Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Überprüfungsantrag Regelsatz SGB XII

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2011, 23:20   #1
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard Überprüfungsantrag Regelsatz SGB XII

hatte ich gestellt und in der Antwort steht etwas von

"...mit der Empfehlung weiterleiten, den Überprüfungsantrag mangels Antragsinteresses als unzulässig abzulehnen."

Kann mich mal bitte Jemand aufklären was die damit meint??
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 00:19   #2
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Standard AW: Überprüfungsantrag Regelsatz SGB XII

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
hatte ich gestellt und in der Antwort steht etwas von

"...mit der Empfehlung weiterleiten, den Überprüfungsantrag mangels Antragsinteresses als unzulässig abzulehnen."

Kann mich mal bitte Jemand aufklären was die damit meint??
Die meinen damit vermutlich, dass Du nach Abgabe Deines Antrags und derer anschließender rechtswidriger Forderungen nach allen möglichen Dingen, Dich konsequent (und natürlich berechtigt) dagegen gewehrt hast, diese verlangten Unterlagen vorzulegen.

Dies bewerten die nun als "mangelndes Antragsinteresse".

Sorry - nur so eine Vermutung.

Ich schaue gerade in den Spiegel und bin froh, dass ich es bin, der mich da anschaut.

Naja, bei meiner mittlerweile kranken Denkweise, die sich aus reinem Selbstschutz vor diesen Verbrechern bereits so dramatisch entwickelt hat...könnte ich ja auch bereits mutiert sein zu so einem SB-Viech...oh man, arge Zeiten!
Titanius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 12:50   #3
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Überprüfungsantrag Regelsatz SGB XII

nein, mit den Unterlagen hat das nichts zu tun. Soweit ich das verstanden habe geht es darum, dass das Amt kein Interesse an den Antrag hat und ihn deswegen ablehnt. Ich habe den Antrag gestellt und großes Interesse daran.

Hat wohl auch irgendwas mit Rechtsmissbrauch zu tun, was aber bei diesem Antrag nicht passen würde. Die SB schreibt pompöse Briefe, aber ich bezweifel langsam, das sie weiß was sie da schreibt. Ist ja nicht das erste Mal.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 13:12   #4
Titanius->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2011
Beiträge: 276
Titanius Titanius Titanius
Standard AW: Überprüfungsantrag Regelsatz SGB XII

Zitat von nordlicht22 Beitrag anzeigen
nein, mit den Unterlagen hat das nichts zu tun. Soweit ich das verstanden habe geht es darum, dass das Amt kein Interesse an den Antrag hat und ihn deswegen ablehnt. Ich habe den Antrag gestellt und großes Interesse daran.

Hat wohl auch irgendwas mit Rechtsmissbrauch zu tun, was aber bei diesem Antrag nicht passen würde. Die SB schreibt pompöse Briefe, aber ich bezweifel langsam, das sie weiß was sie da schreibt. Ist ja nicht das erste Mal.
Jetzt mal im Ernst:

Das hört sich alles so irreal an, kaum zu glauben, was die da abziehen.

Hast Du einen berechtigten Anspruch auf die beantragte Leistung?

Die SB kann Dir dann einen begründeten Ablehnungsbescheid schicken mit RFB. Gegen diesen kannst Du dann Widerspruch einlegen, aber das weißt Du ja selbst.

Was tut die da?

Amtsmissbrauch, Rechtsbeugung, unterlassene Hilfeleistung, Willkür, Schikane, dumme Überheblichkeit, usw. usf.

Die wollen Dir also keine Möglichkeit geben, dass Du Rechtsmittel einlegen kannst, da sie Dir keinen rechtsmittelfähigen Bescheid aushändigen, sondern solch einen Schwachfug schicken.

Unglaublich dreist.

Wie weit bist Du denn mit dem Kleingedruckten aus Deiner Amtshaftungspolice gekommen?
Zu irgendetwas muss die doch taugen, sonst wäre der Beitrag dafür ja nicht berechtigt, wenn die Leistungen aus der Versicherung niemals in Anspruch genommen werden könnten.

Es gibt da also eine Achillesferse im System. Hoffentlich finden wir diese kleine, angreifbare Lücke. Und dann - auf sie mit Gebrüll

Das alles ist doch echt nicht mehr zu fassen.
Titanius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
regelsatz, Überprüfungsantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überprüfungsantrag bezüglich Regelsatz für Kinder? toggo ALG II 16 29.01.2009 12:13
Überprüfungsantrag Stromanteil im Regelsatz Ferry KDU - Miete / Untermiete 2 17.07.2008 14:46
Überprüfungsantrag GlobalPlayer Anträge 4 12.07.2008 20:46
Überprüfungsantrag BlueMK1 ALG II 2 22.11.2006 10:46
Überprüfungsantrag Charlie Allgemeine Fragen 2 12.09.2006 16:41


Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland