Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Frage zum Regelsatz

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2011, 19:38   #1
wuseline->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 144
wuseline
Standard Frage zum Regelsatz

Hallo,

hab mal eine Frage: Warum bekommt man in der Bedarfgemeinschaft weniger als ein Alleinstehender. Ein Alleinstehender bekommt 359 Euro Regelsatz, wenn man in der Bedarfgemeinschaft ist bekommt man wesentlich weniger pro Person. Vielleicht kann mir das ja jemand mal erklären.

Gruss wuseline
wuseline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 19:51   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Begründet wird das wohl damit, dass man spart, wenn man gemeinsam wirtschaftet... Also nur einTelefonanschluss z.B.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 20:05   #3
wuseline->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 144
wuseline
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Wo spar ich denn? Essen muss ich mehr kaufen, Strom verbrauch ich auch mehr, richtig mit dem Telefonanschluss aber Einheiten bezahl ich ja auch getrennt. Ob das wohl so rechtens ist? Ich glaub ich leg mal gegen den nächsten Bescheid widerspruch ein. Mal gucken wie die das begründen.

Gruss wuseline
wuseline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 20:16   #4
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Viel Glück!

Bedarfsgemeinschaft

Arbeitslosengeld II
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 20:21   #5
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Zitat von wuseline Beitrag anzeigen
Wo spar ich denn? Essen muss ich mehr kaufen, Strom verbrauch ich auch mehr, richtig mit dem Telefonanschluss aber Einheiten bezahl ich ja auch getrennt. Ob das wohl so rechtens ist? Ich glaub ich leg mal gegen den nächsten Bescheid widerspruch ein. Mal gucken wie die das begründen.

Gruss wuseline
Na, aber du hast bei einem Paar nicht 2 x die Grundgebühr bei Telefon, Stom usw. der einzelne in einer Partnerschaft isst doch nicht mehr und braucht mehr Strom als ein Single

Und Essen wird oft günstiger, weil man größere und damit meist rechnerisch günstigere Packungen kaufen kann (z.B. großes Netz Kartoffeln statt kleinere Einheit).
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 22:16   #6
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Und Essen wird oft günstiger, weil man größere und damit meist rechnerisch günstigere Packungen kaufen kann (z.B. großes Netz Kartoffeln statt kleinere Einheit).
Ja ja, und das Klopapier kann man sich auch teilen!
Der EINE benutzt die eine Seite und der ANDERE die andere Seite
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 06:06   #7
wuseline->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 144
wuseline
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Na, aber du hast bei einem Paar nicht 2 x die Grundgebühr bei Telefon, Stom usw. der einzelne in einer Partnerschaft isst doch nicht mehr und braucht mehr Strom als ein Single

Und Essen wird oft günstiger, weil man größere und damit meist rechnerisch günstigere Packungen kaufen kann (z.B. großes Netz Kartoffeln statt kleinere Einheit).
Man kann auch als Einzelperson nen grossen Sack Kartoffeln kaufen. So schnell wird der nicht schlecht. Und wenn ich nen kleineren kaufe bezahl ich auch weniger. Also das ist ja wohl keine Begründung. Das einzigste was ich wirklich ist das man einmal die Telefongebühr zahlen muss. Ansonsten hat man doppelte Ausgaben. Aber ich glaube nicht das die Telefongebühren mit mit 36 Euro pro Person zu buche schlagen. Gibt doch das Gleichbehandlungsgesetz. Ich will gleich behandelt werden wie ein Alleinstehender Ne ich leg mal wirklich widerspruch ein. Mal gucken wie die das begründen. Muss eh beim nächsten Widerspruch wegen den Unterkunftskosten einlegen, dann kommt das eben mit rein.

Gruss wuseline
wuseline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 06:10   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Dann such dir schon mal einen sehr guten Anwalt -alleine wirst da keine Chance haben, die werden über deinen Widerspruch nur lächeln...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 23:52   #9
Googleberg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.02.2011
Beiträge: 31
Googleberg
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Zitat von wuseline Beitrag anzeigen
Wo spar ich denn? Essen muss ich mehr kaufen, Strom verbrauch ich auch mehr, richtig mit dem Telefonanschluss aber Einheiten bezahl ich ja auch getrennt. Ob das wohl so rechtens ist? Ich glaub ich leg mal gegen den nächsten Bescheid widerspruch ein. Mal gucken wie die das begründen.

Gruss wuseline
wieso mußt du mehr kaufen? du kaufst nur das was das jeweilige budget des einzelnen in der bedarfsgemeinschaft hergibt - ab jetzt wird rationiert
Googleberg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 02:02   #10
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Frage zum Regelsatz

Angeblich wird bei Partner gespart. Aber die Bedarfsstichproben haben etwas anderes ergeben, z.B. sind bei Paaren die Ausgaben für Bekleidung höher, insbesondere bei den Männern. Was wiederum an der Partnerin liegen dürfte.

Mit der gleichen Begründung wird der Regelsatz für unter 25jährige festgelegt. Angeblich muss sich der Jungerwachsene nicht an den Haushaltsgrundkosten beteiligen.

Also der U25 sitzt abends ohne Licht im Dunkeln, sein PC benötigt keinen Strom und seine Bekleidung wird ohne Waschmittel gewaschen.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 14:51   #11
vermurkst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.09.2010
Beiträge: 149
vermurkst
Standard AW: Frage zum Regelsatz

[QUOTE=Erolena;783919]Angeblich wird bei Partner gespart. Aber die Bedarfsstichproben haben etwas anderes ergeben, z.B. sind bei Paaren die Ausgaben für Bekleidung höher, insbesondere bei den Männern. Was wiederum an der Partnerin liegen dürfte. QUOTE]

also, liebe frauen, dann schraubt mal eure ansprüche runter... dann klappt`s auch mit dem regelsatz .

>murks.
vermurkst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
frage, regelsatz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SGB XII und Regelsatz nordlicht22 Allgemeine Fragen 5 14.01.2011 14:21
Regelsatz ??? MundM ALG II 1 02.12.2010 13:50
Wichtige Frage bezüglich Abzügen vom Regelsatz arbraxas_x ALG II 3 01.05.2006 17:25
35% vom Regelsatz Lusjena Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 11 10.10.2005 19:00
Regelsatz sancine Anträge 6 09.09.2005 17:30


Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland