Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Datensätze Einsicht?

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2011, 12:17   #1
Nika->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 38
Nika
Standard Datensätze Einsicht?

Hallo,

ich möchte gerne wissen, wie man herausfindet, ob noch ein Datensatz und welche Infos abgespeichert sind bzw. exisitiert (ich stehe nicht im Leistungsbezug),
weil ich Anfang des Jahres 2010 um ein Beratugnsgespräch gebeten hatte (aber wieder abgesagt) und man dort tatsächlich noch einen Datensatz von mir hatte,
obwohl ich seit zig Jahren keinen Kontakt zum Amt hatte.

Wenn ich dort anrufe, will man Name, Geburtsdatum, Strasse, Wohnort etc. wissen und damit bin ich dann wieder mit einem Datensatze erfasst.


Wie umgehe ich das und finde trotzdem heraus, was das Amt noch für persönliche Daten von mir vorliegen hat?


Viele Grüße
Nika
Nika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 12:58   #2
Faibel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.01.2009
Beiträge: 866
Faibel Faibel Faibel Faibel
Standard AW: Datensätze Einsicht?

folgende vordrucke hab ich beim datenschutzbeauftragten gefunden - vielleicht hilft das ja weiter >

Zitat:
Auskunft über meine Daten Datum


Sehr geehrte Damen und Herren,
bitte erteilen Sie mir gemäß § 83 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) Auskunft über die zu meiner Person bei Ihnen gespeicherten Sozialdaten, auch hinsichtlich Herkunft oder Empfänger dieser Daten, und den Zweck der Speicherung.

Mit freundlichen Grüßen


(Unterschrift)
und dann >

Zitat:
Löschung bzw. Sperrung von Sozialdaten Datum

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich beantrage, die folgenden Daten gemäß § 84 Abs. 2 Zehntes Buch Sozialgesetzbuch (SGB X) zu löschen, weil aus folgenden Gründen Ihre Speicherung unzulässig ist bzw. weil ihre Kenntnis zur rechtmäßigen Erfüllung der in Ihrer Zuständigkeit liegenden Aufgaben nicht (mehr) erforderlich ist:


Ich bitte, mir die Löschung schriftlich zu bestätigen.
Soweit nach § 84 Abs. 3 Nr. 1 oder 3 SGB X eine Löschung ausscheidet, sind die Daten zu sperren. Ich bitte, mir in diesem Fall die Sperrung schriftlich zu bestätigen.
Ich bitte Sie, diejenigen Stellen, denen Sozialdaten zu meiner Person im Rahmen einer regelmäßigen Datenübermittlung weitergegeben werden, darüber zu verständigen, dass diese Daten gelöscht oder gesperrt worden sind. Bitte übersenden Sie mir eine Kopie etwaiger Benachrichtigungen von Empfängern regelmäßiger Datenübermittlungen.

Mit freundlichen Grüßen
__

Wer getrieben ist und aus der Tiefe des Schmerzes handelt, macht selten bella figura. Daran ist nicht er, daran sind die Täter schuld.
Faibel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 17:10   #3
Nika->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 38
Nika
Standard AW: Datensätze Einsicht?

Klasse - Danke
Nika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 20:59   #4
Foederalist->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 235
Foederalist
Standard AW: Datensätze Einsicht?

Es ist doch den Arbeitsagenturen und auch den Jobcentern genau vorgeschrieben nach wie vielen Jahren sie ihre Datensätze löschen müssen (die Details weiß ich nicht auswendig). So ein Antrag auf Löschung wird da relativ wenig bringen. Im Übrigen wird z. B. bei einer Abmeldung automatisch bereits das entsprechende Löschdatum vorbelegt.

Ich halte auch wenig von übertriebener Paranoia. Was soll gefährlich an einem deaktivierten Datensatz sein, der, wenn er nicht reaktiviert wird, von niemanden mehr aufgerufen wird und aufgerufen werden kann und in dem sowieso nur Deine Grunddaten (Name, Adresse, Kontaktdaten etc.) erfasst sind (weil mehr wird da sowieso nicht sein, wenn Du nur mal ein Beratungsgespräch wolltest und das dann sogar abgesagt wurde).
Foederalist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2011, 12:00   #5
Nika->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 38
Nika
Standard AW: Datensätze Einsicht?

Hallo,

ich habe der Arge die Auskunftsanfrage gemailt.

Jetzt kam diese Mail zurück und ich frage mich, ob die mich verhohnepiepeln wollen?
Ich soll anrufen? Eine Servicenummer und dann meine Daten erfragen?
Das unterliegt dann nicht dem Datenschutz oder wie?

Zitat:
Sehr geehrte Frau Nika,

vielen Dank für Ihre E-Mail.


Die Beantwortung Ihres Anliegens beinhaltet datenschutzwürdige Informationen.
Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihr Anliegen nicht per E-Mail beantwortet werden kann.




Bitte setzen Sie sich unter der unten angegebenen Service Nummer mit uns in Verbindung.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Agentur für Arbeit



Nika ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
datensätze, einsicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einsicht in Gutachten penelope Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 05.10.2009 18:55
Brauch akten einsicht gizmo011 ALG II 16 19.05.2007 15:11
Einsicht krankenakte? hartzhasser Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 08.11.2006 14:21
Senkung der Unterkunftskosten: KDU Einsicht, Einzelfallregel bernd_888 Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 4 11.07.2006 14:37


Es ist jetzt 20:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland