Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Was passiert mit der Miete?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2011, 20:19   #1
scott
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Was passiert mit der Miete?

Hallo

Ich bin im moment sehr Schlaflos. Ich hab mist gebaut habe, nämlich habe ich meine Unterlagen immer kopiert und dann auf dem Umschlag "Zu Händen Leistungsabteilung" und die BG Nummer drauf und dann im Foyer in den Briefkasten geworfen. Bisher war immer alles ok. Jetzt kam die Weiterbewilligung,alles ausgefüllt, Freundin hat EK beim Arbeitgeber abgegeben,der hats an die Hauptfiliale geschickt. Also alles ausgefüllt und .... nichts kam. Ich also angerufen, Anfrage an die Leistungserteilung wird gestellt. Gestern wieder angerufen, mitteilung,dass erstmal nicht weiterbewilligt wird,weil unterlagen fehlen:

Heizkostenabrechnung von 2009
EK von mir (Obwohl ich seit 2009 nicht mehr arbeite)
EK meiner Freundin
Ablehnung BAB

Ich habe alles immer direkt dort ausgehändigt aber angeblich seien die Sachen nicht da und deswegen gibbet nix. Toll...also ich direkt da hin ,aufstand hab ich mir verkniffen,da die Arge ja nun auch Security da stehen haben. Ich habe an der Info nach der Leistungsabteilung verlangt,sie meinte nur nach Termin. Nunja, ich habe ihr die Situation erklärt und alles nochmal bei ihr abgegeben bis auf die EK meiner Freundin,da sie die noch nicht wieder hat. Dafür habe ich aber die aktuellen Gehaltsabrechnungen direkt vorgezeigt und kopieren lassen. Sie hat sich alles kopiert und drauf geschrieben,dass es eilt.

Gleichzeitig habe ich das alles mit einer Beschwerde ans Kundenreaktionsmanagment geschickt und das so geschildert,dass sie auch mal dampf machen sollen. Obs was bringt weiss ich nicht, jedenfalls habe ich mich übers Call Center beschwert wegen der unfreundlichkeit und über die Arge selber,weil ich nun ausbaden muss,dass die meine Unterlagen verschlampt haben.

Soweit die Geschichte. Worauf ich nur hinauswill:

Wenn das Geld erstmal bis zum einreichen der Unterlagen nicht bewilligt wird, wird dann auch dei Mietzahlung gestoppt? Das ist das ,was mir am meisten sorgen macht. Ich habs nicht gerne ,wenn die Miete unpünktlich kommt. Mein vorhaben: Auf jedenfalls morgen beim Vermietervein anrufen und sagen: Die Miete könnte etwas später kommen ein paar Tage. Mal sehen, jedenfalls werde ich morgen wieder dorthin und direkt noch mehr druck machen.
scott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 21:15   #2
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Zitat von scott Beitrag anzeigen
Hallo
Soweit die Geschichte. Worauf ich nur hinauswill:

Wenn das Geld erstmal bis zum einreichen der Unterlagen nicht bewilligt wird, wird dann auch dei Mietzahlung gestoppt?
Ja

Das ist das ,was mir am meisten sorgen macht. Ich habs nicht gerne ,wenn die Miete unpünktlich kommt. Mein vorhaben: Auf jedenfalls morgen beim Vermietervein anrufen und sagen: Die Miete könnte etwas später kommen ein paar Tage.
Richtig, bei Vermieter anrufen und da Bescheid sagen, jeder vernünftige Vermieter sieht das ein, das auch eine Bearbeitung länger dauert.

Mal sehen, jedenfalls werde ich morgen wieder dorthin und direkt noch mehr druck machen.
Glaub nicht das die SB sich da rühren, wenn die Dame da draufgeschrieben hat EILT, dann dauert das ca 1Woche. Das Geld muss ja auch vom Geldinstitut zu Geldinstitut transferiert werden, das dauert auch. Und da hat die SB keinen Einfluss drauf.
Beim Vermieter würde ich nur sagen, das die Bearbeitungszeit länger dauert, die Querelen gehen den nichts an. Und wenn das Geld kommt Du es sofort überweist. Die Vermieter sind da kulant, wenn Du Deine Miete sonst immer pünktlich bezahlt hast.

Also mach Dich nicht verrückt.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 21:20   #3
scott
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Ja ,die Miete wird vom Amt direkt an den Vermieter bzw die Gesellschaft überwiesen. Das empfand ich irgendwie praktischer,da ich so immer davon ausgehen kann/konnte das es pünktlich da war. Aber danke für die Info. Das nimmt ein wenig den Wind weg.Seit September 2009 wo wir hier wohnen wurde die Miete immer Pünktlich überwiesen. Nunja,morgen erstmal dort bescheid sagen.

gruß
scott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2011, 07:43   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Zitat:
Das empfand ich irgendwie praktischer,da ich so immer davon ausgehen kann/konnte das es pünktlich da war.
Leider haben hier so manche ganz andere Erfahrungen gemacht. Ich würde die Miete immer nur selbst überweisen...per Dauerauftrag ist das kein Problem.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2011, 10:59   #5
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Leider haben hier so manche ganz andere Erfahrungen gemacht. Ich würde die Miete immer nur selbst überweisen...per Dauerauftrag ist das kein Problem.
Stimmt, die Erfahrung hab ich selbst hinter mir, nur das mein ehemaliger Vermieter darauf bestanden hat das die ARGE überweist.
Kam mir vor, wie komplett entmündigt.
Wenn dann das Geld wegen zu langer Bearbeitungszeiten verspätet beim Vermieter ankam, hat dieser Zirkus gemacht. Da hab ich ihn auf seine Klausel im Mietvertrag hingewiesen. Und schon war Ruhe, das Bedenken die Vermieter überhaupt nicht.
Deswegen wurde bei der Nebenkostenabrechnung immer bei Abgabe beim JC der Zusatz geschrieben: Bei Unstimmigkeiten bitte mit Vermieter in Verbindung setzen.

Noch schlimmer ist es wenn jemand in Ausbildung ist und BAB bezieht. Die zahlt nämlich rückwirkend. Und der Vermieter kann sich sicher sein, das die Miete rückwirkend gezahlt wird. Oder wo soll ein Azubi der gerade anfängt, das Geld hernehmen. Da muss man selbst dann beim Umzug, bzw. dann mit Job, ALG I oder HartzIV darauf achten, das wieder alles in die richtige Reihenfolge kommt.

Dann gibt es Vermieter, die bestehen auf Einzugsermächtigung, ja wenn Geld verspätet kommt, ist da auch nur zurückgebucht und nicht gezahlt. Es kommen da extra Kosten, wegen Rückbuchung, die wir ebenfalls tragen müssen.

Mit der Lösung des Dauerauftrages läuft das ganz gut. Den kann man selbst mal aussetzen, wenn man weiß, Geld kommt später, Vermieter Bescheid sagen und sofort überweisen, wenn Geld da ist.
Das klappt am besten und verursacht keine zusätzlichen Kosten.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2011, 18:16   #6
scott
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Erstmal danke für die Antworten. Nun bin ich ein wenig konfus,denn heute flattert ein Brief rein mit :

Folgende Unterlagen werden benötigt usw.

Das sind die Unterlagen die ich Mittwoch eingereicht habe.Hat sich also überschnitten,da der Brief am 22 verschickt wurde. Was mich aber konfus macht:


Zitat:

Bitte reichen sie die unterlagen bis zum 11.03.2011 ein. Haben sie bis zum genannten Termin nicht reagiert oder die erforderlichen Unterlagen eingereicht können die leisten ganz versagt werden.

Heisst das, ich hab umsonst die Welle hier gemacht und wir bekommen doch ganz normal unser Geld? Weil die vom Call Center meinte, es gibt nix.

Fragezeichen?
scott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2011, 20:51   #7
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Zitat von scott Beitrag anzeigen
Erstmal danke für die Antworten. Nun bin ich ein wenig konfus,denn heute flattert ein Brief rein mit :

Folgende Unterlagen werden benötigt usw.

Das sind die Unterlagen die ich Mittwoch eingereicht habe.Hat sich also überschnitten,da der Brief am 22 verschickt wurde. Was mich aber konfus macht:


Zitat:

Bitte reichen sie die unterlagen bis zum 11.03.2011 ein. Haben sie bis zum genannten Termin nicht reagiert oder die erforderlichen Unterlagen eingereicht können die leisten ganz versagt werden.

Heisst das, ich hab umsonst die Welle hier gemacht und wir bekommen doch ganz normal unser Geld? Weil die vom Call Center meinte, es gibt nix.

Fragezeichen?
wenn Dein Bewilligungszeitraum Ende Februar endete, dann hat die Dame vom Call-Center recht. Den Termin müssen die SB ca 2Wochen setzen. Wenn Du alles am Mittwoch abgegeben hast, dann bekommst Du das Geld nachgezahlt.
Und wenn es ganz toll klemmt, dann Vorschuss holen.

Was hat denn Dein Vermieter gesagt? geht alles ok?
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2011, 21:07   #8
scott
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Ja mit der Vermietergesellschaft ist das geklärt. Das einzigste was ich nicht abgeben kann:

Betriebskostenabrechnung 2009 da ich keine besitze und die 3 Monate auf der 2010 eingetragen sind und die 2010 vorliegt bei denen.

Die EK von mir von August bis jetzt, da ich den Job seit 2009 nicht mehr drinne bin.

Die EK meiner Freundin, da sie die noch nicht wiederbekommen hat,dafür habe ich Gehaltsabrechnungen vorgelegt.

Gruß
scott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2011, 21:52   #9
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Zitat von scott Beitrag anzeigen
Betriebskostenabrechnung 2009 da ich keine besitze und die 3 Monate auf der 2010 eingetragen sind und die 2010 vorliegt bei denen.

Deine erste Wohnung? Jeder Vermieter hat einen anderen Abrechnungszeitraum für die Nebenkosten.

Die EK von mir von August bis jetzt, da ich den Job seit 2009 nicht mehr drinne bin.

Wenn Du keinen Job mehr hast, kannst Du auch keine EK abgeben. Ich glaub schon die EK wird automatisch mitgesandt. Ich hatte die auch immer, obwohl ich die bis Jan nie gebraucht habe.

Die EK meiner Freundin, da sie die noch nicht wiederbekommen hat,dafür habe ich Gehaltsabrechnungen vorgelegt.

da haben die ja auch was in der Hand, Deine Freundin soll da mal Druck machen.

Gruß
Gruß
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 10:11   #10
scott
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

So nachdem ich mich ja beschwert habe in Nürnberg, rief doch wirklich jemand heute morgen an und entschuldigte sich. Die Papiere wurde einfach abgeheftet ohne bearbeitet worden zu sein. Er konnte sich das nicht erklären. Das Geld jedenfalls ist nun heute raus gegangen. Dabei machte er auch eine tolle endeckung,wo er erstmal gar nichts mehr drauf zu sagen wusste: Es wurde seit dem 1.1.2011 keine Miete mehr bezahlt ,also nun insgesammt 3 Monate. Dadurch,dass die Betriebskostenabrechnung als "nicht eingegangen" vermerkt wurde, wurde umgehd im Januar die Mietzahlung eingestellt. Das fand ich schon derbe ,vor allem,weil meine Vermietergesellschaft sich da bisher nicht gemeldet hat bzw am Telefon nichts gesagt hat (vermutlich weil sie es sich einfach so notiert hat??)

Naja, er meinte, er wird direkt die fehlenden Monate auch anweisen,dass die heute auch direkt rausgehen und bezahlt werden.

Also nun verstehe ich ,warum ihr immer sagt: Lasst euch die Miete auszahlen und überweist selber die Miete. Weil ich hab nichtmal von der Arge ne Meldung bekommen ,dass die Miete eingestellt wurde.

Nunja, die Weiterbewilligung ist durch, Geld wurde überwiesen und auch die Miete läuft wieder und wird nachgezahlt. Da kann ich von Glück sagen,dass der Mietvertrag nicht gekündigt wurde und ich fast Obdachlos wurde....
scott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 10:20   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Dann wüde ich das nun aber schnellstens klären, daß du die Miete ab sofort selbst überweist... einen guten Grund hast du ja nun.

Hingehen, Änderungsbescheid gleich mitnehmen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 10:25   #12
scott
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.04.2010
Beiträge: 392
scott Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was passiert mit der Miete?

Auf jedenfall. Das ist ein sehr guter Tip dem man nur jedem nahelegen kann.
scott ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
miete

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halbe Miete? Keine Miete! Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 21.12.2008 16:32
Passiert das nur mir ... Kaulquappe Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 2 24.07.2007 21:45
Was passiert jetzt? sternchen81 ALG II 8 29.05.2007 22:26
was passiert wen..... sindytomlea Schulden 3 03.01.2007 11:47
Erst keine Miete nur Nebenkostenanteil,jetzt doch Miete WICH Marlboroman ALG II 5 23.04.2006 12:23


Es ist jetzt 21:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland