Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2011, 23:35   #1
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Böse Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Hallo,

also ich könnt mal wieder das Ko*** kriegen. Wollte die Bank wechseln und dies wurde mir glatt zweimal bei unterschiedlichen Banken verweigert, nur weil ich einen simplen Schufa Eintrag habe? Keine grosse Sache, es ging um ein Handyvertrag um eine ein zigste Rechnung die ich nicht erhalten habe, bis heut...aber egal...will ich nicht diskutieren....Fall erledigt.

Was zur Hölle ist in diesem Sauhaufen-Staat los?

erst darf man kein Lotto spielen jetzt darf ich die Bank nicht wechseln? ich bekomme echt noch die Tollwut.

Ist das ein neues Gesetz oder was ist das mit der Bank, hab ich da was nicht mitbekommen? ... konnte doch sonst auch wechsel, troz Schufa?!?!?

ist das hier eine Irreneinstalt die BRD? kiffen die da oben alle ihre Birne leer?

Die Bank sagte mir klipp und klar ich kann keine Bank wechseln! Ich habe einen Schufa Eintrag und kann kein Girokonto eröffnen, da können wir "die Bank" nichts dafür, das Gesetz sagt es so.

Wer weis da Bescheid?
Ich wollte die Bank wechseln da die Noris*** mir nicht mehr ganz koscher vor kommt.

1. hebe ich heute einen Betrag ab, sehe ich ihn erst in ein oder auch erst zweit Tagen auf meinem Onlinekonto.

2. logge ich mich morgens ein, sehe eine Buchungsposition. logge mich abends wieder ein ist diese verschwunden

3. habe ich noch 8 Euro auf dem Konto wird mir der Zugriff schlicht weg verweigert, es gibt keine Automaten die 5 Euro scheine ausspucken...ich komme ums verrecken nicht an meine 8 Euro heran

das kann doch alles nicht war sein, und als arbeitsloser sorry da bin ich auf die 8 Euro angewiesen!!!

manOHman

Brauche dringend Rat
DANKE
sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 23:44   #2
pauliene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.02.2011
Ort: NS Emsland
Beiträge: 80
pauliene
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

welche Bank hat dir das denn gesagt, waren es Exoten, sonst versuche es mal bei SPK, normal ist die SPK verpflichtet ein Konto zu eröffnen, aber was ist hier noch normal, wird immer verrückter
pauliene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 01:38   #3
Garibaldi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 17
Garibaldi
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

2 Euro bar einzahlen, dann 10 Euro abheben. 10 E-Scheine sind immer drinnen. Darüber hinaus hat sich ein Pfändungsschutzkonto bewährt.
Garibaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 01:42   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von Garibaldi Beitrag anzeigen
Darüber hinaus hat sich ein Pfändungsschutzkonto bewährt.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 01:44   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Wenn ich (Konto bei Noris) am Automaten der CoBa z.B. Geld hole, erscheint die Abbuchung auch erst am übernächsten Tag manchmal.

Das ist doch nicht ungewöhnlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 02:00   #6
Wotan
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 186
Wotan
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Bin auch noris. Das 5 €- Problem kenn ich, bin ansonsten aber zufrieden mit denen. Buchungen dauern im Schnitt einen Tag länger bis die durch sind, aber im Endeffekt zählt der Echtzeitkontostand (Zahlungseingang? Ja! Gebucht? Nein! Auszahlung? Möglich! Ja! Und das klappt bei denen auch problemlos.

Falls Du wirklich wechseln willst. Konto kündigen! Danach eine Bank Deiner Wahl aufsuchen. Jede Bank muß Dir ein Girokonto auf Guthabenbasis einrichten, da jeder ein Recht auf ein eigenes Bankkonto hat. Und Du hast ja keins ;)
Wotan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 02:41   #7
little
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 159
little Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Hallo!

Ich bin auch bei der Norisbank und deine beobachteten "Phänomene" konnte ich auch schon beobachten, stellen aber für mich kein Problem dar.

Im Gegenteil, als ich noch einen Schufaeintrag hatte, war die Norisbank die einzige Bank, die mir gratis ein Konto einrichtete!

Gruss,
little

P.S.: Notfalls kann man auch für 8 € einkaufen und an der Kasse mit Karte bezahlen, dann kommste so auch an dein Geld!
little ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 03:04   #8
Wotan
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 186
Wotan
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Die Norisbank hatte mir damals ein Konto eingerichtet, obwohl ich zum gleichen Zeitpunkt ein Konto bei einer anderen Bank hatte, an dem 5 Gläubiger mit Kontopfändung dranhingen. Mich stört das 5 €-Problem nicht, dafür hab ich ja keine Kontoführungsgebühren und weg sind die paar Kröten ja auch nicht
Wotan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 09:04   #9
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Frage AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von little Beitrag anzeigen
Hallo!

Ich bin auch bei der Norisbank und deine beobachteten "Phänomene" konnte ich auch schon beobachten, stellen aber für mich kein Problem dar.

Im Gegenteil, als ich noch einen Schufaeintrag hatte, war die Norisbank die einzige Bank, die mir gratis ein Konto einrichtete!

Gruss,
little

P.S.: Notfalls kann man auch für 8 € einkaufen und an der Kasse mit Karte bezahlen, dann kommste so auch an dein Geld!

Mit dieser Karte kann man nicht zahlen....was für eine Karte soll das denn sein? Wie soll das denn gehen? ALG2 bezieher bekommen sowas nicht sondern nur eine "einfache" Bankkarte und keine Chipkarte.
sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 09:06   #10
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von Garibaldi Beitrag anzeigen
2 Euro bar einzahlen, dann 10 Euro abheben. 10 E-Scheine sind immer drinnen. Darüber hinaus hat sich ein Pfändungsschutzkonto bewährt.

wo bitte schön kann man Münzen einzahlen????
sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 09:08   #11
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Natürlich gibt es Automaten, die 5-Euro-Scheine ausspucken, ich habe gerade am Wochenende einmal 5 € und einmal 15 € auszahlen lassen. Münzen spucken die Automaten natürlich nicht aus.
eh Leute ,wenn ich schreibe das geht nicht und dann geht das auch nicht...dann brauche ich auch keine dummen Wiederworte...es werden keine 5 Euroscheine ausgespuckt PUNKT....vielleicht bei den ossis aber nicht in DO
sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 09:13   #12
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von pauliene Beitrag anzeigen
welche Bank hat dir das denn gesagt, waren es Exoten, sonst versuche es mal bei SPK, normal ist die SPK verpflichtet ein Konto zu eröffnen, aber was ist hier noch normal, wird immer verrückter
Hi, wer ist SPK? meinst du die Sparkasse? ja ja dann kann ich mein Geld gleich aus dem Fenster schmeißen, das ist so ziemlich die teuerste Bank in Deutschland....bin da weggegangen da ich an die 45 Euro im Quartal zahlen musste, aber sonst alles Banane?
sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 09:14   #13
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Ja schade
keiner weis wirklich etwas zu diesem Thema

sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:19   #14
Melle1988->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 145
Melle1988
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

brauchst dich ja nicht zu wundern. Die Leute geben dir hier Antworten und Ratschläge und alles was sie dann als Antwort von dir bekommen ist so eine .... .

Ich weiß zwar nicht wo du lebst, aber natürlich kann auch ein ALG2 bezieher eine Bankkarte haben mit der er im Supermarkt bezahlen kann. Ich habe auch so eine und da ist noch nicht mal ein Chip drauf. Ich bin auch bei der Sparksse und zahle 0€ weder fürs Konto noch für die Karte etc.

Abschließend möchte ich nur noch eins los werden. Wenn du keine Ratschläge annehmen kannst, dann erwarte auch keine...
Melle1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:30   #15
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von Melle1988 Beitrag anzeigen
brauchst dich ja nicht zu wundern. Die Leute geben dir hier Antworten und Ratschläge und alles was sie dann als Antwort von dir bekommen ist so eine .... .

Ich weiß zwar nicht wo du lebst, aber natürlich kann auch ein ALG2 bezieher eine Bankkarte haben mit der er im Supermarkt bezahlen kann. Ich habe auch so eine und da ist noch nicht mal ein Chip drauf. Ich bin auch bei der Sparksse und zahle 0€ weder fürs Konto noch für die Karte etc.

Abschließend möchte ich nur noch eins los werden. Wenn du keine Ratschläge annehmen kannst, dann erwarte auch keine...

Ratschläge gut und schön,es waren aber keine dabei, aber Wiederworte geben ist was anderes, wenn ich das so schreibe dann ist das auch so, und bisher war keiner in der Lage, etwas sinnvolles zu schreiben...und ich kenne keine einzigste Sparkasse die gratis ist....das halte ich für eine Lüge! Sorry, denn wenn du richtig gelesn hättest ,hätest du gelesen das mich die 45 euro gekostet hat....

UND wenn ich schreibe Bankkarte kann man mit zahlen dann muss ich auch in der Lage sein es zu erklären wie das gehen soll, nicht einfach nur labern sondern auch erklären.

und wenn die Noris*** sagt man kann mit de Karte nicht zahlen dann brauche ich hier keine Leute die alles besser wissen ;-), das ist absurd.

Und wenn ich schreibe es gibt keine 5euro scheine, dann mus man mir auch nicht das maul stopfen und schreiben das es doch geht, in diesem Moment wird mir unterstellt eine Lügnerin zu sein...was soll also dieser bullshit?
sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:40   #16
Melle1988->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 145
Melle1988
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von sklavenlohnNEINdanke Beitrag anzeigen
Ratschläge gut und schön,es waren aber keine dabei, aber Wiederworte geben ist was anderes, wenn ich das so schreibe dann ist das auch so, und bisher war keiner in der Lage, etwas sinnvolles zu schreiben...und ich kenne keine einzigste Sparkasse die gratis ist....das halte ich für eine Lüge! Sorry, denn wenn du richtig gelesn hättest ,hätest du gelesen das mich die 45 euro gekostet hat....

UND wenn ich schreibe Bankkarte kann man mit zahlen dann muss ich auch in der Lage sein es zu erklären wie das gehen soll, nicht einfach nur labern sondern auch erklären.

und wenn die Noris*** sagt man kann mit de Karte nicht zahlen dann brauche ich hier keine Leute die alles besser wissen ;-), das ist absurd.

Und wenn ich schreibe es gibt keine 5euro scheine, dann mus man mir auch nicht das maul stopfen und schreiben das es doch geht, in diesem Moment wird mir unterstellt eine Lügnerin zu sein...was soll also dieser bullshit?
Also dann unterstellst du mir eine Lügnerin zu sein?? Ich habe dir nur gesagt was Sache ist und das ist meine Wahrheit. Ich habe das Direkt-Girokonto bei der SPK und zahle keinen Cent. Ich habe auch eine Karte auf der kein Chip drauf ist und ich kann damit trotzdem zahlen und an meinem Automaten gibt es auch 5 € Scheine.

Dir geben Leute Ratschläge und keine Widerworte. Hier wurde nur gesagt, wie es bei der jeweiligen Person so ist. Warum es bei dir nicht so ist kann dir keiner sagen, da von uns niemand Hellseher ist.
Melle1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:43   #17
Melle1988->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 145
Melle1988
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von sklavenlohnNEINdanke Beitrag anzeigen
UND wenn ich schreibe Bankkarte kann man mit zahlen dann muss ich auch in der Lage sein es zu erklären wie das gehen soll, nicht einfach nur labern sondern auch erklären.
Erklärung: Im Laden an die Kasse gehen, der Kassiererin die Karte geben, die zieht sie durch die Kasse oder steckt diese ins Gerät du gibst dann nach Anweisung deinen Pin ein oder unterschreibst auf dem Kassenzettel und der Einkauf wird von deinem Konto abgebucht.

Also ich denke, dass hier alle so weit gebildet sind, dass man weiß wie man mit Karte bezahlt.
Melle1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:44   #18
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Ich bin wie ja die meisten hier Alg 2 Empfänger und habe eine ganz normale EC- Karte bei der noris.
Kann aber auch sein, du hast aufgrund deines Schuldeneintrags nur eine Guthabenkarte.

@Melle
Bei welcher Sparkasse bist du denn?
Bei unser kostet das Online Konto 3 EUR monatlich.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:49   #19
Melle1988->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 145
Melle1988
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

@Jordan
Bei der Rhein-Haardt. Ich zahle für nichts was ich selber mache. Das heißt Online, Automat etc. Wenn ich natürlich überweisungen am Schalter abgebe dann kostet es mich Geld. Zahle ich aber Geld ein oder hebe am Schalter ab dann habe ich es 5x im Monat frei und da ich ja so viel Geld habe reicht das vollkommen aus. Für die übrigen Sachen wie z.B. Lastschrift zurückweisung, etc. muss ich natürlich auch zahlen, aber das sind ja eher ausgewöhnliche Sachen. Aber für normale Bankleistungen zahle ich nichts.
Melle1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:50   #20
sklavenlohnNEINdanke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 47
sklavenlohnNEINdanke
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Ok, hat keinen Sinn, hier herscht wohl Kindergarten-Niveau
in diesem Fall habe ich keine Lust weiter zu diskutieren

ich dachte in diesem Forum wird einem geholfen , aber da scheinen einige wohl mächtig verpeilt zu sein-sorry

wenn ich Hü sage und der andere Hot hat das nix mit Hilfe zu tun --- das ist Kindergarten blabla

entweder ich bin in der lage zu helfen und tips zu geben oder ich lasse es sein. kann eigentlich nicht so schwer sein.
sklavenlohnNEINdanke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 10:57   #21
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

@Melle Interessant, die Kontoart gibt es bei unserer Sparkassenicht, da ist das günstigste das Online Konto.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 11:03   #22
nettgemeint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 65
nettgemeint
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

@sklavenlohnNEINdanke
...deine Art, auf die hier gutgemeinten Ratschläge zu reagieren, finde ich auch ein merkwürdig und da brauchst du dich auch nicht über wenige/garkeine Antworten zu wundern!

Also ich probiers aber trotzdem nochmal (und hoffentlich nicht im "Kindergartenniveau")

Habe letztens, als Begleitung, mit einem Bekannten für ihn ein Bankkonto eröffnet (auch neg. Schufa) ... sind ganz einfach in die Bank und haben höflich nach einem Guthabenkonto gefragt.
Gut, kostenlos ist es nicht, aber eben auch keine 45,-€ im Quartal. Onlinebanking und Geldkarte waren auch drin.
Alles eben auf Guthabenbasis ... aber das ist ja auch kein Problem.

Ich denke, es hilft, wenn man dem Bankberater nett und freundlich fragt und auch "die Karten" auf den Tisch packt.

Die Bank von der ich schreibe, war übrigens die Volks-u.Raiffeisenbank.



nettgemeint ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 11:56   #23
Melle1988->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 145
Melle1988
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
@Melle Interessant, die Kontoart gibt es bei unserer Sparkassenicht, da ist das günstigste das Online Konto.
Ich habe keine Ahnung ob es da von SPK zu SPK unterschiede gibt. Also bei uns heißt das Direkt-Giro und ist komplett kostenlos. Frag mal ob das normal ist, dass es bei den SPK solche unterschiedliche Kontoführungsmöglichkeiten gibt und dass die sich preislich so unterscheiden?!
Melle1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 12:14   #24
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Zitat von sklavenlohnNEINdanke Beitrag anzeigen
eh Leute ,wenn ich schreibe das geht nicht und dann geht das auch nicht...dann brauche ich auch keine dummen Wiederworte...es werden keine 5 Euroscheine ausgespuckt PUNKT....vielleicht bei den ossis aber nicht in DO
Sorry, aber du willst hier Hilfe haben und wirst total unverschämt.

Commerzbank, Postbank haben Automaten an denen es 5 Euroscheine gibt. Ansonsten musst du dich wohl damit abfinden müssen.

Sprich mit der Sparkasse, Volksbank.... vieleicht sind die bereit dir ein Konto zu geben.

Ein bisschen den Ton mäßigen, sonst wirst du hier keine Ratschläge mehr bekommen. Wir können nichts für deine Schulden und dein Problem mit der Bank.

Solange du ein Girokonto bestehen hast, ist keine andere Bank verpflichtet dir ein Konto zu geben.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 13:50   #25
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schufa-Eintrag, Bankwechsel nicht möglich

Wechsel mal den Arzt...

Zitat von sklavenlohnNEINdanke Beitrag anzeigen
Ok, hat keinen Sinn, hier herscht wohl Kindergarten-Niveau
in diesem Fall habe ich keine Lust weiter zu diskutieren

ich dachte in diesem Forum wird einem geholfen , aber da scheinen einige wohl mächtig verpeilt zu sein-sorry

wenn ich Hü sage und der andere Hot hat das nix mit Hilfe zu tun --- das ist Kindergarten blabla

entweder ich bin in der lage zu helfen und tips zu geben oder ich lasse es sein. kann eigentlich nicht so schwer sein.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bankwechsel, schufaeintrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Prozesserfolg: Inkassofirma muss Eintrag im Datenbestand der Schufa widerrufen Inkasso Schulden 4 23.06.2014 22:11
Maßnahme möglich auch ohne EGV-Eintrag? van9186 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 15.12.2010 14:27
Falscher Eintrag bei Schufa helscha Schulden 2 05.10.2009 20:43
Unrechtmässiger Schufa-Eintrag Davin Schulden 13 30.05.2009 11:13
kein Girokonto bei Schufa Eintrag! varina Schulden 16 17.06.2008 22:37


Es ist jetzt 23:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland