Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2011, 11:35   #1
BMX74
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Hallo liebes Forum,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.

In den letzten 8 Monaten hatte ich 2 verschiedene Ansprechpartner.
Jetzt wurde ich an eine neue Ansprechpartnerin weitergereicht.

Habe ich das Recht zu erfahren, aus welchen Gründen ein Wechsel statt gefunden hat?
Ich habe keine Lust mehr jedes Mal von neuem anzufangen, mit der neuen Ansprechpartnerin komme ich null klar.

Steht mir das Recht zu, nur von männlichen Ansprechpartnern beraten zu werden?
Kennt sich jemand aus, mit welchen § ich eine Ansprechpartnerin ablehnen kann?

Vielen Dank schon mal im Voraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 11:48   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Ich fürchte, damit mußt du leben... geh nur mit Beistand hin!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 11:56   #3
Birgit26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 88
Birgit26
Standard AW: Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Nur 2 neue Ansprechpartner in 8 Monaten? Da biste aber noch gut betreut. Sorry

Warum der Wechsel: Krankheit, Umstrucktionierung - die Wahrheit geht dich(uns) nichts an

SB nach Geschlecht aus wählen - geht unter Garantie nicht. Da mußte mit anderen Begründungen kommen.
Birgit26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 11:57   #4
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Hallo,

das ständige Wechseln von Sachbearbeitern kennen Alle hier.

Ein Anrecht, zu erfahren, warum das so ist,hast Du nicht.

Wenn Du Dich massiv unter Druck gesetzt fühlst, kannst Du eine Dienstaufsichtsbeschwerde einreichen.
Du hast, sollte sich das nicht ändern, die Möglichkeit einen Antrag nach § 17 SGBX (Besorgnis der Befangenheit) einzureichen, um einen Wechsel der SB zu erwirken. Dieser muss aber schon sehr gut begründet sein.

Sehr zu empfehlen ist ein Beistand (§ 13 SGBX), den Du zu Gesprächen bei Deiner SB mit nimmst. Das bewirkt meist schon Wunder. Dieser Beistand führt ein Gesprächsprotokoll.Allein die Anwesenheit eines Beistandes ist für die SB oft Grund genug, vernünftig zu agieren.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 12:01   #5
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Zitat von BMX74 Beitrag anzeigen
Habe ich das Recht zu erfahren, aus welchen Gründen ein Wechsel statt gefunden hat?
Der Grund ist kein Geheimnis:

Jobrotation

Natürlich könntest Du verlangen, ausschließlich von männl. MA "betreut" zu werden. Dafür müssten dann aber so schwerwiegende Gründe wie bspw. 6uelle Belästigung durch wbl. MA vorliegen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 12:56   #6
BMX74
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Hallo,

eine Dienstaufsichtsbeschwerde wegen ungenügender Beratung und Untätigkeit hatte ich eingereicht.
Ich bekam allerdings keine schriftlichen Auskünfte sondern erstmal eine Vorladung beim Teamleiter.

Da alle Beschwerden und Begründungen schriftlich vorgelegen haben, habe ich mich geweigert beim Teamleiter zu erscheinen.
Bin ich verpflichtet, mündlich Auskunft zu geben, wenn die sich weigern schriftlich Auskunft zu geben?

Nun steht eine Folgevorladung an, wieder mit Anwesenheit des Teamleiters und der neuen Ansprechpartnerin.
Ist das rechtens, ohne mein Einverständnis, ohne schriftliche Auskünfte?



Mit welchem § kann ich mich gegen die Anwesenheit des Teamleiters zur Wehr setzen?

Danke und Gruß

BMX74
  Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 13:24   #7
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Recht auf männlichen Ansprechpartner?

Ich nehme an, der TL sucht das klärende Gespräch mit Dir, um das Problem aus der Welt zu schaffen. Ein Anrecht auf Beratung und Information besteht zwar, allerdings gibt es m. W. kein Recht auf ausschließlich schriftliche (allgemeine) Informationen.

Zitat von BMX74 Beitrag anzeigen
Hallo,

eine Dienstaufsichtsbeschwerde wegen ungenügender Beratung und Untätigkeit hatte ich eingereicht.
Ich bekam allerdings keine schriftlichen Auskünfte sondern erstmal eine Vorladung beim Teamleiter.

Da alle Beschwerden und Begründungen schriftlich vorgelegen haben, habe ich mich geweigert beim Teamleiter zu erscheinen.
Bin ich verpflichtet, mündlich Auskunft zu geben, wenn die sich weigern schriftlich Auskunft zu geben?

Nun steht eine Folgevorladung an, wieder mit Anwesenheit des Teamleiters und der neuen Ansprechpartnerin.
Ist das rechtens, ohne mein Einverständnis, ohne schriftliche Auskünfte?



Mit welchem § kann ich mich gegen die Anwesenheit des Teamleiters zur Wehr setzen?

Danke und Gruß

BMX74
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ansprechpartner, männlichen, recht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Recht auf Recht (des Einklagens/Einhaltens) das Politiker das Recht wahren Nur so Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 9 09.11.2010 19:20
Ansprechpartner-Übersicht (inhaltliche Erstberatung) helmes63 Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 11.08.2010 16:51
ARGE - kein Ansprechpartner für Schwerbehinderte franzi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 03.07.2010 12:07
persönlicher Ansprechpartner alvis123 Allgemeine Fragen 3 04.03.2010 10:00
Bin ich im Recht? ina123456 ALG II 7 14.06.2009 07:37


Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland