Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Einschulung und Schulbedarfspaket....

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2011, 12:17   #1
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Einschulung und Schulbedarfspaket....

Hallo ihr lieben,

mein Sohn wird im Sommer eingeschult (Anfang September) und ich habe überhaupt keine Ahnung wie das jetzt mit dem Schulbedarfspaket funktioniert. Ich muss ja vorher alles kaufen, von Tornister, bis Schulmaterialien. Außerdem würde ich gern mit der Familie ein bisschen feiern, zumindest Kaffee und Kuchen sollte finanziell drin sein. Ich weiß gar nicht wie ich das finanziell schaffen soll. Habe schon mal in den Geschäften nach Tornistern geschaut und bin bei den Preisen fast hinten über gefallen. Die kosten alle so um die 100 Euro .
Wie habt ihr das denn gemacht?
Kann man irgendwo einsparen? Vieleicht hat ja noch jemand Tips für mich wo man Tornister usw etwas günstiger bekommen kann.
Ich habe eine Liste von der Schule bekommen und die fordern z.B. ganz bestimmte Malstifte, Bleistifte, Farbkasten usw. alles natürlich richtig teuer.

Wie werden die 100 Euro denn gesplittet, gibt es überhaupt noch 100 Euro?
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 12:41   #2
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

schau mal hier: Schulbedarf - Bildungspaket

Wir schauen immer mal wegen den Tornister bei Extraangeboten bzw. bei An-und Verkauf. Flohmärkte auch Kinderflohmärkte sind ein guter Anlaufpunkt. da gibt es dann meist noch Federmappe, Sportbeutel dazu.

Und zum Kaffee trinken und Abend essen bringt jeder was mit, natürlich mit Abstimmung.

Mit meinen Kindern habe ich das so gemacht, das sie sich was wünschen durften, da gab es meist nur Kaffee trinken und anschließend noch einen Ausflug in einen Wildpark mit Spielplatz. Eintritt da =Null. Die Fahrtkosten waren da auch nicht so üppig.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 17:34   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Wie werden die 100 Euro denn gesplittet, gibt es überhaupt noch 100 Euro?
Ich habe letztens meinen Weiterbewilligungsbescheid erhalten (gültig ab 1. März), darin wurden mir bereits die 100 € für meine jüngere Tochter bewilligt und im August-Berechnungsbogen mit aufgeführt, da diese Leistung ja mit dem August-Alg-II gezahlt werden soll. Allerdings soll es nach dem "neuen" SGB II so laufen, dass im August 70 und im Februar des nächsten Jahres (wenn ich mich nicht irre) dann die restlichen 30 € ausgezahlt werden sollen.

Ich vermute mal, dass es nur glatt geht bei euch, wenn Du das Jobcenter rechtzeitig über den Schulbesuch Deines Kindes informierst - Du müsstest dann eine Schulbescheinigung o.ä. vorlegen. Das sind jedenfalls so meine Erfahrungen, die ich gemacht habe, seit es diese 100 € gibt. Eines von meinen beiden Kids - oder auch mal beide - vergessen sie meist und ich muss noch mal erinnern. Gesondert beantragen muss man die 100 € bzw. 70+30 € laut SGB II nicht (anders als die anderen Leistungen zu Bildung und Teilhabe).
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 21:13   #4
Sufenta->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.09.2009
Ort: in einer Wohnung
Beiträge: 408
Sufenta Sufenta
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

Hey,
ich würde versuchen, den Tornister online zu kaufen, da sparst mit Sicherheit je nach Marke mindestens 20 EUR, guck mal Amazon oder ibääh oder so
Sufenta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 18:18   #5
Kat29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 63
Kat29
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

Ich habe für mein Kind im September letzten Jahres das Schulbedarfspaket beantragt und es wurde abgelehnt mit der

Begründung :
Als voraussetzung muss mindestens ein im Haushalt lebender Elternteil am 01. August des jeweiligen Jahres Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des lebensunterhaltes haben.

Da ich erst Anfang September 2010 ALG II beantragt habe, bekommt mein Kind nichts...
Kat29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 19:11   #6
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

Zitat von Kat29 Beitrag anzeigen
Da ich erst Anfang September 2010 ALG II beantragt habe, bekommt mein Kind nichts...
Falls du im August 2010 einen Kindergeldzuschlag bezogen hattest, standen dir die 100 Euro f. Schulbedarf auch zu.

Die neue Leistung ab 2011 gibt es für mehr Familien:
Zitat:
2. Wer kann Leistungen aus dem Bildungspaket bekommen? Wie viele Kinder profitieren vom Bildungspaket?

Berechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.
In Deutschland sind dies derzeit rund 2,5 Millionen Mädchen und Jungen.

Das Bildungspaket gilt für Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre.
Ausnahme sind die Leistungen zum Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit – hier liegt die Altersobergrenze bei 18 Jahren.
Quelle: Fragen und Antworten - Bildungspaket
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 19:21   #7
Kat29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 63
Kat29
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Falls du im August 2010 einen Kindergeldzuschlag bezogen hattest, standen dir die 100 Euro f. Schulbedarf auch zu.

Die neue Leistung ab 2011 gibt es für mehr Familien:
Quelle: Fragen und Antworten - Bildungspaket
Meinst du damit "Kindergeld" ?
Kat29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 09:48   #8
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

Zitat von Kat29 Beitrag anzeigen
Meinst du damit "Kindergeld" ?
Kinderzuschlag meint sie. Den kannst du bei der Familienkasse beantragen, wenn du Arbeitest, aber nicht genug Einkommen vorhanden ist. Du bekommst es aber nur wenn du kein ALG II bekommst.

Ich hoffe ich habe das jetzt richtig erklärt.
Schau am besten mal auf der Homepage des Arbeitsamtes nach, da steht das auch beschrieben.
Kindergeld, Kinderzuschlag - www.arbeitsagentur.de
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2011, 20:11   #9
Kat29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2011
Beiträge: 63
Kat29
Standard AW: Einschulung und Schulbedarfspaket....

Zitat von oxmoxhase Beitrag anzeigen
Kinderzuschlag meint sie. Den kannst du bei der Familienkasse beantragen, wenn du Arbeitest, aber nicht genug Einkommen vorhanden ist. Du bekommst es aber nur wenn du kein ALG II bekommst.

Ich hoffe ich habe das jetzt richtig erklärt.
Schau am besten mal auf der Homepage des Arbeitsamtes nach, da steht das auch beschrieben.
Kindergeld, Kinderzuschlag - www.arbeitsagentur.de
Also ich habe kein Kinderzuschlag bekommen...
ich finde es ist eine Frechheit, dass man das Schulbedarftspaket nur ausgezahlt bekommt wenn man genau am 01.08. eines Jahres Anspruch auf ALG II hatte.
wie schon geschrieben habe ich mein Antrag nur ein Monat später eingereicht. Aber mein Kind braucht ja trotzdem Schulbedarf und das gerade wenn er die schule gewechselt hat.
Kat29 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einschulung, schulbedarfspaket

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antworten der Bundesregierung auf Schriftliche Anfragen zum Schulbedarfspaket Martin Behrsing Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 1 12.09.2009 16:33
Das Schulbedarfspaket nach § 24a SGB II und § 28a SGB XII WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 15.05.2009 17:31
Schulbedarfspaket nun doch bis zum Ende der Schulausbildung Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 03.12.2008 18:43
LSG ND-BR Grundsätzliche Bedeutung wegen Einschulung zugelassen Martin Behrsing ... Familie 0 11.12.2007 15:48
Beantragung von Schulzeug zur Einschulung kasele Allgemeine Fragen 6 03.08.2007 07:47


Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland