Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2011, 03:29   #1
maroosha->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 209
maroosha
Standard Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Hallo,
gibt es eine Strategie bei der Erstberatung, wie man verfahren sollte um sinnlose Maßnahmen zu vermeiden? EGV erst prüfen hab ich schon gelesen.
Ich würde vermuten daß man anfangs halt „abgecheckt“ wird.
Da ich weiß was ich „gerne hätte“, nicht ziellos bin, wäre ich natürlich neugierig wie ich das am ehesten erreichen könnte.
Ich habe einen Termin dort nicht wahrnehmen können mitbringen sollte ich Lebenslauf, Bewerbungsunterlagen. Was wollen die da sehen, worauf sollte ich da achten (sonst heißt es vllt. Bewerbungstraining?)?

Nun habe ich gleich 2 Einladungen mit

„Ich möchte mit Ihnen über Ihre Berufliche Situation/Bewerbeerangebot sprechen“

erhalten, die etwa eine Woche auseinander liegen. Lebenslauf, Bewerbungsunterlagen steht da nich mehr. Wundert mich das da so eine Art „Ablauf“ vorgezeichnet zu sein scheint mit den Terminen.
Ach ja einen Bescheid vom Erstantrag habe ich noch nicht, das steht noch aus.
Hoffe auf Tipps,
Danke schonmal
maroosha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 03:48   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Ne allgemeingültige Strategie gibt es nicht. Nur eben, daß man keine EGV unterschreiben sollte. Um gleich zu Anfang sich nicht streiten zu müssen, kann man diese "zur Prüfung" mitnehmen.

Die Einladungen "Ihr Bewerberangebot" u.ä., das sind nur Standardformulierungen. Kriegt jeder u. gehen bei denen automatisch raus.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 03:59   #3
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ne allgemeingültige Strategie gibt es nicht. Nur eben, daß man keine EGV unterschreiben sollte. Um gleich zu Anfang sich nicht streiten zu müssen, kann man diese "zur Prüfung" mitnehmen.
Und wenn's nicht unterschreib's dann kann dir passieren das du einen FM bekommst weil du nicht kooperativ bist
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 04:15   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Zitat von mathias74 Beitrag anzeigen
Und wenn's nicht unterschreib's dann kann dir passieren das du einen FM bekommst weil du nicht kooperativ bist
Ansonsten unterschreibst Du u. kriegst dafür eine Maßnahme nach der nächsten........... und das dann auch noch "freiwillig".
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 07:42   #5
Charlot
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2011
Ort: München
Beiträge: 2.939
Charlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot EnagagiertCharlot Enagagiert
Standard AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Gaaanz wichtig: Mit Beistand hingehen.

Ein erfahrener wäre gut.
Aber ein unerfahrener ist besser als gar keiner !
Charlot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 11:14   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Zitat von Charlot Beitrag anzeigen
Gaaanz wichtig: Mit Beistand hingehen.

Ein erfahrener wäre gut.
Aber ein unerfahrener ist besser als gar keiner !
Ein unerfahrener sollte aber wenigstens protokollieren können...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 17:56   #7
maroosha->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.03.2011
Beiträge: 209
maroosha
Standard AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Hmm, na denn.

Gibt es bei:Lebenslauf, Bewerbungsunterlagen irgendwelche Standards zu beachten und was ist mit Bewerbungsunterlagen vor allem gemeint?
Daß ich mich beworben habe oder eine Art Musterbewerbung? Oder was sonst?
ALG2 bin ich übrigens zugeordnet, auf 1er habe ich keinen Anspruch.
maroosha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 18:35   #8
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Zitat von maroosha Beitrag anzeigen
...was ist mit Bewerbungsunterlagen vor allem gemeint?
- Schul-, Abschlußzeugnisse, Diplome

- Berufsausbildung u./o. Studium

- Arbeitszeugnisse

- Zusatzqualifikationen (Erste-Hilfe, Ersthelfer, Brandschutz...)

- Lebenslauf

usw. usf.................................
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 22:45   #9
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.306
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Cool AW: Erstberatung bei Vermittler - wie verhalten um Sinnlos Maßnahme/MAE zu vermeiden?

Zitat:
Gibt es bei:Lebenslauf, Bewerbungsunterlagen irgendwelche Standards zu beachten und was ist mit Bewerbungsunterlagen vor allem gemeint?
Wenns in der Einladung nicht mehr drin steht, würde ICH gar NIX davon mitnehmen, wenn die das sehen wollen (oder sonst irgendwas mitzubringen ist), sollte das schon in der Einladung drinstehen, oder ...

Mir muß man ALLES aufschreiben, sonst "vergesse" ich ALLES so schnell

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erstberatung, maßnahme or mae, sinnlos, verhalten, vermeiden, vermittler

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VA mit Sinnlos-Maßnahme! Kronach Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 13 29.08.2011 14:02
Leiharbeit-Sofortvermittlung/Sinnlos-Maßnahme Kronach ALG II 10 17.03.2011 02:21
Sinnlos Maßnahme als Wachmann ori81 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 7 16.09.2009 12:09
maßnahme, aber sinnlos , was passiert? atbiochew Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 02.07.2009 20:19
Erstberatung, dann gleich eine Maßnahme? Sabine333 ALG II 3 17.07.2007 19:27


Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland