Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Auszeit nehmen...

Allgemeine Fragen Nur Fragen zu Themen die nicht in bereits vorhandene Hilfeforen passen.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2011, 00:41   #1
lilatina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: zu Hause
Beiträge: 37
lilatina
Standard Auszeit nehmen...

Guten Morgen ins Forum,
eine Frage, für diejenigen die antworten möchten...
da ich doch durch die schwierige Lebenssituation mit meinem Sohn seelisch und körperlich etwas angeschlagen bin, frage ich mal nach...
kann man sich beim "Jobcenter", wegen familiärer Probleme von allem WEGEN Sanktionen freistellen lassen? d.h.
sich um alles was familiäre Angelegenheiten betrifft

versuchen, wieder auf die Beine zu kommen, Job etc., diverse Dinge aufzuarbeiten...evtl. psychologisch...
klar könnte ich mich krank schreiben lassen... aber , jeder hat mal ne Krise und ehrlich, ich brauche einfach nur Luft und Zeit, mich zurechtzufinden, mehr nicht...
lg
lilatina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 00:50   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Auszeit nehmen...

Ich würde an deiner Stelle zum Arzt gehen, ihm schildern, wie es dir geht und um Krankschreibung bitten, das dürfte kein Problem sein.

Mit manchen SB kann man zwar reden, aber die sind die Ausnahme.

Zitat:
WEGEN Sanktionen
definitiv: Nein
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 00:55   #3
lilatina
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: zu Hause
Beiträge: 37
lilatina
Standard AW: Auszeit nehmen...

sicher kiwi, aber mit 1-2 wochen krank sein sind manche dinge nicht getan...
lilatina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 01:52   #4
feldsalat->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2010
Beiträge: 75
feldsalat
Standard AW: Auszeit nehmen...

Wenn du einen Arzt deines Vertrauens kennst und ihm das so schilderst, vor allem, dass du kurz vorm Burnout stehst, sollte ein verantwortlicher Mediziner dich auch länger krankschreiben können und vor allem, viel wichtiger, dich dabei unterstützen, psychisch wieder auf den Damm zu kommen.

Schließe mich da Kiwi an, du wirst dich nicht einfach "freistellen" lassen können von Sanktionen oder, falls du eine EGV unterschrieben haben solltest, von den Verpflichtungen daraus.
feldsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 02:03   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Auszeit nehmen...

Zitat von lilatina Beitrag anzeigen
sicher kiwi, aber mit 1-2 wochen krank sein sind manche dinge nicht getan...
Man kann sich länger krank schreiben lassen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 07:51   #6
Haffzicke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Vorpommern
Beiträge: 50
Haffzicke
Standard AW: Auszeit nehmen...

Gehe unbedingt schnellstmöglich zum Arzt, schildere dein Problem und laß dir notfalls auch eine Überweisung zum Spezialisten geben.

Das Jobcenter wird kaum Verständnis für dein Problem haben oder dich in unnötige Maßnahmen stecken um dich wieder fit für den Arbeitsmarkt zu bekommen.
Haffzicke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2011, 17:11   #7
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Auszeit nehmen...

Erster Ansprechpartner bei Krankheit ist der Arzt - vom Hausarzt zum Spezialisten. Das Jobcenter kommt erst später und muss sich mit den Gegebenheiten abfinden. Ich weiß von mehreren Personen aus deiner Stadt, dass diese glücklicherweise mit recht umgänglichen Sachbearbeitern zu tun haben. Darauf darf man sich aber nicht verlassen und entsprechend sind sie alle weiterhin auch in ärztlicher Behandlung.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
auszeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auszeit mit 60 Jahren gini ALG I 8 21.10.2010 06:09
Muß ich von Sohn Miete nehmen? Opa5 Allgemeine Fragen 9 07.09.2010 16:47
Ob das ernst zu nehmen ist? Kaulquappe Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 24.10.2008 18:20
Muß ich ABM nehmen..? harzfear Allgemeine Fragen 2 26.03.2008 14:05
Private Schulden nehmen zu edy Schulden 0 01.03.2006 11:52


Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland