen. Des weiteren ist mein Geschwafel lediglich eine Mischung aus Lebenserfahrung und Profilierungssucht!
Napolion Bonaparte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 10:01   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Bist du denn in einem laufenden Widerspruchverfahren?
Wenn nein, muss die Behörde dir keine Akteneinsicht gestatten.
Zitat von Bunny Lake Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich habe vor ein Paar Monaten Akteneinsicht in die Unterlagen meiner SB beantragt, mittlerweile versuche ich beim Leiter des JB sie zu wechseln, so daß ich jetzt momentan nur KOntakt zu dem Leiter habe. In bezug auf meinen Antrag (Akteneinsicht) hat er mir gesagt, es gäbe gar nix aufs Papier, alles sei in Zeilen in MS-DOS System gespeichert, wie beim Arzt.
Aber stimmt das wirklich?
Als ich bei einer Maßnahme 2010 war, meinte die Leiterin, sie führten von jedem von uns eine Akte, auf der alles aufgeschrieben wäre. Solch eine Aussage kollidiert mit dem von Leiter Gesagtem.
Bin ich veräppelt worden?

MfG
Bunny
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 10:06   #6
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zudem dürfte die geforderte Einsicht in die Akte des Maßnahmeträgers nicht an die ARGE/Jobcenter zu stellen sein!
Seebarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 10:19   #7
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von Seebarsch Beitrag anzeigen
Zudem dürfte die geforderte Einsicht in die Akte des Maßnahmeträgers nicht an die ARGE/Jobcenter zu stellen sein!
Wo dann?
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 10:26   #8
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
Wo dann?
Beim Maßnahmeträger und die müssen Akteneinsicht gewähren.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 16:25   #9
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Der Maßnahmeträger wird aber leider mit Sicherheit kein Träger nach dem SGB sein, so dass der Antrag nach den allgemein gültigen Regelungen nach den Datenschutzbestimmungen zu stellen sein wird.
Seebarsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 17:03   #10
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von Seebarsch Beitrag anzeigen
Der Maßnahmeträger wird aber leider mit Sicherheit kein Träger nach dem SGB sein, so dass der Antrag nach den allgemein gültigen Regelungen nach den Datenschutzbestimmungen zu stellen sein wird.
Deshalb ist es ja noch einfacher, weil die auch keine Daten zurück behalten dürfen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 17:47   #11
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Im Integrationsbereich gibt es tats. die "papierlose Akte". Da gibt's dann nur Einträge im PC. Ob die Akteneinsicht für diese Einträge auch gilt, dürfte die Frage sein.
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 17:57   #12
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Integrationsbereich
Was genau gehört zu diesem Bereich?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 18:23   #13
Foederalist->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 235
Foederalist
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von Napolion Bonaparte Beitrag anzeigen
du kannst selbst in den computer schauen und dii die entsprechen seiten ausdrucken - im ba-jaron "bewa-auszüge"

das du auch im computer einsicht nehmen möchtest sollte im schriftlichen antrag mit aufgenommen werden.
"BewA-Auszüge"? Den Begriff BewA gibt's doch (meines Wissen) seit Jahren nicht mehr. Statt diesem Bewerberangebot (BewA) spricht man nur noch vom Kunden- bzw. Bewerber-"Profil"
Foederalist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 19:09   #14
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.124
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

"Der Maßnahmeträger wird aber leider mit Sicherheit kein Träger nach dem SGB sein, so dass der Antrag nach den allgemein gültigen Regelungen nach den Datenschutzbestimmungen zu stellen sein wird.
"
Die Flucht ins Privatrecht ist grundsätzlich nach dem BVerfG unzulässig. Das ist durch die vielen Stadthallenfällen entschieden. Wenn die Stadthalle durch die Kommune vermietet wurde, gilt noch lange nicht das Mietrecht, d. h. dass die GmbH (die die Stadthalle möglicherweise gemietet hat) auch an missliebigen Parteien vermieten muss, was sie nach Anwendung von reinem Mietrecht nicht müsste.
Muzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 23:41   #15
Bunny Lake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 74
Bunny Lake
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
scheint ganz so als würde man dich nicht ernst nehmen ?
So ist es...

Bist du denn in einem laufenden Widerspruchverfahren?
Wenn nein, muss die Behörde dir keine Akteneinsicht gestatten.

Doch, mir wurde eine EGV per Verwaltungsakt imponiert.

Soll ich mich lieber an dem Datenschutzbeauftragter wenden, wenn der Leiter mich weiter verarscht? Wo finde ich den hier in Hamburg? Wenn der Maßnahmeträger eine Akte führt, wie kann sie ans EDV System der ARGE gelangen wenn nicht in schrtfl. Form / Word - Pdf Datei?
Klingt ja wie Star Trek...
Bunny Lake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 09:19   #16
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Der Hamburgische Beauftragte fr Datenschutz und Informationsfreiheit
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 15:10   #17
Bunny Lake->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.03.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 74
Bunny Lake
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Danke, Gelibeh!
Bunny Lake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 16:37   #18
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Was genau gehört zu diesem Bereich?
Integration = alles rund um Maßnahmen, Jobvermittlung, Bewerbungskosten etc im Gegensatz zum Leistungsbereich = KDU, Weiterbewilligung etc
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 18:30   #19
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Akteneinsicht...Nur aufs Papier?

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Integration = alles rund um Maßnahmen, Jobvermittlung, Bewerbungskosten etc im Gegensatz zum Leistungsbereich = KDU, Weiterbewilligung etc
Danke Dir! Ich nahm bisher an, das hätte etwas mit Behinderungen etc. zu tun.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
akteneinsichtnur, aufs, papier

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Akteneinsicht Papier und EDV stralsunder Allgemeine Fragen 17 04.02.2011 18:25
Wenn Wahnsinn Papier wird dr.byrd Grundsicherung SGB XII 0 05.02.2010 20:38
Das Schröder-Blair-Papier Mario Nette Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 0 24.11.2008 09:43
Einverständnis vom J.C. für Betriebskostenerstattung aufs Kto.? DaniBln KDU - Miete / Untermiete 10 02.10.2008 10:48
Einsicht von Behörden aufs Konto Helga Ulla Allgemeine Fragen 1 12.07.2007 19:25


Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland