Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Heiraten aber getrennte Wohnungen

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2011, 11:38   #1
Funker
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 118
Funker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Heiraten aber getrennte Wohnungen

Mal ne frage, ich beziehe Harz4, und meine Freundin ist am
arbeiten, wir haben aber auch getrennte Wohnungen. Kann ich
trozdem Heiraten?, mußte ich den wenn ich Heiraten sollte
der Arge von meiner Freundin einen verdienstnachweiß zeigen
auch wenn wir eigene Wohnungen haben?. Was würde sich für
mich den ändern wenn. Kann ich überhaupt einfach so Heiraten
dann.

Gruß Funker
Funker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 11:44   #2
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heiraten aber getrennte Wohnungen

Zitat von Funker Beitrag anzeigen
Mal ne frage, ich beziehe Harz4, und meine Freundin ist am
arbeiten, wir haben aber auch getrennte Wohnungen. Kann ich
trozdem Heiraten?, mußte ich den wenn ich Heiraten sollte
der Arge von meiner Freundin einen verdienstnachweiß zeigen
auch wenn wir eigene Wohnungen haben?. Was würde sich für
mich den ändern wenn. Kann ich überhaupt einfach so Heiraten
dann.

Gruß Funker
Heiraten KANNST du immer!Da hat das Amt kein Mitspracherecht. Es steht auch niergens geschrieben das man gemeinsam in einer Wohnung leben muss.

Sobald ihr verheiratet seit, seit ihr einander zu Unterhalt verpflichtet. Das heißt, sie muss ihre Einkommensverhältnisse offen legen. Das Jobcenter wird dann berechnen wie viel Geld von ihrem Lohn sie für dich aufwenden muss.
Es wird also ein fiktiver Bedarf für sie berechnet (Regelsatz,Wohnkosten, Absetzungsmöglichkeiten wegen der Arbeit- Fahrstrecke, KFZ Versicherung...) lles darüber hinaus muss sie für euch gemeinsam verwenden und es wird auf deinen Regelsatz angerechnet (abgezogen).

Mein persönlicher Tip: wartet mit dem heiraten bis du einen Job gefunden hast und aus dem ALG II raus bist.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 11:48   #3
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Heiraten aber getrennte Wohnungen

Zitat von Funker Beitrag anzeigen
Mal ne frage, ich beziehe Harz4, und meine Freundin ist am
arbeiten, wir haben aber auch getrennte Wohnungen. Kann ich
trozdem Heiraten?, mußte ich den wenn ich Heiraten sollte
der Arge von meiner Freundin einen verdienstnachweiß zeigen
auch wenn wir eigene Wohnungen haben?. Was würde sich für
mich den ändern wenn. Kann ich überhaupt einfach so Heiraten
dann.

Gruß Funker
Euer Gesamteinkommen würde um Dein ALGII sinken, weil Deine Ehefrau dann für Deinen Unterhalt zuständig ist. Das ist nämlich eine echte Einstandsgemeinschaft.

Wenn Ihr dann wenig genug habt, könnt Ihr beide in HartzIV landen.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 11:52   #4
Funker
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.06.2009
Beiträge: 118
Funker Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Heiraten aber getrennte Wohnungen

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Euer Gesamteinkommen würde um Dein ALGII sinken, weil Deine Ehefrau dann für Deinen Unterhalt zuständig ist. Das ist nämlich eine echte Einstandsgemeinschaft.

Wenn Ihr dann wenig genug habt, könnt Ihr beide in HartzIV landen.
Das hört sich nicht gut an ehrlich gesagt, da ich von Ihr ja auch
nicht unterstützt werden möchte, und ne arbeit zu finden auf anhib
ist auch nciht einfach hm. Also theme Heirat erst mal vom Tisch schade. Danke an euch trozdem.
Funker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 22:11   #5
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Heiraten aber getrennte Wohnungen

Ja, macht euch ein schönes Leben auch ohne Heirat. Solange es solche Gesetze in Deutschland gibt, würde ich ohne Not denen keinen Vorschub leisten.

Eine Lebensversicherung oder ein Testament könnt ihr ja trotzdem - kritisch - prüfen.
Das ist auch ein Zeichen, dass man etwas für einander tun will, für den Fall der Fälle.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2011, 22:26   #6
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Heiraten aber getrennte Wohnungen

*klick* BSG: Bedarfsgemeinschaft auch bei getrennten Wohnungen ohne festgestelltem Lösungswillen | Jus@Publicum
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2011, 02:47   #7
little
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.02.2010
Beiträge: 159
little Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Heiraten aber getrennte Wohnungen

Zitat von Funker Beitrag anzeigen
Das hört sich nicht gut an ehrlich gesagt, da ich von Ihr ja auch
nicht unterstützt werden möchte, und ne arbeit zu finden auf anhib
ist auch nciht einfach hm. Also theme Heirat erst mal vom Tisch schade. Danke an euch trozdem.
Ja entschuldige mal bitte, aber was erwartest du? Wozu ist denn eine Ehe da, wenn man DANN NICHT füreinander einsteht? Natürlich AUCH finanziell!
Offen gestanden sehe ich nichtmal die Notwendigkeit, dir dann eine zusätzliche Wohnung zu genehmigen, auch wenn ich grad nicht weiss, ob das Gesetz davon ausgeht, dass Verheiratete (ohne zwingenden Grund) nicht in einer Wohnung leben müssen.

Etwas kopfschüttelnde Grüsse,
little
little ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
getrennte, heiraten, wohnungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heirat und getrennte Wohnungen? glamourkitty Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 32 21.04.2010 11:28
Unterkunftskosten bei gemeinsamen Hausbesitz. Getrennte Wohnungen. Anrechnung? liz58 KDU - Eigentum/Eigenheim 4 26.09.2009 22:24
Antrag getrennte Haushaltsführung Europa Allgemeine Fragen 3 04.09.2009 03:07
Bayern für getrennte Arbeitsverwaltung Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.12.2008 13:52
Bedarfsgemienschaft/Ehe/getrennte Wohnung adler Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 03.02.2006 09:36


Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland